pulsierender Punkt

Alles rund um AquaSoft DiaShow 12 und Vision 13 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
reallocksley
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 14
Registriert: Do Okt 06, 2016 21:20

pulsierender Punkt

Beitrag von reallocksley »

Hallo zusammen,

ich möchte gerne einen pulsierenden Punkt auf einer Karte einfügen, um den ungefähren Standort zu den Szenen zu zeigen...Bewegungspfad ist natürlich eine Möglichkeit...aber es muss doch auch einfacher gehen....?
Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3135
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: pulsierender Punkt

Beitrag von KlaWeLi »

Du könntest den Punkt mittels Transparenzkurve verschwinden oder erscheinen lassen. Ich arbeite mit Stages 13, da gibt es z.B. das Objekt Kreis, welches u.a. die Eigenschaft Deckkraft (=Transparenzkurve) hat. Damit läßt sich das relativ einfach realisieren. Ob das mit DiaShow 12/Vision13 auch so funktioniert, musst du ausprobieren, das kann ich leider nicht testen.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 13 64bit
Intel i5 Core 3,2 GHz * 32GB RAM * nVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4GB * Windows 10 64bit
Optikus
Superposter
Superposter
Beiträge: 143
Registriert: Mo Nov 25, 2019 8:33

Re: pulsierender Punkt

Beitrag von Optikus »

Alternativ zu KlaWeLi's Vorschlag könntest Du einen Punkt mittels Bewegungspfad pulsieren lassen. Dazu z.B. den Kreis wählen, an Ort und Stelle einfügen, mehrere Bewegungsmarken hinzufügen (den Ort nicht verändern, sondern nur die Zeitabstände nach belieben wählen), die Größe der ungeraden Bewegungspunkte sehr klein wählen und die Größe der geraden Bewegungsmarken nach Wunschgröße wählen.
In meinem Beispiel ist die Taktzeit 2sek., die Größe des Punktes variiert zwischen 0,1 und 10.

Gruß
Optikus

erstellt mit Diashow 11
pulsierender Punkt.gif
pulsierender Punkt.gif (532.82 KiB) 2011 mal betrachtet
Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1185
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: pulsierender Punkt

Beitrag von Werni »

Ich nutze in diesem Zusammenhang oft den Objekt-Effekt "Wiederholung" Du benötigst dazu z.B. nur zwei rote Punkte, der eine etwas heller als der andere (PNG's). Beide Objekte ohne Einblendung und Hintergrund "aus". Im Effekt kannst du diese beiden Punkte in einer beliebigen Frequenz wechselnd anzeigen lassen. Das kann dann z.B. so aussehen, als wenn eine rote Leuchtdiode ständig blinkt, also ständig ein- und ausgeschaltet wird. Allerdings arbeite ich mit der 13 Stages.
______________________________________________
DS13 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher
Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 3349
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: pulsierender Punkt

Beitrag von Kerstin Thaler »

Wenn sich die Größe nicht ändern soll, ist ein Symbol mit einer Transparenz- bzw. Deckkraftkurve (Reiter Deckkraft im Eigenschaftenfenster) am einfachsten umzusetzen.
Ab der Video Vision können sogar Kurven generiert werden, z.B. Sinus- oder Rechteckschwingungen. Das ergibt hübsche Blinkeffekte.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild
Antworten