neues Layout-Tool selber steuern

Alles rund um AquaSoft Stages 12 und 13 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
btheiniger
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Do Apr 03, 2014 11:26

neues Layout-Tool selber steuern

Beitrag von btheiniger »

Guten Tag liebes Aquasoft-Team
Ich hätte da mal einen Wunsch für eine spätere Version, in Bezug auf das Layout Objekt. Es wäre toll, wenn ich den Wechsel der Bilder ganz konkret nach dem Rhythmus der Musik, selber und individuell steuern könnte :D . Ich habe dazu keine Möglichkeit gefunden, ausser der, dass ich die Länge der Bilder verändere. Das geht in etwa auf, wenn die unterlegte Musik rhytmisch ganz präzise abläuft, was aber nicht immer der Realität entspricht, gibt es doch musikalische Elemente wie riterdandos, oder accelerandos ets, etc., und schon habe ich das Problem, dass es nicht mehr zusammen passt. Ok, es ist ein Luxusproblem, aber wäre halt toll, wenn es dazu einen Schalter gäbe.
Besten Dank für die Aufmerksamkeit und ansonsten, weiterhin so =D

Besten Grüsse,
Traugott Heiniger
das wars dann wieder mal :wink:
Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3352
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: neues Layout-Tool selber steuern

Beitrag von Kerstin Thaler »

Den Wunsch habe ich aufgenommen, aber bitte nicht als Versprechen betrachten :)
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild
Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1372
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Re: neues Layout-Tool selber steuern

Beitrag von Günter Pischel »

...diesem Wunsch schließe ich mich sehr gerne an.
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 12 (64bit) ***
Benutzeravatar
btheiniger
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Do Apr 03, 2014 11:26

Re: neues Layout-Tool selber steuern

Beitrag von btheiniger »

Danke Kerstin für die Aufmerksamkeit. Wäre toll aber ich verstehe, wenn es dabei bleibt, wie es ist.
Mit den besten Grüssen,
Traugott Heiniger
das wars dann wieder mal :wink:
Antworten