Feature Request - Soundobjekte

Alles rund um AquaSoft Stages 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
KlaRi
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 41
Registriert: Fr Aug 23, 2013 17:06

Feature Request - Soundobjekte

Beitrag von KlaRi » Sa Jan 11, 2020 12:27

Zunächst mal find ich die neue Möglichkeit der direkten Soundaufnahme richtig gut... passt prima zu meinem Workflow.
Leider ist das aber merkwürdig umgesetzt, wenn ich die Funktion öffne hab ich den "Sound-Assistent" dort könnte ich
zwar den Pegel des Mikrofons ändern, die Pegelanzeige öffnet sich aber erst nach "Aufnahme" wenn die Aufnahme selber
dann schon läuft. Super wäre wenn die Pegelanzeige schon im Sound-Assistenten wäre und man diese zur
Justierung verwenden könnte.

Was auch super wäre:
Wenn ein Soundobjekt nicht nur die Hintergrundmusik sondern alle anderen Sounds die an der gleichen Stelle liegen abblenden könnte.
Das würde nicht nur das Einfügen von neuen (Sound-) Kommentaren sondern auch das nachträgliche verschieben deutlich erleichtern...

Momentan find ich auch das (manuelle) Abblenden der Hintergrundmusik (ich verwende hier eigene Soundobjekte in einer eigenen Spur
das macht micht flexibler) nicht besonders anwenderfreundlich.
Ich setze 4 Marken auf die Lautstärkelinie von denen ich dann die beiden inneren nach unten ziehe. Dabei ist es schon gar nicht so einfach
beide Marken auf die selbe "Höhe", also Lautstärke zu bekommen. Beim neu Erzeugen geht das ja noch wenn man erst nur 2 Punkte setzt,
aber beim nachträglichen ändern ist das schwierig. Eine deutliche Verbesserung wäre es wenn es möglich wäre wenn man
mit der rechten Maustaste auf die Linie klickt und zieht, dass dann die beiden Punkte am Anfang und Ende dieses Linienstückes sich
gleichzeitig nach unten schieben. Außerdem wäre es hilfreich wenn sich beim Klicken auf die Linie ein kleines Eingabefenster öffnen würde,
in dem man z.b. in % eingeben könnte auf welchen Wert die Linie geschoben werden soll...

Gibt's dazu vielleicht noch irgendwelche Tricks die ich nur nicht kenne?

Gruß
Klaus

Antworten