Koolplaya in 'unsere' DiaShow einbinden

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1356
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Koolplaya in 'unsere' DiaShow einbinden

Beitrag von Günter Pischel »

Hallo Herr Binas,

aus vielen Forum-Einträgen ersehen Sie, dass das Einbinden von 'kleinen Filmchen' in eine Show gewünscht wird. Ich meine, dass diese Möglichkeit unsere Shows wesentlich bereichert.

Wir lösen unseren Wunsch z.Z. insbesondere mit der Anwendung 'Koolplaya'. Herr Andreas Kienitz, Autor der Anwendung Koolplaya, hat schon einige Anwendungswünsche für uns realisiert.

Herr Binas, bitte setzen Sie sich mit Herrn Kienitz in Verbindung, damit wir Anwender 'Clips' wirksam in unsere 'Arbeit' einsetzen können.

Oder ist dies zuviel verlangt?

Bunte Herbst-Grüße aus Garbsen

Günter Pischel
Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 988
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 »

Kann mich dem nur anschließen.
Andreas hat für seinen Koolplaya viele Zusätze eingebaut.
Seit 2 Jahren habe ich AS immer wieder auf den Wunsch der Einbindung hier im Forum vorgetragen.

Habe gerade wieder eine Show mit eingebundenen video-files zusammengestellt.
Und immer wieder ist es eine umständlich Bastelei mit Platzhalter, Ereignisse und dann soll es auch noch richtig auf die CD kommen und auf dem Fremdrechner einwandfrei laufen.
Gruß Gerhard

Win 10 Pro 64bit 15+19 Zoll 1920x1080 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9+10+11, Android Samsung S10
Benutzeravatar
wassermann
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 719
Registriert: Fr Dez 19, 2003 19:16
Wohnort: Fellbach
Kontaktdaten:

Beitrag von wassermann »

Die Äußerungen der Vorschreiber möchte ich mit Nachdruck unterstützen.

In den letzten Wochen habe ich ein multimediales 3-Stunden-Projekt,
das sich aus 2/3 Dias und 1/3 Videos zusammensetzt, bearbeitet.
Wegen der fehlenden AVI-Einbindung beim Generieren von MPGs mit
XP five habe ich das Projekt mit Videoschnitt-Software durchgezogen.
Leider habe ich dabei feststellen müssen, dass ich XP five keine
Sekunde vermisst habe.
Ich denke, dass AS in diesem Punkt schnellstens nachlegen sollte,
bevor sich Anwender mit gleicher Interessenlage mehr oder weniger
geräuschlos verabschieden.
Viele Grüße aus dem Schwabenland
Günter

Panasonic Lumix DMC-TZ2
Acer Aspire L5100 mit AMD 2x2300 MHz - 2GB - 250GB - ATI Xpress 1250 - Windows 7 Home Premium
IrfanView - PSP X2 - VideoStudio 11+ - TMPGEnc - Exifer - Picasa
http://www.privat3w.net
Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 988
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 »

neue Diashow mit xp5:
Avi versucht einzubinden: Aktion Ausführen, Prog.ausführen: Dateiname: F:\ASFilme\Bodrum\Koolplaya1203.exe
Parameter: f:\asfilme\bodrum\mvi_7142.avi /compact /center /nosplash /size:2x /play /close
Dies bei Platzhalter eingefügt.

XP5 liegt in D:\Programme\Aquasoft\XP5
bodrum.ads liegt in D:\Programme\Aquasoft\XP5\projekte
Koolplaya1203.exe in : F:\ASFilme\Bodrum\
mvi_7142.avi liegt auch in: F:\ASFilme\Bodrum\
mvi_7142.avi liegt zusätzlich auch bei den Bildern und ist mit x deaktiviert.

Starte ich in der Timeline, startet das avi beim ersten Mal nicht.
Bei der Wiederholung geht es meistens.
Sieht so aus, als ob koolplaya erst in Speicher/cache geladen werden muss???
Ursache für mich bisher nicht findbar??
Gruß Gerhard

Win 10 Pro 64bit 15+19 Zoll 1920x1080 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9+10+11, Android Samsung S10
Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3316
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas »

Der Koolplaya ist ein relativ kooperativer Videoplayer, den man bewusst einsetzen soll, um Videos für Diashows am PC einzubinden. In dem Moment, wo wir den Player direkt anbieten, bzw. einfach selbst den Windows Mediaplayer einbetten (was z.B. in unserer Multimediawerkstatt schon seit Jahren gemacht wird), wecken wir eine Erwartungshaltung die mit diesem Ansatz nicht zu befriedigen ist:

- Es können keine Videos (DVD, (S)VCD) erstellt werden.
- Synchronität kann nicht garantiert werden (Startverzögerung ist unvorhersehbar)
- Diashow-Pause kann nur schwer synchron auf das Video übertragen werden
- Videos können nicht kooperativ in die Show eingebunden werden, d.h. sie liegen immer über den anderen Animation, selbst wenn das Video in einem Parallelobjekt eingebunden wird.

Letztendlich wäre eine Implementation auf dieser Basis nur Flickwerk und darauf wollen wir uns nicht einlassen. Stattdessen ist eine wesentlich aufwändigere Technik nötig, die dann allerdings auch fast alle Effekte möglich macht, die jetzt mit Standbildern funktionieren.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild
Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 »

Hallo in die Runde...

naja, herr Binas - fast alles so verstanden, wie Sie es beschrieben haben, aber... :roll:
die Crux dabei ist doch, daß wir so ein Videofilm-Einbindungs-Ding (mit Verlaub..) dringlicher :!: als eigentlich sogar die Beschäftigung mit dem - nach Beurteilung aller hier seit nunmehr Jahren mitleidenden Mitmacher zwar sagenhaft guten, aber doch eben durch das Fehlen einer solchen Einbindung zu bemängelnden XP5 five-Programm:

Günter Pischel hat das Aquasoft-Problem mal wieder angerissen - Wassermann bringt es aber konsequent auf den Punkt -
Wegen der fehlenden AVI-Einbindung beim Generieren von MPGs mit XP five habe ich das Projekt mit Videoschnitt-Software durchgezogen.
Leider habe ich dabei feststellen müssen,
dass ich XP five keine Sekunde vermisst habe.


:wink:... Ich lese die AS-Foren täglich, empfinde sie als persönliche Bereicherung und habe natürlich auch einige mir bekannte Digital-Fotoamateure für das/die Aquasoft-Programme interessieren können.
Richtig groß wäre aber erst der Zuspruch bei den vielen, vielen Videofilmern, deren es täglich mehr werden, wenn diese Einbindungs-Problematik gelöst wäre... Der Aufwand würde sich - s.o. Einschub Wassermann - nicht nur einer Meinung nach - sicherlich lohnen.

Grüße von der Insel
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa
Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 988
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 »

Herr Binas,

Ihre Argumente kann ich (und wahrscheinlich viele andere hier im Forum) verstehen.
Aber diejenigen (ich denke es sind doch eine ganze Menge) die gerne kleine Video-clips in die Diashow einbinden wollen, würden dafür wahrscheinlich einige Abstriche in Kauf nehmen:

>>In dem Moment, wo wir den Player direkt anbieten,.... wecken wir eine Erwartungshaltung die mit diesem Ansatz nicht zu befriedigen ist <<
Müßte vielleicht nicht direkt angeboten bzw. eingebunden werden, vielleicht wäre eine bessere Schnittstelle denkbar?

>> - Es können keine Videos (DVD, (S)VCD) erstellt werden.<<
Nicht wenige wollen die Diashow gar nicht als DVD/ (S)VCD vorführen und ziehen hoohe Bildqualtiät vor.

>>- Synchronität kann nicht garantiert werden <<
Haben wir leider bei der Musik auch nicht immer und nehmen es in Kauf.

>>- Diashow-Pause kann nur schwer synchron auf das Video übertragen werden <<
Wäre wahrscheinlich auch zu verschmerzen.

>>- Videos können nicht kooperativ in die Show eingebunden werden, d.h. sie liegen immer über den anderen Animation, selbst wenn das Video in einem Parallelobjekt eingebunden wird.<<
Wer das will, macht dann eben keine Videoclips mit Koolplaya.

>>Letztendlich wäre eine Implementation auf dieser Basis nur Flickwerk und darauf wollen wir uns nicht einlassen. Stattdessen ist eine wesentlich aufwändigere Technik nötig, die dann allerdings auch fast alle Effekte möglich macht, die jetzt mit Standbildern funktionieren. <<
Darüber würden wir uns natürlich sehr freuen. Aber vielleicht geht es doch mit einem kleinen Zwischenschritt ohne zu sehr störenden Nähte? [-o<
Gruß Gerhard

Win 10 Pro 64bit 15+19 Zoll 1920x1080 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9+10+11, Android Samsung S10
Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3316
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas »

Ok, wir werden ja sehen, was passiert. Schauen Sie sich bitte mal die aktuelle 5.2.03 Beta 1 im Kundenlogin an. Diese Version enthält neben einigen anderen Verbesserungen (z.B. AVI-Export, manuelle Eingabe der Bewegungsmarken, u.v.m.) ein Video-Objekt, das Videos mit den genannten Einschränkungen direkt in der Diashow abspielt.

Die Version läuft noch nicht richtig "rund". Die Fehlermeldung zum Programmende ignorieren Sie bitte. Außerdem: ADS-Dateien die mit der Beta erstellt wurden, sind nicht abwärtskompatibel zur Version 5.2.02. Bearbeiten Sie bitte nur Kopien Ihrer Diashows.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild
Benutzeravatar
Virginizer
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1469
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:05
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Virginizer »

Hallo Herr Binas,
ein Lob für Ihren Fleiß. Nur wenige arbeiten am Freitag um diese Uhrzeit.
Gruß
Peter R.

DS-Version: 10 Ultimate und Stage 11
Kamera: Canon EOS 600D
(PC: AMD FX(tm) 8320 8-Core Processor 3,5 GHz; 8,00 GB Ram; 2x24 Zoll TFT BenQ; (Brenner HL-DT-ST BD-RE BH10LS38), Sapphire Radeon HD 7770 1GB
Betriebssystem: Windows 10 - 64Bit
Benutzeravatar
SKy
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 469
Registriert: Mi Aug 20, 2003 22:59
Wohnort: Unterhaching

Beitrag von SKy »

=D =D =D =D
WOW
sieht ja schon gut aus :P

jetzt noch ein bisschen feilen, und die DS ist beinahe perfekt :wink:

Gruss
SKy
42
Studio 6

AMD Athlon XP 2800+ / 1GB / Radeon 9600 / Win XP Home
Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 988
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 »

Die Beta will unbedingt meine Originale 5.0.2 deinstallieren.
Ich will sie aber noch behalten.
Aber wie :roll: :roll:
Gruß Gerhard

Win 10 Pro 64bit 15+19 Zoll 1920x1080 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9+10+11, Android Samsung S10
Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3316
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas »

Am besten Sie kopieren die alte Version in ein anderes Verzeichnis. Dann kann sie deinstalliert werden. Die alte Version läuft dann von der Kopie.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild
Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 988
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 »

ok, hat so funktioniert.
Ist es Einbildung oder hat sich am Player etwas geändert? Habe den Eindruck, dass die ganze Show eine bessere Bildqualität zeigt (Schärfe, Farben ?).

Wo finde ich die Änderungen in der Beta?

Einbinden eines videoclips mit dem Koolplaya finde ich eigentlich keinen Unterschied gegen vorher?
Gruß Gerhard

Win 10 Pro 64bit 15+19 Zoll 1920x1080 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9+10+11, Android Samsung S10
Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3069
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Beitrag von KlaWeLi »

silber1 hat geschrieben: Einbinden eines videoclips mit dem Koolplaya finde ich eigentlich keinen Unterschied gegen vorher?
Hallo Gerhard,

In der Toolbox unter "Zusätzlich" gibt es ein neues Objekt "Video"!
Mit diesem kannst Du ganz einfach eine Videodatei, sei es ein mpg oder ein avi, in die Diashow laden.
Habe es eben mal kurz getestet, scheint aber noch nicht einwandfrei zu funktionieren, gab ein paar Schutzverletzungen (nun gut, ist ja noch Beta). Aber wenn das mal klappt, ist es doch das, was viele, die sich bisher mit dem Koolplaya behelfen, gewünscht haben.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 12 64bit
Intel i5 Core 3,2 GHz * 32GB RAM * nVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4GB * Windows 10 64bit
Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 988
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 »

Danke, hatte es noch nicht entdeckt. Ist bei mir noch Vollbild, wird aber sicher noch werden.Der Anfang ist gemacht! :lol:
Gruß Gerhard

Win 10 Pro 64bit 15+19 Zoll 1920x1080 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9+10+11, Android Samsung S10
Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3316
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas »

Man kann das Video-Objekt wie ein normales Bild auf dem Bildschirm an beliebige Stellen platzieren und so auch kleiner machen. Auch mehrere Videos in einem Parallel-Objekt funktionieren. Der Koolplaya ist zum Abspielen nicht nötig.

Die Schutzverletzungen treten manchmal beim Beenden der Show auf, das bekommen wir aber auch noch hin.

Die nun aktualisierte Versionsgeschichte finden sie wie gewohnt unter: http://www.aquasoft.de/main/aquastyle/d ... tory5.aspx
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild
Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1356
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Beitrag von Günter Pischel »

Hallo Herr Binas,

suuuuuuper...

...das wird sicher viele Anwender freuen.


Bunte Herbst-Grüße nach Potsdam

Günter Pischel
Benutzeravatar
wassermann
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 719
Registriert: Fr Dez 19, 2003 19:16
Wohnort: Fellbach
Kontaktdaten:

Beitrag von wassermann »

Steffen Binas hat geschrieben: ... das bekommen wir aber auch noch hin.
Und wenn dann die Videos auch noch beim MPG/AVI-Export
berücksichtigt werden, kann man echt gut damit leben.
Bisher wird während des MPG-Exports zwar der Sound des
Videos abgespielt, aber im fertigen MPG-File fehlt das Video.

Danke aber für die ersten Schritte.
Viele Grüße aus dem Schwabenland
Günter

Panasonic Lumix DMC-TZ2
Acer Aspire L5100 mit AMD 2x2300 MHz - 2GB - 250GB - ATI Xpress 1250 - Windows 7 Home Premium
IrfanView - PSP X2 - VideoStudio 11+ - TMPGEnc - Exifer - Picasa
http://www.privat3w.net
Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3316
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas »

Wie ich bereits geschrieben habe. Die Videoeinbindung in der jetzigen Form ist eher ein Kompromiss. Die Diashow hat so weder Kontrolle über Ton noch über die einzelnen Videobilder. Wenn Videos auch auf DVD erscheinen sollen ist ein wesentlich größerer Aufwand und insbesondere ein anderer Ansatz nötig.

Ich sehe schon, dass sich meine Befürchtungen bewahrheiten:
Steffen Binas hat geschrieben:In dem Moment, wo wir den Player [...] einbetten, wecken wir eine Erwartungshaltung die mit diesem Ansatz nicht zu befriedigen ist [...]
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild
Benutzeravatar
wassermann
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 719
Registriert: Fr Dez 19, 2003 19:16
Wohnort: Fellbach
Kontaktdaten:

Beitrag von wassermann »

Steffen Binas hat geschrieben: Ich sehe schon, dass sich meine Befürchtungen bewahrheiten....
Hallo Herr Binas,

bitte entschuldigen Sie, ich wollte keine Erwartungshaltung zum
Ausdruck bringen. Die jetzige Lösung finde ich schon um Lichtjahre
besser, als die Koolplaya-Methode, zumindest für die PC-Vorführer,
die ja in der Mehrheit sind (glaube ich).
Der Schwerpunkt meines vorigen Postings lag beim Dank.
Viele Grüße aus dem Schwabenland
Günter

Panasonic Lumix DMC-TZ2
Acer Aspire L5100 mit AMD 2x2300 MHz - 2GB - 250GB - ATI Xpress 1250 - Windows 7 Home Premium
IrfanView - PSP X2 - VideoStudio 11+ - TMPGEnc - Exifer - Picasa
http://www.privat3w.net
Antworten