Texteinblendung verzögern

Alles rund um AquaSoft Stages 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
Hansjürg Jenzer
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 10
Registriert: So Nov 17, 2019 19:41

Texteinblendung verzögern

Beitrag von Hansjürg Jenzer » Fr Dez 13, 2019 20:45

Hallo zusammen

Und gleich noch eine Frage
Weshalb kann die Texteinblendung in einem Bild nicht verzögert werden,
so dass diese erst NACH der zufälligen Bildeinblendung beginnt ?

Muss man da über ein Kapitel mit separatem Text gehen ? #-o

Danke für eine Lösung
Hansjürg

Chris Walu
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Di Mai 14, 2019 22:37

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von Chris Walu » Fr Dez 13, 2019 23:08

Hallo,
das geht nur über das Element "Text", dazu ein Kapitel wählen, Bild und darunter Text positionieren. Diesen Text kann man jetzt mit verschiedenen Ein-- und Ausblendungen manipulieren.

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 363
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von oldiemike » Sa Dez 14, 2019 9:28

Hallo Hansjürg
1. Es geht auch ohne Kapitel. Einfach Bild einfügen und die Zeit dafür einstellen, wie lange nur das Bild zu sehen ist
Nun den Text in die selbe Spur einfügen . Es können für Bild und Text eigene Einstellungen gemacht werden
Text1.jpg

2.Möglichkeit
Man kann die Textbox vom Bild auch nach außen verschieben und dann zeitversetzt
mit einem erstellten Bewegungspfad einblenden. Man hat zwar keine richtige Einblendung,
aber der Text kommt erst,(wird von oben ins Bild geschoben wenn man es möchte. Also Bewegungspunkt Start (außerhalb vom Bild)
z.B. auf ca 4Sek.Wartezeit und der nächste dann auf 8Sek . So ist der Text erst nach 8 Sek im Bild.
So kann man den Text von jeder Bildseite einschieben lassen
Benötigt man dies öfter, einfach ein eigenes Bildobjekt erstellen und damit das Bild einfügen.
Text2.jpg
Viel Spass beim Testen
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2326
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von ingenius » Sa Dez 14, 2019 12:07

Es lohnt sich immer, mit einzelnen Objekten zu arbeiten, das bietet Dir mehr Möglichkeiten. Das Kapitel hilft Dir beim Strukturieren. Schön wäe es, wenn man dem Kapitel neben einem Text auch ein Thumb zur besseren optischen Einordnung hinzufügen könnte.

ingenius

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 363
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von oldiemike » Sa Dez 14, 2019 13:19

Hansjürg Jenzer hat geschrieben:
Fr Dez 13, 2019 20:45
Hallo zusammen
Muss man da über ein Kapitel mit separatem Text gehen ? #-o
Danke für eine Lösung
Hansjürg
Da Hansjürg fragte, ob man über ein Kapitel muß, habe ich die anderen Möglichkeiten aufgeführt.
Ob es sich lohnt, jedesmal für einen Text ein Kapitel zu erstellen, möchte ich eigentlich nicht festlegen.
Es kommt immer auf die Art der Verwendung an. Bei vielen Texten hat man dann auch viele Kapitel,
die auch mal schnell zu Verwirrungen führen können. Deshalb verwende ich persönlich nicht für jeden einfachen Text ein Kapitel.
Wenn ich aber der Bild-Text- Kompination etwas besonderes geben möchte schon.
In dem Fall lohnt sich natürlich ein Kapitel, da man viel mehr Möglichkeiten hat.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Hansjürg Jenzer
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 10
Registriert: So Nov 17, 2019 19:41

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von Hansjürg Jenzer » So Dez 15, 2019 13:35

Hallo an Alle
Danke für die Vorschläge.

@ Oldiemike:
Dein Vorschlag 1 gefällt mir am Besten. Genau was ich mir vorgestellt hatte.

Trotzdem wäre es nett, wenn die Entwicklung diese Verzögerung im Text-Feld des Bildes
als einstellbarer Wer verankern könnte.

Hansjürg

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 363
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von oldiemike » So Dez 15, 2019 15:22

Hansjürg Jenzer hat geschrieben:
So Dez 15, 2019 13:35
Hallo an Alle
Danke für die Vorschläge.

@ Oldiemike:
Dein Vorschlag 1 gefällt mir am Besten. Genau was ich mir vorgestellt hatte.

Trotzdem wäre es nett, wenn die Entwicklung diese Verzögerung im Text-Feld des Bildes
als einstellbarer Wer verankern könnte.

Hansjürg
Hallo Hansjürg
So wie der Vorschlag 1 war es schon lange in der DS. Das Kapitel hat man dann nur für besondere Effekte eingesetzt.
Die Verzögerung im Text-Feld des Bildes zu integrieren steht aber in keinem Verhältnis zur Arbeit, die ein Entwickler damit hätte.
Vor allem, weil es ja genug einfache Möglichkeiten gibt. Nun gibt es aber immer mehr Anwender, die vom Programm
immer mehr verlangen. Es wird aber dabei vergessen, dass auch einfache Wege erhalten bleiben sollen.
Viele Anwender wollen ja nur das Einfache. Und viele Einstellmöglichkeiten = viele Fehlerquellen und man muss sich viel merken.
Meiner Meinung nach hat da AS schon einen richtigen Mittelweg gefunden.
Nebenbei bemerkt, je mehr Anforderungen an ein Programm gestellt werden, umso teuerer wird es.
Das gefällt auch vielen nicht und das gemeckere geht dann wieder los.
Und noch eine Bemerkung möchte ich mir erlauben, zu viele Effekte zerstören eine Diashow, da sie zu unruhig wird.
Oft ist etwas weniger mehr, gerade beim Text. Die Zuschauer sollen sich ja auf den Text konzentrieren
und nicht durch Spezialeffekte abgelenkt werden. Deshalb wähle ich auch gerne die Option " Text mit Bild einblenden"
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Cim Borazzo
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 58
Registriert: Sa Sep 07, 2019 18:47
Wohnort: Südhessen

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von Cim Borazzo » Do Dez 19, 2019 9:48

@ Hansjürg

Wenn es darum geht, einen Text ohne eine weitere Bewegung mit Verzögerung im Bild auftauchen zu lassen, habe ich mir einen kleinen Workaround gebaut.

Ich kopiere das Bild, füge den Text in die Kopie ein, zeige erst das erste Bild und dann das zweite mit dem Text. Wenn man das erste Bild über die Transparenzeinstellung langsam durchsichtig macht, hat man alle Freiheiten und der Aufwand hält sich in Grenzen.

Grüße
Günther
Win10Home | Intel Core i3-2330M 16 GB RAM | GeForce GT555M | Diashow11/Stages11

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es (Erich Kästner)

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 363
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Texteinblendung verzögern

Beitrag von oldiemike » Do Dez 19, 2019 12:02

Cim Borazzo hat geschrieben:
Do Dez 19, 2019 9:48
@ Hansjürg

Wenn es darum geht, einen Text ohne eine weitere Bewegung mit Verzögerung im Bild auftauchen zu lassen, habe ich mir einen kleinen Workaround gebaut.

Ich kopiere das Bild, füge den Text in die Kopie ein, zeige erst das erste Bild und dann das zweite mit dem Text. Wenn man das erste Bild über die Transparenzeinstellung langsam durchsichtig macht, hat man alle Freiheiten und der Aufwand hält sich in Grenzen.

Grüße
Günther
Wenn Du meinen Vorschlag1 genau anschaust, dann müßtest Du merken, dass Dein Workaround total überflüssig ist.
Dazu kommt, dass Du bei Bedarf sehr schnell etwas ändern kannst, solltest Du doch noch einen Effekt wollen.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Antworten