Neues Produkt: PhotoFlash Beta

Der kostenlose Multimediabrowser. Schnelle Thumbnail-Anzeige, Explorer-Integration, Diashow u.v.m.
Antworten
Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Neues Produkt: PhotoFlash Beta

Beitrag von Danny Wernicke » Do Apr 08, 2004 18:49

Sehr geehrte Kunden,

Ab sofort sind Sie herzlich dazu eingeladen am ersten Beta-Test für PhotoFlash teilzunehmen.

PhotoFlash ist ein kostenloser Multimedia-Browser, der Ihnen im gewohnten DiashowXP-Look das Durchstöbern Ihrer Laufwerke nach multimedialen Inhalten erleichtern soll. Wie in der DiaShowXP lassen sich dabei viele Aktionen direkt mit den ausgewählten Multimedia-Objekten durchführen.
So können Sie beispielsweise schnell Ihr Hintergrundbild anpassen oder Sounds wiedergeben.

Bitte beachten Sie den Beta - Status. Dies ist noch kein ausgereiftes Produkt. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe und sind gespannt auf Ihre Kommentare.


Den Download finden Sie unter:

http://www.aquasoft.de/download/files/photoflash.zip (ca. 2MB)

Danny Wernicke, AquaSoft
Zuletzt geändert von Danny Wernicke am Do Apr 15, 2004 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » Fr Apr 09, 2004 17:27

Hallo Herr Wernicke,

erst einmal Herzlich Willkommen im Forum. Sie sind wohl der neue Mitarbeiter.

Nach dem anfänglichen bereits geposteten Einstiegsproblem, habe ich mir das Programm angeschaut.
Bis auf die Datei-Struktur kann ich mir diesen Aufbau auch in DSXP zusammen basteln und habe obendrein auch noch die Möglichkeit, die Bilder einem Kapitel usw. zu zuordnen.
Für mich stellt sich die Frage, was soll das Programm bezwecken?
Würden sie mir bzw. uns mehr Info bzgl. der Geschäftsstrategie geben?

Könnte mir momentan nur vorstellen, dieses Programm in XP zu integrieren, was aber nicht unbedingt notwendig wäre.

Grüsse
MP

Benutzeravatar
MM
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 96
Registriert: Do Mär 27, 2003 22:38
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Beitrag von MM » Fr Apr 09, 2004 18:03

Hallo MP,

genau das habe ich mich auch schon gefragt - wofür soll dieses Programm gut sein? Sieht für mich momentan aus wie "Diashow XP" für Arme. Ein Programm, das Bilder eines Ordners der Reihenfolge nach mit Überblendungen abspielt. Das kann ich mit XP auch und andere Hersteller bieten für eine solche "Simpel-Diashow" wesentlich benutzerfreundlichere Oberflächen an.

Übrigens, Beta hin, Beta her - dass solch grundlegende Sachen wie das Auswählen eines Ordners noch nicht funktionieren finde ich (gelinde gesagt) peinlich. Dafür ist mir _meine_ Zeit zu schade!
Premiere Elements 1.0/ Windows XP Pro/ XP2800+ / 768 MB RAM / GF4Ti - 64MB / 17" TFT @ 1280x1024

Andreas
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 337
Registriert: Do Apr 24, 2003 21:22
Wohnort: bei Bad Kreuznach
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Fr Apr 09, 2004 18:24

Ich denke, Photo Flash ist eher als eine Art Bildbetrachter gedacht, so wie ACDSee oder IrfanView. Natürlich kann man mit DiaShow weitaus professionellere Diashows erstellen, aber um einen schnellen Überblick über seine Bilder zu bekommen, ist das Tool gar nicht mal so übel. Zur Zeit fehlt es noch ein wenig an Funktionalität, aber ich schätze mal, da kommt sicher noch das eine oder andere hinzu (siehe meinen Thread "Feature-Wunsch"). Natürlich gibt es Bildbetrachter wie Sand am Meer, aber ich denke, für Leute, die sich bisher nur mit DiaShow XP beschäftigt haben, kann es schon eine Erleichterung sein, da die Programmoberflächen sich ähneln.
Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » Fr Apr 09, 2004 20:13

Hallo und Willkommen Danny Wernicke,

nun, willkommen im www.AquaSoft.de - Forum gesagt und auch so gemeint -

trotzdem aber - oder auch geradeaus deswegen die Frage:

Was und wozu kann ich "Photo-Flash" BRAUCHEN...?

Ich habe gelesen und nicht verstannden, bin aber scheinbar auch nicht der Einzige... :

Multimedia-Browser um auf und von meinen Laufwerken etwas multimediale Werke zu finden...?

2.2MB downloaden als Beta-Version eines Finde-Programms...?


Vielleicht machenSie ja doch noch mal eine deutlichere Aussage - 2.2MB ist ja doch ne ganze Menge...

Grüße und Wünsche

alfred von der wolke
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Joe-Holzwurm » Fr Apr 09, 2004 22:09

Ich habe mir die selben Fragen gestellt, zumal das Programm bei mir absolut nicht läuft. Wofür soll es gut sein? Die einzige Antwort, auf die ich gekommen bin, ist die selbe wie sie Andreas geäußert hat (ACDSee, etc.). Für diesen Bedarf benötige ich aber nichts und ich vermute, den meisten Anderen geht es ähnlich. Auf dem Markt gibt es genug Produkte dieser Art und die sind schon ausgereift und sehr umfangreich. Ich sehe absolut keine Sinn darin, Zeit für ein neues Produkt dieser Art zu verschwenden, wo es genug Anforderungen für die schon bestehenden Programme von AS gibt.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
MM
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 96
Registriert: Do Mär 27, 2003 22:38
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Beitrag von MM » Fr Apr 09, 2004 22:59

Ganz meine Meinung, Joe.
Insbesondere irritiert es mich, dass Aquasoft permament neue Dinge einführt (Webshow, Partikeleffekte, Photo-Flash), aber das meiner Meinung nach wichtigste Programm DS XP, sozusagen das Pfund mit dem man wuchern kann, nicht konsequent optimiert.
Ich kann nicht nachvollziehen, wie man Mannstunden in die Neuerfindung des Rades stecken kann, wenn der immer noch gelegentlich leicht stotternde Porsche Diashow XP so ein schmuckes Flaggschiff sein könnte!

Liebes Aquasoft-Team, bitte versteht diese Kritik nicht falsch: Mit Diashow XP kann man schon jetzt beeindruckende Ergebnisse erzielen, was mir die Zuschauer meiner Diashows jedesmal bestätigen. Auch das kostenlose Bereitstellen der Updates (trotz neuer Funktionen) ist prima.
Jedoch ist die jetzige Position ganz schnell verloren, wenn das Produkt nicht in wesentlichen Punkten (für Direct-X würde ich ja fast meinen linken Arm geben... ;-) ) endlich verbessert wird, bzw. bei Einführung versprochene Eigenschaften (Diashow-Manager) implementiert werden.

Insofern halte ich den mit "Photoflash" beschrittenen Weg für grundfalsch und werde diese Firmenpolitik sicherlich nicht noch als kostenloser Betatester unterstützen.

Trotzdem nette Grüße, vor allem an Herrn Wernicke!
Michael
Premiere Elements 1.0/ Windows XP Pro/ XP2800+ / 768 MB RAM / GF4Ti - 64MB / 17" TFT @ 1280x1024

Benutzeravatar
scenic
Superposter
Superposter
Beiträge: 188
Registriert: Mo Dez 29, 2003 22:57
Wohnort:

Beitrag von scenic » Sa Apr 10, 2004 15:12

MM hat geschrieben: ...
Insofern halte ich den mit "Photoflash" beschrittenen Weg für grundfalsch und werde diese Firmenpolitik sicherlich nicht noch als kostenloser Betatester unterstützen.
Ich seh das im Übrigen GENAU SO !

LG und frohe Ostern,
scenic
"Wenn nicht du, wer dann; und wann, wenn nicht jetzt?"
XP 5.4.07

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1275
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Beitrag von Günter Pischel » Mi Apr 21, 2004 15:58

Hallo XP-ler,

ich habe mich erst jetzt mit dem Produkt 'Photo Flash' beschäftigt und mir die Anwendung geladen.

Da ich den Sinn dieses Proudktes eigentlich auch nicht weiß, habe ich im Forum gesucht und eure Einträge 'gefunden'.

Habt ihr schon neuere Erkenntnisse?
Was macht ihr mit dieser Anwendung?

Beste Grüße aus dem sonnigen Garbsen

Günter Pischel

Benutzeravatar
tom_portugal
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 637
Registriert: Do Mär 27, 2003 16:43
Wohnort: Portugal
Kontaktdaten:

Beitrag von tom_portugal » Mi Apr 21, 2004 16:46

Für mich ist es eine grosse Hilfe, wenn ich weiss, jetzt geht´s gezielt um Bilder, d.h. vorher habe ich immer mit Windows-Explorer gestöbert und nie alle Daten so übersichtlich gehabt, wenn ich kopieren, löschen oder einfach suchen will nach bestimmten Bildern.

Jetzt habe ich mit dem Flash so ne Art Explorer links, die thumbnails in der Mitte zum Suchen, rechts im Vorschaufenster ein einigermassen grosses Bild und darunter die Daten, die ich brauche, alles sehr kompakt.

Ausserdem: "... einem geschenkten Gaul, schaut man nicht in´s Maul!"
Gruss

Tom aus Portugal

"Benedictum", das wohl bekömmlichste, selbstgebraute Bier Portugals! http://benedictum.magoarte.com

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1275
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Beitrag von Günter Pischel » Do Apr 22, 2004 12:23

Hallo Tom aus Portugal,

ja, recht hast du.

Ich habe jetzt mal mit verschiedenen Dateien 'gespielt' und doch einige Daten 'gefunden', die ich mir sonst aus mehreren Stellen zusammen suchen musste.

Irgendwo habe ich auch meinen 'alten Wunsch' gelesen, dass auch eine Druckausgabe wünschenswert ist. Nicht jeder hat einen PC und möchte doch lieber etwas Gedrucktes erhalten. Auch für gedruckte Einladungen, Danksagungen, Geburtstagsgrüße u.a. wäre eine Ausdruckmöglichkeit super geeignet.

Eine Druckerweiterung, das wäre doch ein tolle Erweiterung für dieses Programm. Ich z.B. könnte dann auf einige 'Beipack-Cds' gut verzichten.

Beste Grüße aus Garbsen

Günter Pischel

Benutzeravatar
Erhard
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1960
Registriert: Fr Mär 28, 2003 18:39
Wohnort: Unna

Beitrag von Erhard » Do Apr 29, 2004 0:39

...., habe mir das Prog noch nicht angeschaut, aber wenn es dann damit z. B. eine Batchkonvertierung gibt wie bei der 3.6 und evt IrfanV überflüssig wird. Nehme ich dann gerne.

Gruß Erhard

Benutzeravatar
tom_portugal
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 637
Registriert: Do Mär 27, 2003 16:43
Wohnort: Portugal
Kontaktdaten:

Beitrag von tom_portugal » Do Apr 29, 2004 10:06

Recht hast du Erhard, ich nehem auch immer noch IrfanView, um die Pixelgrösse in einem Rutsch zu ändern !

Ist so etwas geplant, Hr. Wernicke ?
Gruss

Tom aus Portugal

"Benedictum", das wohl bekömmlichste, selbstgebraute Bier Portugals! http://benedictum.magoarte.com

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2948
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Redlich » Do Apr 29, 2004 10:22

Soweit ich weiß ist dies nicht geplant, da wir uns dann ja selber Konkurrenz machen würden (siehe Barbecue).
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » Do Apr 29, 2004 11:23

Könnte man dann nicht Barbeque und Photoflash verheiraten?
Oder Photoflash als Plugin für Barbeque machen?

Nur mal so als geistigen Orgasmus. :)

Gruß
Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
tom_portugal
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 637
Registriert: Do Mär 27, 2003 16:43
Wohnort: Portugal
Kontaktdaten:

Beitrag von tom_portugal » Do Apr 29, 2004 11:34

Da wäre ich schon wieder anderer Meinung, Pilsi !
Das Flash ist für mich der ideale Browser, wenn es um Bild und Ton geht, was wichtig dabei ist, er ist gratis !
Wie ich, haben viele schon sicher, ein externes Bildbearbeitungsprogramm und nicht Barbecue.
Würde also Flash mit Barbecue verheiratet, würde das mir nicht so gut gefallen.

Aber wie so oft, es sind immer subjektive Meinungen.

Wenn das Windows Kontextmenü integriert ist(also die gewohnten Funktionen), wie von Hrn. Redlich vorher im anderen Posting berichtet, dann finde ich, sollte man Flash so als Einzellösung weiter anbieten.
Gruss

Tom aus Portugal

"Benedictum", das wohl bekömmlichste, selbstgebraute Bier Portugals! http://benedictum.magoarte.com

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3242
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas » Do Apr 29, 2004 11:53

Was theoretisch möglich wäre ist folgendes: Photoflash könnte sämtliche Plugins, die auch die Diashow versteht, verwenden. Wer also WebShow oder Barbecue hat, könnte das Plugin auch direkt in Photo Flash verwenden. Jetzt kommt das große ABER: Die Plugins setzen voraus, dass es eine gemeinsame Schnittstelle gibt (konkret sind das die Dateien daccess.bpl und dandp.bpl und noch einige andere). Wenn Photo Flash nun diese Dateien benutzen würde wäre die Dateigröße und damit die Downloadgröße etwa doppelt so groß, also etwa 4 anstatt 2 MB. Da die kompletten Packages (egal wieviel davon tatsächlich benötigt wird) mitgeliefert werden müssen. Das wirkt sich auch negativ auf die Startgeschwindigkeit der Anwendung aus.
Evtl. könnte man eine zweite Version bereitstellen, die dann die Plugins unterstützt. Es ist letztendlich nur eine Verpackungsfrage.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » Do Apr 29, 2004 13:47

@Tom_Portugal:
...war ja nur ein geistiger Orgasmus, ging leider in die Hose :)
Im Ernst,
Einzellösung sollte es auf auf jeden Fall geben (gratis)! Stimm ich dir voll zu. Aber es gibt auch User wie mich, die fast alles von Aquasoftware haben und evt. ein "Gesamtlösung" suchen. Mir würden schon die angesprochenen Schnittstellen reichen.
Ich verwende übrigends auch ein anderes EBV-Programm. Barbeque verwende ich eigentlich nur wenn ich Dateien in Massen zu ändern habe.

Gruß
Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Antworten