Diashow als Trickfilm benutzen

Wenn Sie Ihre Diashows oder Fotos präsentieren/diskutieren/besprechen möchten, sind Sie in diesem Forum richtig.
Antworten
Benutzeravatar
piloball
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 214
Registriert: Mo Okt 27, 2003 15:02
Wohnort: Pforzheim/BW
Kontaktdaten:

Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von piloball » So Jan 15, 2017 17:19

So heute greife ich mal in die Mottenkiste. Nachdem ich jetzt auch alte Shows hochladen kann (GEMA sei Dank), möchte ich heute mal ein "Frühwerk" von mir vorstellen. Es ist von 2006 und damals habe ich glaube ich seit 3 Jahren AQUASOFT benutzt. Es war glaube ich die XP five-Version mit der ich ein Wanderwochenende im Schwarzwald dokumentiert habe. Das Wetter damals war Sch.....e! Und eigentlich waren die Fotos auch nicht so überragend. Was macht man dann mit diesem Material? Ich hab es ein wenig "aufgemotzt".

Die Show wurde 41 Minuten lang. Und ich kann mir vorstellen, dass sich nicht jeder das antun will das anzuschauen. Aber vielleicht kuckt ihr mal den Start - das Intro - an. Da hab ich mir einen besonderen Gag einfallen lassen, der zumindest bei den Teilnehmern der Wanderung gut angekommen ist. (Damals!) Dazwischen hab ich auch an verschiedenen Stellen die Möglichkeiten der XP five genutzt und ein paar weiter Gags eingebaut.

Wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen und so nebenbei könnte Ihr noch ein wenig das Schwarzwaldtal bei Zell am Harmersbach kennen lernen.

Einfach hier klicken: und das Raumschiff startet - - - ;-) https://youtu.be/VV02zB8PSKo

Gruß Harald
Freundliche Grüße - Harald Roller
Kamera: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 + Canon G7X, Garmin VIRB 30 ultra
Windows 7 PC I7 64Bit

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von Werni » So Jan 15, 2017 17:46

piloball hat geschrieben: ... Nachdem ich jetzt auch alte Shows hochladen kann (GEMA sei Dank), ...
Habe ich in Sachen GEMA was verpasst? Gibt es in diesem Zusammenhang neue Regeln?

Ich kann das mit den 'Trickfilmen' nur bestätigen. Auch ich nutze die AS-Diashow zur Herstellung meiner Intros und Outros, welche eigentlich, wenn man so will, auch meist nur kleine Trickfilmchen sind. Das macht sich mit diesem Programm besonders gut, weil man eben mm-genau arbeiten kann. In meinem Filmschnittprogramm z.B. könnte ich so präzise gar nicht arbeiten, die in der Diashow gestalteten Intros aber hier als MP4-Datei nutzen.

Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
piloball
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 214
Registriert: Mo Okt 27, 2003 15:02
Wohnort: Pforzheim/BW
Kontaktdaten:

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von piloball » So Jan 15, 2017 17:57

Werni hat geschrieben:
piloball hat geschrieben: ... Nachdem ich jetzt auch alte Shows hochladen kann (GEMA sei Dank), ...
Habe ich in Sachen GEMA was verpasst? Gibt es in diesem Zusammenhang neue Regeln?

Werni
an dieser Stelle gab es zu diesem Thema einen kleinen Exkurs: http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php?f=10&t=21331
Freundliche Grüße - Harald Roller
Kamera: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 + Canon G7X, Garmin VIRB 30 ultra
Windows 7 PC I7 64Bit

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von Werni » So Jan 15, 2017 18:10

Na gut, da haben sich nun die GEMA und Youtube irgendwie geeinigt.
Heißt das nun aber für mich, dass jede Musik, die ich jetzt glücklicherweise ohne "schwarze Löscher" auf Youtube finde, in meinen Youtube-Filmen (ohne Monetisierung) verwendet werden darf?? Youtube macht ja auch Werbung und die verdienen ja auch Geld damit.
Ich bin mir nach wie vor unsicher.
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
piloball
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 214
Registriert: Mo Okt 27, 2003 15:02
Wohnort: Pforzheim/BW
Kontaktdaten:

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von piloball » So Jan 15, 2017 20:23

Werni hat geschrieben:Na gut, da haben sich nun die GEMA und Youtube irgendwie geeinigt.
Heißt das nun aber für mich, dass jede Musik, die ich jetzt glücklicherweise ohne "schwarze Löscher" auf Youtube finde, in meinen Youtube-Filmen (ohne Monetisierung) verwendet werden darf?? Youtube macht ja auch Werbung und die verdienen ja auch Geld damit.
Ich bin mir nach wie vor unsicher.
Also das geht so.
Du kannst in Youtube unter Videotools/Musikrichtlinien feststellen ob die Musiktitel die Du einsetzen möchtest nicht gesperrt sind. Oder ob sie vielleicht nur in bestimmten Ländern gesperrt sind.
Das musst Du eben für jeden Musiktitel vorher in der Datenbank bei YT recherchieren.
YT_videotools2.jpg
Ich geh immer andersrum vor. Ich lade das Video hoch und bekomme dann von YouTube E-Mails mit den Hinweisen auf welche Musiktitel irgendwer einen Urheberanspruch hat.
YT_videotools3.jpg
Das ist meist bei jedem Titel der Fall. Bei speziellen Titeln gilt aber auch eine weltweite Sperre. Sind solche Musiktitel im Video enthalten, wird das Video entweder stummgeschaltet oder sofort gesperrt.
Das hatte ich jetzt ein mal und hab dann das Video gelöscht bei YT und nochmal bearbeitet d.h. einen anderen Musiktitel für den monierten eingebaut und nochmal hochgeladen. Dann ging das Hochladen ohne Probleme.
Alle Videos in dem ein Musiktitel reklamiert wird können von Dir nicht monetarisiert werden. Diese, Deine Videos werden für Werbung für die Urheber der Musik verwendet. Es sei denn Du kaufst Dir die Rechte und kannst das gegenüber YT belegen.

Ich hoffe das war jetzt verständlich.
Freundliche Grüße - Harald Roller
Kamera: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 + Canon G7X, Garmin VIRB 30 ultra
Windows 7 PC I7 64Bit

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von Werni » Mo Jan 16, 2017 9:33

piloball, ich danke dir für deine ausführliche Erklärung. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich das mal praktisch in Youtube ausprobieren.
Gruß Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

billy4
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 30
Registriert: Do Mai 12, 2016 11:52

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von billy4 » So Jan 22, 2017 11:26

Hallo piliball,

beim Anklicken des youtube-links erhalte ich die Meldung "Video " nicht verfügbar!?

Gruß
billy4

Benutzeravatar
piloball
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 214
Registriert: Mo Okt 27, 2003 15:02
Wohnort: Pforzheim/BW
Kontaktdaten:

Re: Diashow als Trickfilm benutzen

Beitrag von piloball » Fr Jan 27, 2017 17:23

billy4 hat geschrieben: beim Anklicken des youtube-links erhalte ich die Meldung "Video " nicht verfügbar!?
Kann ich im Moment nicht nachvollziehen. Vielleicht war YouTube gerade nicht verfügbar.

Hier nochmal der Link: https://youtu.be/VV02zB8PSKo
Freundliche Grüße - Harald Roller
Kamera: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 + Canon G7X, Garmin VIRB 30 ultra
Windows 7 PC I7 64Bit

Antworten