Diashow XP kann bestimmte Bilder nicht laden!!!

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
ZIPPI
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: Di Mai 06, 2003 18:06

Diashow XP kann bestimmte Bilder nicht laden!!!

Beitrag von ZIPPI » So Mai 11, 2003 11:58

Hallo, habe mir Aquasoft XP gekauft und bin gerade am Lernen. Mein Problem ist, dass ich Bilder die ich von meiner Digitalkamera direkt in eine bestimmte Datei gespeichert habe nicht im Diashowprogramm laden kann. Meine Kamera speichert die Bilder mit Nummern ab. Wenn ich nun nach dem Formatieren wieder Bilder mache, haben diese die gleichen Nummern, der schon abgespeicherten Bilder und so muss ich diese neu benennen, z.B. "lucia 1". Diese neu betitelten Bilder kann ich nun nicht im Diashowprogramm laden, obwohl sich doch an den Bilddaten nichts verändert hat!!! Kann mir da wer helfen???
freu mich schon auf Eure Ideen dazu! :D
ZIPPI

Benutzeravatar
akberlin
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 93
Registriert: Mi Apr 23, 2003 21:18
Kontaktdaten:

Beitrag von akberlin » So Mai 11, 2003 12:03

Hallo,

mal eine ganz dumme Frage: "Ist Dir beim Umbenennen die Dateikennung verloren gegangen?" . Schau doch mal im Explorer, ob Deine Bilder noch ihre Dateikennung (z.B. *.tif , *.jpg usw.) besitzen. Wenn der Explorer nix anzeigt, muss über die Optionen noch eingestellt werden, dass auch die Dateikennung (Dateierweiterung) angezeigt wird.

Vielleicht ist das ja schon das Problem.

Viel Erfolg
Tschau
Andre
W2K SP3 - 512 MB RAM - 933 MHz - NVidea GeForce2 32 MB - SB Live!

Benutzeravatar
AMPVS98
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 24
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:39
Wohnort: Germany

Beitrag von AMPVS98 » So Mai 11, 2003 12:16

das sehe ich auch so. ohne endung (jpg; tiff, bmp usw), zeigt eigendlich kein grafikprogramm was an.
du wirst da wohl deine einstellungen überprüfen müssen beim abspeichern der bilder.


AMPVS98

ZIPPI
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: Di Mai 06, 2003 18:06

Beitrag von ZIPPI » So Mai 11, 2003 12:23

Super schnelle Antwort, danke euch dafür. Bin gerade selbst draufgekommen, dass die Bilder als Worddatei gespeichert wurden. Kann ich das jetzt noch ändern? Haltet mich bitte nicht für ganz doof, aber da bin ich noch ein greenhorn!
:oops:
ZIPPI

Benutzeravatar
trekker
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 756
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:29
Wohnort: Körperich/Südeifel

Beitrag von trekker » So Mai 11, 2003 12:23

Meine Kamera speichert die Bilder mit Nummern ab. Wenn ich nun nach dem Formatieren wieder Bilder mache, haben diese die gleichen Nummern, :-k :-k :-k
Hallo,

kannst du deine Kamera nicht so einstellen, das durchgehend von 1 - 9999 numerriert wird :?: Schau mal in die Bedienungsanleitung :idea: , wenn das so möglich ist, entfällt die Umbenennung.

mfg :lol: trekker

punni
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 31, 2003 11:25
Wohnort: Solingen

Re: Diashow XP kann bestimmte Bilder nicht laden!!!

Beitrag von punni » So Mai 11, 2003 12:26

ZIPPI hat geschrieben:Hallo, habe mir Aquasoft XP gekauft und bin gerade am Lernen. Mein Problem ist....,
......nicht im Diashowprogramm laden kann. Meine Kamera speichert die Bilder mit Nummern ab. Wenn ich nun nach dem Formatieren wieder Bilder mache, haben diese die gleichen Nummern.....!!! Kann mir da wer helfen??? :D

Hallo Zippi,
dumme Frage von mir: Warum formatierst du jedesmal deine Speicherkarte, nachdem du deine Bilder in ein Verzeichnis auf dem PC verschiebst?

TIP: Schaue bitte einmal in der Bedienungsanleitung zu deiner Kamera nach, ob es einen sogenannten Bildnummerspeicher gibt.
Falls ja , könnte es 2 Optionen geben die da heissen RENEW ( Bilder werden auf der Karte beginnend mit Dateinummer "0001" gespeichert, oder CONT (Bilder werden beginnend mit der höchsten Dateinummer der letzten Karte gespeichert.
Falls dem so ist, solltest du die Option CONT benutzten, die eine immer fortlaufende Numerierung zu Folge hat.
Sinnvoll kann außerdem eine Archivierung in verschiedenen Ordnern sein, z.B. nach Themen sortiert.
XP-prof, Athlon 1800+, 768mb DDR, GeForce4 MX440 64mbDDR, Maxtor 4K020H1 20GB, AOpen CRW9420 (Max 4-fach)
Fuji-Finepix 4900Z
>Ich lerne noch. (Michelangelo)<

Benutzeravatar
trekker
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 756
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:29
Wohnort: Körperich/Südeifel

Beitrag von trekker » So Mai 11, 2003 19:20

Hallo Punni,
Hallo Zippi,
dumme Frage von mir: Warum formatierst du jedesmal deine Speicherkarte, nachdem du deine Bilder in ein Verzeichnis auf dem PC verschiebst?

bei meiner Canon G 2 kann ich die Karten ruhig formatieren. Die letzte Bildnummer wird in der Kamera gespeichert und bei einer anderen oder frisch formatierten Karte wird mit der nächsten Bildnummer weiter gemacht. Dies kann ich aber auch über das Kameramenü ausschalten, dann zählt sie jeweils von 1 bis 100 und legt bei großen Speicherkarten pro 100 Bilder ein neues Verzeichnis an, dies allerdings nicht im Pannoramamodus. Dann kann ein Ordner auch mehr als hundert Bilder enthalten.

mfg :lol: trekker

andy
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1088
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:22
Wohnort: Schweiz

Beitrag von andy » So Mai 11, 2003 20:18

Hallo Zippi
Super schnelle Antwort, danke euch dafür. Bin gerade selbst draufgekommen, dass die Bilder als Worddatei gespeichert wurden. Kann ich das jetzt noch ändern? Haltet mich bitte nicht für ganz doof, aber da bin ich noch ein greenhorn!
Sofern Du die Datei als Grafikdatei gespeichert hast und nur die Dateiendung falsch ist, kannst Du nur die Dateienddung ändern. Falls die Datei wircklich als Worddatei gespeichert ist musst Du sie nue erstellen.

Gruss
Andy
Der billigste Spitzencomputer sitzt immer noch zwischen deinen Ohren

Benutzeravatar
MiDi
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 30
Registriert: Di Apr 01, 2003 20:42

Beitrag von MiDi » So Mai 11, 2003 20:24

Hallo Zippi!

Die Dia Show hat nach deinen ersten Schwierigkeiten keine Probleme mit doppelten Dateinamen in einer Show.
Gleiche Namen von Bildern aus der Kamera können, nachdem sie in verschiedenen Ordnern auf der Festplatte gespeichert wurden, mehrfach in einer Präsentation benutzt werden.
Das erspart das Umbenennen.
Beim Brennen auf CD wird dann automatisch umbenannt.

Grüße, Michael

Antworten