Stages 10 - Wie kann ich ein langes Projekt teilen

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu Stages 11 und älter
Antworten
Erwju
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Di Apr 09, 2024 12:59

Stages 10 - Wie kann ich ein langes Projekt teilen

Beitrag von Erwju »

Betrifft: Aquasoft Stages 10
Hallo,
es kommt vor - wie aktuell - dass ein sehr großes und langes Projekt gegen Ende der Videoerstellung immer mit irgendwelchen
Fehlern abstürzt. Kann ich mein sehr langes Projekt aufteilen ? Es wäre auch kein Problem wenn ich einmal an meiner gewünschten Stelle nur alles zuvor und dann alles danach wegschneiden kann ( mit allen Videoteilen, Fotos, Kapiteln, Kollagen, Hintergrundmusik, Sounds, etc.).
Hierzu habe ich leider gar nichts gefunden. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Gruß
Jürgen
khg1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 731
Registriert: Di Sep 28, 2010 16:58

Re: Stages 10 - Wie kann ich ein langes Projekt teilen

Beitrag von khg1 »

Das geht nur in dem meinen einen Teil der Kapitel markiert und in eine 2. Diashow kopiert.

Hinweis: Man kann Stages mehrmals öffnen, so dass man mit zwei oder mehreren Instanzen parallel arbeiten kann. Dann geht das "verschieben" von Kapitel in einen andere Diashow recht schnell.
Viele Grüße
Gerd
_______________________
Stages 2024, Windows 11 pro, 64 bit, Intel i5-14600k, 32 GB, Nvida GTX 3060
elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 863
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Stages 10 - Wie kann ich ein langes Projekt teilen

Beitrag von elke1 »

Ja das geht, aber ich habe da schon die Erfahrung gemacht,
das dann im kopierten zweiten Teil der Bezug zu manchen Objekten fehlt.
Es gibt aber noch einen Weg. Man Kopiert den Teil der dann der Zweite werden soll.
Diesen fügt man dann in ein Kapitel oder Flexicollage ein. Nun kann man den zweiten Teil
aus der Show löschen, da er sich ja im Kapitel befindet. Jetzt wird der erste Teil auch in ein Kapitel gepackt.
Jetzt sicherheitshalber alles Speichern . Nun den 2. Teil löschen und den ersten abspeichern.
Dann wieder beide Teile öffnen und den ersten Teil löschen .Jetzt kann man den 2. Teil speichern.
Wenn man Alle Objekte in einem Ordner hat, dann ist die Lösung von Gerd besser,
da man schnell mit der Suchoption alle Objekte im 2Teil wiederfindet.
Sind die Objekte aber verstreut auf dem PC, sucht man manchmal heftig lang.
Es kommt darauf an, wie man es lieber macht; beides funktioniert.
Gruß elke1

Wir haben uns nach einem inneren Kampf
zu einem Upgrade auf ST 2023 durchgerungen

Mein PC.:Win10 Home 64-bit/
CPU: AMD Ryzen 9 3900X 12-Core Processor
RAM: 64,0GB DDR4 UDIMM /
Grafik:NVIDIA GeForce RTX 2060/
Audio:Realtek High Definition
Antworten