Himu blendet nicht korrekt ab

Alles rund um AquaSoft DiaShow 9 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Siegfried Engelke
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Mo Dez 03, 2007 15:19

Himu blendet nicht korrekt ab

Beitrag von Siegfried Engelke » Do Apr 13, 2017 19:16

Hilfe an Alle.
Die Himu in der Ultimate V9.7.03 blendet nicht korrekt ab. Siehe Bild.
Himu Abblendung.jpg
. Dabei ist die Einstellungen Musikabblendung wenn Sounds laufen aktiviert. Wahlweise auch Sounds ausblenden habe ich mit und ohne Häkchen probiert. Der Erfolg ist identisch, nämlich Null. Die Himu blendet nur im Bereich "Laudatio_1.mp3" ab, danach ist sie wieder 100% laut. Wo liegt der Haken?

Siggi
Notepad MSI GP60 2QF mit OS: WIN7 Prof. SP1(64bit) RAM: 16GB, CPU: Intel Core i7-4720,
GPU: NVidia Geforce GTX 950M 2GB Beamer: Sharp XV-Z18000 Kameras: Nikon D80 & Panasonic FZ1000
Bluenet V7 & Ultimate V9

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Himu blendet nicht korrekt ab

Beitrag von Fläcky » Fr Apr 14, 2017 7:32

Hallo Siggi,

meine Überlegung dazu:
Du hast 2 Soundelemente hintereinander. Diese könnten zu nahe beieinander liegen, da diese als Einzelobjekte interpretiert werden.
Somit könnten das Einblenden der Himu (1.Sound) das Ausblenden für den 2. Sound Zeitlich nicht gelingen.
Vermutlich geht es auch nicht wenn Du es allenfalls mit 2 verschiedenen Spuren versuchen würdest.

Vorschlag:
Beide Sound's mit Audacity (Gratisprogramm im Internet) zusammenfügen damit ein Objekt entsteht.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Siegfried Engelke
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Mo Dez 03, 2007 15:19

Re: Himu blendet nicht korrekt ab

Beitrag von Siegfried Engelke » Fr Apr 14, 2017 8:33

Hallo Fläcky,
deine Überlegungen sind logisch. Genau der gleiche Gedanken kam mir gestern Abend noch. Aus zwei Sounds einen gemacht, und schon geht's. Jetzt aber kommt der Hammer: Die selbe Bild- Sound- und Himu-Folge in BlueNet 7.8.01 funktioniert einwandfrei, egal, wie dicht oder weit die beiden Sounds zusammenliegen. Die Himu-Absenkung ist immer korrekt, wenn darüber Sounds laufen. Also doch mal wieder ein AS-Problem.

Gruß
Siggi
Notepad MSI GP60 2QF mit OS: WIN7 Prof. SP1(64bit) RAM: 16GB, CPU: Intel Core i7-4720,
GPU: NVidia Geforce GTX 950M 2GB Beamer: Sharp XV-Z18000 Kameras: Nikon D80 & Panasonic FZ1000
Bluenet V7 & Ultimate V9

Roland Horn
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 541
Registriert: So Apr 07, 2013 22:49

Re: Himu blendet nicht korrekt ab

Beitrag von Roland Horn » Fr Apr 14, 2017 17:28

Hallo Siggi
Siegfried Engelke hat geschrieben:Die Himu in der Ultimate V9.7.03 blendet nicht korrekt ab
Das kann ich nicht bestätigen,
ich habe es nachgebaut, ausprobiert (auch mit der Ultimate 9) und bei mir läuft alles so wie es sein soll, ich habe also das Problem nicht
Beim Ausprobieren ist mir allerdings etwas aufgefallen:
im Eigenschaften Fenster gibt es Hintergrundmusik abblenden wenn ich da (beim 2.Soundobjekt) das Häkchen rausnehme habe ich den gleichen, von Dir beschriebenen, Effekt,
das Häkchen muß gesetzt sein
vielleicht ist das der Fehler
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

Siegfried Engelke
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Mo Dez 03, 2007 15:19

Re: Himu blendet nicht korrekt ab

Beitrag von Siegfried Engelke » Mo Apr 17, 2017 11:28

Hallo Roland,
das ist der Grund gewesen. Habe es heute noch mal ausprobiert, und es funktioniert genau so wie du beschrieben hast. Ich muß das wohl in der Hektik übersehen haben. Merke: Wer lesen kann hat Vorteile.

Gruß
Siggi
Notepad MSI GP60 2QF mit OS: WIN7 Prof. SP1(64bit) RAM: 16GB, CPU: Intel Core i7-4720,
GPU: NVidia Geforce GTX 950M 2GB Beamer: Sharp XV-Z18000 Kameras: Nikon D80 & Panasonic FZ1000
Bluenet V7 & Ultimate V9

Antworten