Mein Problem mit 3D-Streifen - Antwort von AS

Alles rund um AquaSoft Stages 12 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
br44br45
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 21, 2013 22:07

Mein Problem mit 3D-Streifen - Antwort von AS

Beitrag von br44br45 »

Hallo ringsum,

habe eben eine E-Mail von Frau Hübner (AS) erhalten bzgl. des Problems mit 3D-Streifen. Hier der Kern der Mail für alle zur Info:

"Der 3D-Streifen-Effekt ist leider sehr rechenintensiv, da alle Bilder gleichzeitig geladen und vorgehalten werden müssen. Er ist nicht geeignet, um sehr viele Bilder auf einmal einzufügen. Bei der Videoerzeugung aus dem Projekt ist das eher kein Problem, für das Liveabspielen aber nicht empfehlenswert.
Wir versuchen, das aber noch etwas zu optimieren. Wird aber wohl leider nichts bis zum nächsten Update. (Das Thema wird bei uns unter #15954 geführt.)"

Grüße an alle

Klaus
Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2459
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Mein Problem mit 3D-Streifen - Antwort von AS

Beitrag von ingenius »

Danke für die Info, ich hatte so etwas schon vermutet, denn es ist schon sehr viel, was das Programm bzw. die Rechner da leisten müssen. Hoffen wir mal auf kreative Ideen bei AS.

ingenius
Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3069
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Mein Problem mit 3D-Streifen - Antwort von AS

Beitrag von KlaWeLi »

Schließe mich dem Dank an!
Ich hätte es schön gefunden, wenn AS die Info für die Allgemeinheit auch ins Forum gestellt hätte.
Ich selber bin von meinem PC jetzt etwas enttäuscht, habe ich ihm doch extra 32 GB RAM spendiert und gehofft, dass solche Probleme dann nicht so gravierend auftreten.
Aber vielleicht liegt es ja tatsächlich auch am Programm und AS kann da noch was optimieren.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 12 64bit
Intel i5 Core 3,2 GHz * 32GB RAM * nVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4GB * Windows 10 64bit
Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2459
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Mein Problem mit 3D-Streifen - Antwort von AS

Beitrag von ingenius »

Ich selber bin von meinem PC jetzt etwas enttäuscht, habe ich ihm doch extra 32 GB RAM spendiert und gehofft, dass solche Probleme dann nicht so gravierend auftreten. Aber vielleicht liegt es ja tatsächlich auch am Programm und AS kann da noch was optimieren
Es stellt sich die Frage, ob es ein Speicherproblem ist und ob die alte Apothekerregel "Viel hilft viel" wirklich hilft. Ich beobachte bei meinen Shows - mein Rechner hat 8HGByte Hauptspeicher -, dass die Speicherauslastung selten über 5GByte ansteigt. Es kann natürlich auch sein, dass Windows ab 50% Spehcreauslasutung prophylaktisch anfängt, auszulagern; das weiß ich leider nicht. Hast Du bei Dir schon beobachtet, dass mit mehr RAM auch mehr genutzt wird? Mich hält aktuell das Wissen, dass mein rehcner nicht mehr als 5 GByte real nutzt, davon ab, den Speicher zu erweitern.

ingenius
Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3069
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Mein Problem mit 3D-Streifen - Antwort von AS

Beitrag von KlaWeLi »

Es ist irgendwie seltsam mit dem Speicher☹
Ich habe das tatsächlich nie so im Detail geprüft, sondern habe mich von den immer wieder zu lesenden Aussagen „Hauptspeicher bzw. SSD“ bringen Tempo ins System leiten lassen. Und da im Gegensatz zu früher die Preise für derartige Hardware extrem günstiger geworden sind, habe ich meinen PC mit dem Maximum an RAM und auch einer 500 GB SSD ausgestattet. 64-Bit-Systeme können auch mehr RAM (mindestens 128 GB) verwalten als 32-Bit-Systeme (max. 4GB), so dass ich mir erhofft hatte, hier auch einen Vorteil zu haben.
Nach Deinem Post habe ich mal geschaut und stellte fest, dass die DiaShow und auch diverse andere Programme ca. 9 -11 GB des Hauptspeichers nutzen. Sind zwar nicht 32 GB, aber immerhin mehr als bei Dir. Dann habe ich gegoogelt und versucht, mehr aus dem System zu kitzeln. Erfolg: momentan nutzt mein System auch nur noch maximal 5 GB ☹ Auch die Rücknahme der Änderungen änderte nichts daran. Wieso? Keine Ahnung. Werde bei Gelegenheit weiter probieren.
Könnte mir somit durchaus vorstellen, dass die DiaShow zwar den Speicher nutzen könnte, aber wegen irgendwelcher mysteriösen Einstellungen nicht kann. Und da ich auf diesem Gebiet nur Laie bin, hoffe ich auf eine Lösung durch die Experten von AS.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 12 64bit
Intel i5 Core 3,2 GHz * 32GB RAM * nVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4GB * Windows 10 64bit
Antworten