Bild löschen und Lücke schliessen

Alles rund um AquaSoft Stages 12 und 13 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
KlaRi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 65
Registriert: Fr Aug 23, 2013 17:06

Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von KlaRi »

Ich habe beim Finalisieren einer Show immer wieder die Herausforderung, daß ich z.B. ein Bild doch nicht drin haben
will.
Wie schaffe ich es daß ich das Bild lösche und ALLE Elemente die rechts von dem Bild in der Timeline (in mehreren Spuren) liegen
gemeinsam um die Länge des gelöschten Bildes nachrutschen?
Ich hab da noch keinen wirklich eleganten Weg gefunden. Aktuell rutsche ich die Dinge alle einzeln manuell nach, das ist halt relativ aufwändig...
Optikus
Superposter
Superposter
Beiträge: 143
Registriert: Mo Nov 25, 2019 8:33

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Optikus »

Falls ich Deine Frage richtig verstanden habe, sollte es so funktionieren:
1. wenn das betreffende Bild ohne direktes Nachbarbild steht, kannst Du es gleich löschen, falls es ein unmittelbares Nachbarbild gibt, ist es ratsam, einen minimalen Abstand (0,01sek)einzubauen, damit beim Löschen nicht gleich die Bilder in der Spur sofort nachrutschen
2. alle Bilder in der Spur und den benachbarten Spuren rechts daneben markieren (bei gedrückter Shift- bzw. STRG-Taste je nach Anordnung der Bilder)
3. alle markierten Bilder um die Länge des gelöschten Bildes nach Links verschieben

Gruß
Optikus
KlaRi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 65
Registriert: Fr Aug 23, 2013 17:06

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von KlaRi »

Hallo Optikus,
ja das mit der Lücke einfügen mach ich aktuell schon so.
Markieren mit STRG funktioniert, aber da muss ich ja alle Objekte (Bilder/Videos/Tonspuren) die rechts von dem zu löschenden Bild liegen einzeln anklicken.
Das versuch ich ja gerade zu "optimieren". Mit der Shift Taste werden zwar alle Objekte in der gleichen Spur die rechts liegen gewählt, aber leider in den Spuren darunter auch die Objekte links vom zu Löschenden was mir wieder nix hilft. Man kann die dann zwar auch wieder mit STRG abwählen, ist aber trotzdem ziemlich mühsam.
Schön wäre eine Funktion "alles rechts vom Playhead markieren" die alle Objekte die rechts vom Playhead beginnen aktiviert, dann ging das sehr einfach....
Rainer C
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 69
Registriert: Mi Feb 13, 2019 13:08

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Rainer C »

Meine Lösung dieses Problems ist, dass ich schon bei der Erstellung der Diashow immer klein strukturierte Flexi-Collagen verwende, damit bleibt der Änderungsaufwand beim Löschen oder Einfügen von Bildern überschaubar.
KlaRi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 65
Registriert: Fr Aug 23, 2013 17:06

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von KlaRi »

Hallo Rainer,
ich verwende auch schon Kapitel damit ich zumindest ein klein wenig Unterteilung habe.
Beim nächsten Mal werd ich versuchen das evtl. noch kleiner zu strukturieren und evtl.
Flexi-Collagen statt Kapitel zu verwenden.
Trotzdem ist das noch ziemlich viel Aufwand, da hätte ich mir mehr Unterstützung vom Programm erhofft...
Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1185
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Werni »

KlaRi hat geschrieben: Di Feb 15, 2022 7:32
Beim nächsten Mal werd ich versuchen das evtl. noch kleiner zu strukturieren und evtl.
Flexi-Collagen statt Kapitel zu verwenden.
Klari, was bringen denn Flexi-Collagen für Vorteile? Mit Kapiteln strukturiere ich schon sehr lange aus dem hier genannten Grund meine Shows.
Gruß Werni
______________________________________________
DS13 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher
Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1372
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Günter Pischel »

...hier wäre doch sicher
eine maschinelle Lösung in der AS-Anwendung vorteilhafter
oder?
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 12 (64bit) ***
Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3352
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Kerstin Thaler »

KlaRi hat geschrieben: Mo Feb 14, 2022 17:05 Ich habe beim Finalisieren einer Show immer wieder die Herausforderung, daß ich z.B. ein Bild doch nicht drin haben
will.
Wie schaffe ich es daß ich das Bild lösche und ALLE Elemente die rechts von dem Bild in der Timeline (in mehreren Spuren) liegen
gemeinsam um die Länge des gelöschten Bildes nachrutschen?
Ich hab da noch keinen wirklich eleganten Weg gefunden. Aktuell rutsche ich die Dinge alle einzeln manuell nach, das ist halt relativ aufwändig...
Sie können nur spurweise vorgehen.
Alle Elemente in der Spur des gelöschten rutschen von selbst nach, es sei denn, Sie haben einen Abstand eingefügt und löschen genau das Bild vor dem Abstand.
Es sollte genügen, in jeder Spur beim ersten Element, das nachrücken soll, den Abstand zu verringern.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild
Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3352
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Kerstin Thaler »

Günter Pischel hat geschrieben: Di Feb 15, 2022 9:47 ...hier wäre doch sicher
eine maschinelle Lösung in der AS-Anwendung vorteilhafter
oder?
Die Anwendung kann nicht wissen, was wirklich nachrücken soll.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild
Rainer C
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 69
Registriert: Mi Feb 13, 2019 13:08

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Rainer C »

Bei meinem Videoschnitt-Programm ist das so gelöst, dass man dem Cursor quasi die Eigenschaft zuweisen kann, entweder nur ein Element zu verschieben oder alle Objekte, die in einer Spur hinter dem Cursor sind, oder alle Elemente hinter dem Cursor über alle Spuren.

Damit lässt sich dieses Problem elegant lösen, wenn man nicht darauf vergisst, dass man eigentlich die falsche Cursor-Funktion eingestellt hat...
Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1372
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Günter Pischel »

Liebe Frau Kerstin Thaler,

bitte so -
wie Rainer C. dieses nachstehend beschrieben hat.
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 12 (64bit) ***
Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1185
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von Werni »

Rainer C hat geschrieben: Di Feb 15, 2022 13:20 Bei meinem Videoschnitt-Programm ist das so gelöst, dass man dem Cursor quasi die Eigenschaft zuweisen kann, entweder nur ein Element zu verschieben oder alle Objekte, die in einer Spur hinter dem Cursor sind, oder alle Elemente hinter dem Cursor über alle Spuren.
Mit diesem Video-Schnittprogramm arbeite ich auch, und es macht sich sehr gut so.
______________________________________________
DS13 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher
KlaRi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 65
Registriert: Fr Aug 23, 2013 17:06

Re: Bild löschen und Lücke schliessen

Beitrag von KlaRi »

Rainer C hat geschrieben: Di Feb 15, 2022 13:20 oder alle Elemente hinter dem Cursor über alle Spuren.
genau das hätte ich gesucht!
Danke für die Unterstützung... in der V14 braucht's ja auch wieder was neues... wie wär's hiermit? :D
Antworten