Seiten im XHTML-Format erstellen

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch über WebShow sind hier erwünscht.
Antworten
RoadRunner
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 350
Registriert: Mi Apr 09, 2003 12:03
Wohnort: Schweiz

Seiten im XHTML-Format erstellen

Beitrag von RoadRunner » Sa Aug 28, 2004 13:56

Guten Tag miteinander

Ich bin daran, meine private Homepage vollständig auf den neusten XHTML-Standard umzustellen.

Der Webassistent (ja, ich verwende noch dieses alte Teil) erlaubt mir unter einigem Einarbeitungsaufwand die volle Flexibilität. Eine Vorlage, die sich nahtlos in meine Homepage einfügt, habe ich auch hingekriegt, nur ein klitzekleines Manko hat sie:

Der Seitenbeginn wird vom Assistenten am <html>-Befehl erkannt. Leider ist es aber im XHTML zwingend, dass zuvor ein "<!DOCTYPE" kommt und der <html> hat einen obligatorischen Parameter "xmlns=". Will ich diesen einsetzen, findet der Assistent gar keinen Seitenanfang mehr. Bei fehlendem Parameter wird die Seite nicht auf allen aktuellen Browsern korrekt dargestellt.

Wie sieht das nun in der Webshow aus? Ist diese XHTML-fähig :?:

Gruss und ein schönes Wochenende

Roger

P.S. Als Umgehungslösung ersetze ich nun batchmässig in allen Dateien den <html>-Befehl durch die richtigen zwei Zeilen, es sind also nur ein paar Tastenklicks zusätzlich. Es wäre aber natürlich eleganter, wenns der Generator direkt richtig machen würde... :roll:

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3243
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas » Mo Aug 30, 2004 11:26

Es wird immernoch <html> als Anfangskennung verwendet. Sie müssen zur Zeit also weiterhin arbeiten wie bisher.

Ich habe den Wunsch aufgenommen.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

RoadRunner
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 350
Registriert: Mi Apr 09, 2003 12:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RoadRunner » Mo Aug 30, 2004 23:43

Besten Dank für die rasche Antwort!

Wie gesagt, ists eher ein "Schönheitsfehler", der relativ einfach umgangen werden kann. Und, an der regen Beteiligung in diesem Beitrag zu beurteilen, betriffts zur Zeit offenbar eh nur mich...?!

Gruss Roger

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3243
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas » Di Aug 31, 2004 10:23

Für spätere Versionen könnte ein anderer Trenner dienen, vielleicht sogar mit Parametern z.B. <NEW PAGE Extension="php" SubDir="zusatzdateien"> Dann könnte man nach diesem Trenner wieder beliebige Tags schreiben, auch den DOCTYPE.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

RoadRunner
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 350
Registriert: Mi Apr 09, 2003 12:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RoadRunner » Mi Sep 01, 2004 0:00

Da haben Sie viel weiter gedacht als ich!

Das mit der Extension ist auf jeden Fall eine gute Idee, muss ich die doch vor dem Erstellen einer neuen Galerie jedes Mal von Hand auf .shtml ändern... (wenigstens im Webassistenten). Alternativ könnte man diese natürlich auch wie andere Parameter in der Vorlage ändern und speichern lassen.

Antworten