Einige Fragen zum Video Assistenten

Alles rund um AquaSoft Stages 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
gerd-walter
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Apr 26, 2016 20:21

Einige Fragen zum Video Assistenten

Beitrag von gerd-walter » Do Jan 09, 2020 15:23

Moin erstmal
Ich arbeite jetzt schon einige Zeit mit Stages 11
Das lernen mit dem Programm hat alles etwas gedauert.
Ich arbeite da jetzt auch sehr zügig damit und bekomme tolle Urlaubs Shows hin ( überwiegend Motorradtouren mit viel Filmen von der GoPro)
Die Anregungen bei Youtube sind auch Super.
Ich bin sehr zufrieden.
Wenn man viel mit Stages 11 arbeitet, kommen dann doch Fragen auf, die nicht im Handbuch stehen.

Meine Fragen:
Für den HD Fernseher erstelle ich eine Datei für Blueray M2TS.
Das funktioniert auch mit Blueray und mit dem Speicherstick. ( USB 2.0 )
Ich stelle den Assisten auf 85% wie im Handbuch beschrieben und Benutzerdefinert.
Ergebniss: Datei wird im 4:3 Format gebrannt.
Stelle ich unter Benutzerdefiniert 16:9 ein springt die Qualität auf 65 % .
Ich möchte aber 85% behalten wie es empfohlen wird.

Zum Wochenende bekomme ich ein 75 Zoll QLed 4K Fernseher.
Mein Bluerayplayer hat auch 4K
Bei dieser Bildschirmgröße möchte ich auch das optimale Bild haben.

Ich nehme MP4 und stelle den Assistenten dann auf 4K geht die Qualität wieder auf 65% zurück.
Gehe ich auf 85% steht unter Vorlage Iphone beste Qualität.

Was nehme ich bei 4K 29,97 Bilder oder 59,94 Bilder und welche Auswirkung hat es ?

Wird eine 4K Diashow auch vom USB Stick gelesen ?
MP4 funktioniert am Fernseher.

Ich Frage hier nach, weil das ausprobieren ja viel Zeit erfordert.

Gruß Gerd
Dateianhänge
m2ts-65%.JPG
4k-85%.JPG
4k-65%.JPG

gerd-walter
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Apr 26, 2016 20:21

Re: Einige Fragen zum Video Assistenten

Beitrag von gerd-walter » Do Jan 09, 2020 15:26

Die Datei hatte ich vergessen
Dateianhänge
m2ts-85%.JPG

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2323
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Einige Fragen zum Video Assistenten

Beitrag von ingenius » Do Jan 09, 2020 16:46

Stelle ich unter Benutzerdefiniert 16:9 ein springt die Qualität auf 65 % .
Ich möchte aber 85% behalten wie es empfohlen wird.
Du bist frei darin, die 85% einzustellen. Die verwende ich auch immer.
Zum Wochenende bekomme ich ein 75 Zoll QLed 4K Fernseher.
Mein Bluerayplayer hat auch 4K
Bei dieser Bildschirmgröße möchte ich auch das optimale Bild haben.
Das optimale Bild hängt natürlich auch von der Auflösung Deiner Bilder ab.
Gehe ich auf 85% steht unter Vorlage Iphone beste Qualität.
Es dürfte egal sein, was da steht. Du musst nur darauf achten, dass dort die Parameter auftauchen, die Du benötigst.
Was nehme ich bei 4K 29,97 Bilder oder 59,94 Bilder und welche Auswirkung hat es ?
Normalerweise verwende ich die 29,97 Bilder/s. Sind in der Show jedoch schnelle Bewegungen, so habe ich mit den 59,94 Bildern/s bessere Erfahrungen gemacht, es wirkt alles flüssiger. Aber der Speicherbedarf nimmt auch deutlich zu.
Wird eine 4K Diashow auch vom USB Stick gelesen ?
Das sollte funktionieren.

ingenius

gerd-walter
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Apr 26, 2016 20:21

Re: Einige Fragen zum Video Assistenten

Beitrag von gerd-walter » Fr Jan 10, 2020 12:46

Stelle ich unter Benutzerdefiniert 16:9 ein springt die Qualität auf 65 % .
Ich möchte aber 85% behalten wie es empfohlen wird.

Das ist wohl nicht verstanden worden

Ich kann, wenn ich 85% Qualität einstelle nicht 16:9 einstellen
Gehe ich bei Benutzerdefiniert auf 16:9 springt die Qualität wieder auf 65%

Bleibe ich 85% und lasse oben Benutzerdefiniert stehen wir ein 4:3 Video erzeugt

Das habe ich 2 mal ausprobiert.
Dateianhänge
m2ts-85%.JPG
m2ts-65%.JPG

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2413
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Einige Fragen zum Video Assistenten

Beitrag von Kerstin Thaler » Fr Jan 10, 2020 13:06

Sie wählen oben in der Vorlagen-Combobox eine Vorlage aus. Die enthält bestimmte feststehende Parameter.

Ändern Sie danach einen oder mehrere der unter "Erweitert" zugänglichen Werte, dann haben Sie benutzerdefinierte Einstellungen.
Nachdem Sie also die Qualität auf 85 % gestellt haben, dürfen Sie nicht wieder eine Vorlage auswählen, wenn Sie Ihre Änderungen behalten wollen.
An der Auflösung ändert sich dadurch gar nichts. 1920x1080 entspricht 16:9.

Sie können mittels Klick auf den "Speichern"-Button neben der Vorlagen-Combobox Ihre eigenen Einstellungen auch als neue Vorlage speichern, wenn Sie diese häufiger verwenden wollen.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

gerd-walter
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Apr 26, 2016 20:21

Re: Einige Fragen zum Video Assistenten

Beitrag von gerd-walter » Fr Jan 10, 2020 16:58

Super... Hat geklappt.

Danke für die Hilfe



Theama erledigt.

Gruß Gerd

Antworten