Videoton kopieren und verwenden

Alles rund um AquaSoft Stages 2023 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Klawo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Sa Feb 04, 2012 17:36

Videoton kopieren und verwenden

Beitrag von Klawo »

Ich fand bisher keine Möglichkeit, den vom Video getrennten Ton zu kopieren und an anderer Stelle nochmals zu verwenden. Zum Hintergrund folgende Aufgabenstellung als Beispiel:
Videosequenzen von einem Wasserfall (mit Ton) liegen in der Timeline. Davor ist ein Standbild (z.B.Hinweisschild) angeordnet. Ohne Bearbeitung würde jetzt der Originalton des Wasserfalls nach dem Standbild auf dem Zuschauer "hereinbrechen", eventuell etwas gemildert durch die Bearbeitung der Tonspur, wie es Stages ermöglicht.
Aber "alte Videohasen" kennen den Trick, beim Schnitt der Videoscenen, den (kopierten) Ton (in diesem Fall des Wasserfalls) in einer weiteren Tonspur so zu positionieren (gegebenenfalls gekürzt/ansteigend etc.), dass der Zuschauer auf das kommende Geschehen bereits eingestimmt wird. Genau so kann eine Videoscene geschnitten und ein eingefügtes Standbild ohne Tonunterbrechung eingepasst werden.
Das lässt sich z.B. auch für Fahraufnahmen (Motorgeräusch) verwenden und wird in jeder TV-Produktion eingesetzt.
Reine Videoschnitt-Programme bieten dafür mehrere Tonspuren, können dafür aber bei Verwendung von Fotos mit Aquasoft nicht mithalten. Aber vielleicht kennt jemand eine Lösung, wie ich meine Nachvertonungs-Vorstellungen verwirklichen kann?
khg1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 719
Registriert: Di Sep 28, 2010 16:58

Re: Videoton kopieren und verwenden

Beitrag von khg1 »

Ich verstehe das Problem nicht so ganz: Wenn ich mit der rechten Maustaste für ein markiertes Video ""Tonspur vom Video abtrennen" durchführen lassen, dann kann ich anschließend doch das Soundobjekt mit dem Ton beliebig oft kopieren, zuschneiden und die Hüllkurve verändern.
Viele Grüße
Gerd
_______________________
Stages 2024, Windows 11 pro, 64 bit, Intel i5-14600k, 32 GB, Nvida GTX 3060
Klawo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Sa Feb 04, 2012 17:36

Re: Videoton kopieren und verwenden

Beitrag von Klawo »

Richtig - das habe ich jetzt nachvollziehen können. Unter Bearbeiten den abgetrennten Ton kopieren und an entsprechender Stelle in einer neuen Spur anordnen - eventuell noch bearbeiten. Den Befehl "Kopieren" (unter Bearbeiten) hatte ich dafür bisher nicht benutzt. Danke für den Hinweis!
Antworten