Chinesische Schriftsammlungen löschen

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Wolke36 » So Jun 02, 2013 11:54

auch mal eine Frage - =P~
beim Text einfügen - resp. beim Aussuchen einer passenden Schrift -
muss ich mich immer durch die ganzen chinesischen Schriftsammlungen wühlen - das nervt. :evil:

Das Löschen dieser Sammlungen in
/Font - wird in Win 7 mit "nicht löschbar" abgelehnt. :roll:

Mit googeln "wie entfernen dieser umfangreichen Schrift-Sammlungen" keinen Hinweis gefunden... #-o

Weiß jemand eine Rat wie tief in Win 7 diese chin.-asiatischen Schriften verbuddelt sind, und wo und wie der Spaten oder die Schaufel anzusetzen ist?

Danke :)
Grüsse von der z.Zt mal wieder sonnigen Insel
Alfred Wolkenopa
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Fläcky » So Jun 02, 2013 12:04

Hallo Alfred,

Gruss an die Sonne, möchte auch etwas davon.

Hier ist ein Hinweis wie's gemacht werden kann. (Das Signet ist zwar das von Win8, aber da steckt Win 7 dahinter)
http://windows.microsoft.com/de-ch/wind ... tall-fonts

Herzlichen Gruss
René
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2215
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Kerstin Thaler » So Jun 02, 2013 12:28

Mit den Windows-eigenen Mitteln sind diese Fonts nicht löschbar,
auch nicht wenn man als Administrator unterwegs ist.

Dieser Link könnte evtl. weiterhelfen, Vorsicht scheint jedoch geboten.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2261
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von ingenius » So Jun 02, 2013 13:21

Wenn ich zu Systemeinstellunge | Schriftartenn gehe, werden dort alle installierten Schriftarten angezeigt. Über die Option Ein-/ausblenden sollte ich einstellen können, ob die Schriftart "sichtbar", also als auswählbar angezeigt wird oder nicht. Leider ist dem nicht so, wie ich gerade feststelle. Unwirksame Option von MS? Oder kann das der Programmersteller beeinflussen über die Sprachauswahl?

ingenius

Benutzeravatar
Arnold
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1117
Registriert: Sa Mär 29, 2003 9:56
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Arnold » So Jun 02, 2013 14:14

Auch wenn sie unsichtbar sind,
belasten sie doch das System - oder nicht?
Bei mir werden es immer mehr,
obwohl ich 'Schriftarten downloaden' nicht akzeptiere.
Gruß Arnold

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Wolke36 » So Jun 02, 2013 16:01

doller Sonntags-Verkehr hier :lol: =D ich bin gläubig, also versuche ich´s mal mit dem Links-Verkehr der Kerstin Thaler, ist wohl die einzige tritratrulala-Win...-Über-wind-ung.-
- tja René (vielleicht lerne ich´s ja doch noch mal das Akzentzeichen richitg zu setzen... :oops: ) - ist eben so wie die Kerstin Thaler Bescheid wissen weiß - mit Win...6...7...no-vistawissen - geht´s eben nicht, das lösch-mal-zeichene von den allzuvielen vermaledeiten Einwanderer-Zeichen.
Es ist so, wie Du Arnold schreibst - es molestieret mächtig viel - und vor allem, wenn in schööööönem Bild nach AquaSoft auch ein schöööner Text ein-geblendet werden sollte ist die Sucherei elendig langwierig.

Also mach ich mich jetzt vor-sichtig ans Werk nach K.Thaler Link-Maßgabe, d..h. nach nun stundenlang vergeblich mehreren Dies und Das und STRG und Lösch und etc etc - jetzt den
Font-Expert "versuchsweise..." also Triat.traratrulala down und laden und ich melde dann wieder...

Also mit dem FONT EXPERT 2011- DOWNLOAD bei Heise c´t-Software und dann von der engl. Original-Site:
Funktioniert! Ist zwar etwas mühselig, aber funktioniert tadellos- soweit und so nah ich das jetzt ansehen kann.
Bisher scheint nach jeder "Löschung (oder Desactivate ...) " ein Neustart erforderlich zu sein -
aber das nehme ich natürlich gerne in Kauf...
Weiß noch nicht einmal, was das Programm denn kosten tuen tutet - aber Mit dem Font Expert können die ASIA-Dinger bei Win7 zwar auch nicht "gelöscht..." werden, aber sie werden des-aktiviert -immerhin etwas.........

DANKEschön

- und ´ne mehr oder minder sorgenfreie Woche...
Grüsse
Alfred Wolkenopa
Zuletzt geändert von Wolke36 am Mo Jun 03, 2013 9:56, insgesamt 2-mal geändert.
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
satsurfer
Superposter
Superposter
Beiträge: 166
Registriert: Sa Mär 19, 2011 18:44

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von satsurfer » Mo Jun 03, 2013 9:41

Ja jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazu geben.

Es sollte auch einfacher gehen....

http://www.pcwelt.de/tipps/Windows-7-Wi ... 17733.html

OHNE GEWEHR :D :D :D
Nur Fliegen ist schöner

Gruss satsurfer

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Wolke36 » Mo Jun 03, 2013 10:10

Tja Satsurfer - das ist praktisch der gleiche Weg :oops: - und es bleibt das gleiche Übel... :evil:
meiner unmaßgeblichen Meinung nach könnte das nur ein Windows-System-Manager lösen, löschen, ABER [-X der könnte zwar möglicherweise, wird er aber sicherlich nicht im "Internet..." - also hier so frei preisgeben können, dürfen ....
Traurig traurig - ist ja aber auch nur das Ding bei der Schrift-Auswahl bei uns hier, im AS 8 Ultimate dem kleinen Scroll-Fenster, bei z.B.OpenOffice etc pp fällt Schriftauswahl "finden" nicht so schwer.

Grüsse in die Woche
Alfred Wolkenopa,
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1068
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Werni » Mo Jun 03, 2013 12:07

Wolke, weniger bunt, und ein bissel verständlicher (für mich wenigstens) wäre sicher angebracht.
Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Wolke36 » Mo Jun 03, 2013 14:02

Hi WERNI - hast ja sicherlich recht, macht "man..." heute so und auch sofort "auf den Punkt..." zur Sache... kommend kommen.

Aber das ist nichtnienimmer das Meine -

kannst mich ja aus...xx -

Ich dagegen
bin und bleibe eben ganz und gar
und immer wieder und weiter
aber/und mit einer -
wie ich´s mal so um 1939..1945 gelernt habe -
formvollendeten Verbeugung

der nicht der Zeit ergebene

Alfred Wolkenoa

Und Dankeschön - ich sehe :lol: - wir verstehen einander =P~
Zuletzt geändert von Wolke36 am Mo Jun 03, 2013 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1068
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Werni » Mo Jun 03, 2013 16:44

:D #-o
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Pequi
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 43
Registriert: Do Mär 21, 2013 1:05

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Pequi » Fr Jun 07, 2013 18:11

Die Pillen von Wolke will ich auch!

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Schriftsammlungen löschen

Beitrag von Wolke36 » Fr Jun 07, 2013 19:34

Hi Pequi - :lol: musst nur lange genug warten - noch so etwa 50..60 Jahre, dann sagt auch Dir der Arzt:
"...machen Sie sich keine Sorgen, damit kann man lange leben :oops: sind eine allgemeine Art Alters-Verschleißerscheinung, Demenz etc ..." - also nur nicht ernst nehmen :wink:
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Antworten