Verbesserungsvorschlag Flexi-Collage

Alles rund um AquaSoft Stages 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2329
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Verbesserungsvorschlag Flexi-Collage

Beitrag von ingenius » Mi Dez 19, 2018 18:04

Es gibt - zumindest bei mir - immer wieder Anwendungen, bei denen ich am liebsten zwei oder mehr "Bildschirme" zur Darstellung der Show hätte. Könnte man das ggf. nicht einer Flexi-Collage, die ja schon soviel kann, beibringen (ggf. über einen optionalen Schalter)?

Beispiel: Ich füge in eine Flexi-Collage, die bei 500,500 in Bildschirmmitte liegt, zentriert ein (quadratisches) Bild ein. Dieses drehe ich um die vertikale Achse um 90°. Was ich vom Bild sehe, ist nur noch ein Strich, alles richtig. Jetzt verschiebe ich die Flexi-Collage horizontal seitlich z.B. nach links und aus dem Strich wir wieder ein Stück gedrehtes Bild, weil die Drehung davon ausgeht, dass der Betrachter immer auf den Bildschirmmittelpunkt schaut, da er vom Programm zentral davor angenommen wird. Will ich bei einer Linksverschiebung von z.B. 250 bei der o.g. Drehung immer noch einen Strich sehen, muss ich an der Gradeinstellung per try-and-error rumfummeln (ich kenne den dem Programm hinterlegten Betrachtungsabstand nicht, sonst ließe sich das rechnen), bis ich wieder den Strich habe.
Wenn ich der Flexi-Collage den Status "virtueller Bildschirm" zuordnen könnte, würde die o.g. Drehung immer in Bezug auf die Flexi-Collage stattfinden und nicht in Bezug auf den tatsächlichen Bildschirm. Das würde viel erleichtern.

Für den Wunschzettel :wink: , ist bald Weihnachten.

ingenius

MovieFreak63
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Sa Dez 30, 2017 11:30

Re: Verbesserungsvorschlag Flexi-Collage

Beitrag von MovieFreak63 » Do Dez 20, 2018 8:08

Sehr guter Vorschlag! =D

Dieses Problem hatte ich auch schon. 3D-Animation aufwendig in einer bildfüllenden Flexi erstellt (500,500,1000,1000). Dann wollte ich diese verkleinert in der Ecke eines Bildes platzieren, dabei verschoben sich aber die 3D-Effekte. :(

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2329
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Verbesserungsvorschlag Flexi-Collage

Beitrag von ingenius » Do Dez 20, 2018 16:19

… genau und dann sitzt man erst ratlos davor, keine Hilfestellung und man ärgert sich schwarz, da die ganze tolle Idee einfach im Mülleimer zu versenken ist. Dann probiert man ein bisschen rum, versteht langsam, was im Programm hinterlegt ist, stellt fest, dass zur realen Nutzung der ein oder andere Annahmewert des Programmierers fehlt und legt alles unter "doofe Erfahrung" ab. Dabei könnte man damit so schöne Sachen machen :) .

ingenius

Antworten