Bilder aneinander ausrichten

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
fotix
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 12, 2013 9:45

Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von fotix » Sa Aug 30, 2014 19:24

Ich möchte Bilder aus einer Sequenz aneinander ausrichten, so dass der Hintergrund jeweils am gleichen Ort ist. Dazu müssen die Bilder leicht verschoben und etwas skaliert werden. Dies ginge, wenn die oben liegenden Bilder im Layoutdesigner transparent über den unteren dargestellt werden können. Eine entsprechenden Möglichkeit habe ich nicht gefunden.

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1070
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von Werni » So Aug 31, 2014 10:12

@fotix, könntest du dein Anliegen noch einmal etwas deutlicher formulieren? So richtig verstanden habe ich es nicht.
Was meinst du mit "aneinander ausrichten"? Sollen die Bilder nacheinander erscheinen oder alle gleichzeitig in einer Reihe? ...
Günstig wäre eine Skizze.
Gruß Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
urmel
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 689
Registriert: Do Mär 27, 2003 18:34
Wohnort: Hamm

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von urmel » So Aug 31, 2014 11:50

Werni hat geschrieben:... So richtig verstanden habe ich es nicht ...
Dito :shock:
fotix hat geschrieben: ...Dies ginge, wenn die oben liegenden Bilder im Layoutdesigner transparent über den unteren dargestellt werden können...
Soll das dann heißen, dass die Fotos wie aufeinandergestapelt dargestellt werden sollen? (Alle etwas kleiner - an einer bestimmten Position) ?
Falls ja - entweder bei den "Eigenschaften/manuelle Eingabe" alles per Hand bei Größe und Position einstellen - oder die Bildeigenschaften eines Foto's entsprechend
einstellen und anschl. als eigenes Objekt ablegen.
Anschließend kannst Du dieses "eigene Objekt" statt des 'Standard-Bildobjekt's" verwenden.

Gruß
URMEL

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2265
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von ingenius » So Aug 31, 2014 12:01

Eine transparente Darstellung im Layout-Designer ist nicht möglich. Transparenzen werden erst beim Abspielen sichtbar. Ich helfe mir in solchen Fällen damit, dass ich kleiner Bilder immer in vorderen Spuren plaziere, alles richtig ausrichte und dann an die für den Ablauf richtige Stelle kopiere. Schwierig wird es, wenn Du in unterschiedlich aufgelösten Bildern z.B. gleiche geometrische Formen hast (z.B. Ansicht eines identischen Hauses in unterschiedlichen Größen, sollen in der Show wirken, als würde Haus nicht verschoben oder in der Größe verändert), die Du in der Show in Deckung bringen willst. Dafür hätte ich außer derzeit nur die Lösung: Transparenz der Bilder auf z.B. 50% stellen und probieren. Ich gebe zu, es ist nicht ganz einfach.

ingenius

fotix
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 12, 2013 9:45

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von fotix » So Aug 31, 2014 12:53

So wie Ingenius es darstellt, war meine Frage gemeint. Es geht mir um Folgendes: Ich habe beispielsweise eine Reihe von Bildern, die einen Kitesurfer im Sprung darstellt. Der Hintergrund der Bilder ist, da die Aufnahmen aus der freien Hand erfolgten, immer leicht unterschiedlich. Ich möchte die Bilder in einer Sequenz anzeigen, in der der Kitesurfer sich bewegt, die Umwelt aber jeweils an der gleichen Stelle bleibt. Dazu wäre es hilfreich, wenn ich ein Folgebild inhaltlich mit dem vorhergehenden zur Deckung bringen könnte. Das wäre möglich, wenn das Folgebild im Layoutdesigner transparent dargestellt werden könnte.

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1070
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von Werni » So Aug 31, 2014 13:19

... es gibt in Photoshop eine Funktion, mit der du alle Ebenen (in jeder Ebene ein Bild der Sequenz) miteinander ausrichten kannst. Der Hintergrund wäre dann theoretisch in jeder Ebene deckungsgleich.
Das wäre eine gute Möglichkeit, setzt aber relativ gleiche Bildausschnitte (bezogen auf den HG) voraus.
Nach dem Ausrichten der Ebenen musst du das Gesamtbild beschneiden und dann wieder jede einzelne Ebene als Einzelbild abspeichern und diese Bilder dann in der Diashow übereinander (das ersten Bild platzieren, Pfad kopieren,und bei den restlichen Bildern den kopierten Pfad immer wieder einfügen) ablegen. Dann liegen alle Bilder deckungsgleich übereinander. Das kann so zu sehr schönen Ergebnissen führen.
Zuletzt geändert von Werni am So Aug 31, 2014 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

fotix
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jul 12, 2013 9:45

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von fotix » So Aug 31, 2014 14:43

Hallo Werni,

der Hinweis auf die PS-Aktion ist goldrichtig.

Gruß
Georg

kdww
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 627
Registriert: So Dez 28, 2008 9:16

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von kdww » Di Sep 02, 2014 19:30

Und es gibt in PS glaube ich auch die Möglichkeit jede Ebene danach automatisch als einzelnes Bild zu speichern.
Win 10 (64) I5 M460 2,53GHz 8GB Ram
NVIDIA GeForce GT425 1GB Speicher

Benutzeravatar
jschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 417
Registriert: Mi Apr 02, 2003 15:58
Wohnort: München

Re: Bilder aneinander ausrichten

Beitrag von jschreck » Do Sep 04, 2014 16:55

Versuche es mal in der Timeline: beim jeweils nächsten Bild die Option Füllen auschalten, beide Bilder sind sichtbar, oberes Bild halb transparent schalten. Ausrichten, Optionen füllen wieder einschalten, Transparenz wiedr abschalten, fertig.

Gruß, Jürgen

Antworten