Frequenzkurve Musik

Alles rund um AquaSoft Stages 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 317
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Frequenzkurve Musik

Beitrag von oldiemike » Do Aug 22, 2019 19:27

Hallo Zusammen
Nachdem ich mich nun doch durchgerungen habe die Stages 11 zu kaufen, habe ich eine Frage.
Wenn ich Musik einfüge, dann sieht man nur den oberen Teil der Kurve. (also positive Kurve)
Zum Bearbeiten oft sehr schlecht. Egal was ich wie einstelle, es wird nur der positive Teil der Frequenzkurve sichtbar.
Habe es bei der Version 11 ultimate auch versucht, das selbe Ergebnis.
Bei der version 10 sieht man noch die ganze Kurve.
Kennt jemand den Grund, oder mache ich etwas falsch.
Bitte jetzt nicht den Vorschlag, dass ich ein Soundobjekt einsetzen soll,
denn das will ich aus bestimmten Gründen nicht.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3007
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Frequenzkurve Musik

Beitrag von KlaWeLi » Do Aug 22, 2019 22:59

Hallo Oldimike,
ich bin mir nicht ganz sicher, meine aber mich zu erinnern, dass diese Darstellung eine Neuerung in der Version 11 ist (wenn ich mich irre, mag AS mich gerne korrigieren).
Der Hinweis auf ein Soundobjekt würde hier insofern auch nicht helfen, da die Darstellung in der 11 analog zur HGM ist.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 317
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Frequenzkurve Musik

Beitrag von oldiemike » Fr Aug 23, 2019 7:53

Hallo Klaus
danke für diese Info, eventuell meldet sich AS noch dazu, hab ja erst gestern geschrieben.
Sollte das aber wirklich neuer Standard sein, so ist das eine Verschlechterung.
Kann mich nur erinnern, dass man mal fast keine Kurve gesehen hat.
Auch das war nicht gut, sogar noch schlimmer. So wäre dies natürlich das etwas kleinere Übel.
Für mich nur nicht nachvollziehbar, da ja in der Vers. 10 die Kurve wunderbar dargestellt wird.
Unglücklicherweise kann man aber mit der Version keine Daten der 11 bearbeiten.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2257
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Frequenzkurve Musik

Beitrag von Kerstin Thaler » Fr Aug 23, 2019 8:24

Funktionell hat sich hier gar nichts geändert.
In der 10 wurde die Kurve, welche eine Lautstärkekurve und keine Frequenzkurve ist, lediglich gespiegelt dargestellt.
Dadurch war sie bei gleicher Höhe der HGM-Spur nur halb so detailiert.
Da die Lautstärke nicht < 0 sein kann, ist der untere Teil nicht erforderlich.
In der 11 ist zusätzlich die Veränderung der Lautstärke mittels Gummiband in der Kurve visualisiert.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 317
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Frequenzkurve Musik

Beitrag von oldiemike » Fr Aug 23, 2019 9:01

Sehr geehrte Frau Thaler
Danke, so habe ich es gut verstanden. Aber eine kleine Bemerkung noch.
Die Lautstärke kann zwar nicht < Null aber wohl auch Null sein, wenn man z.B. Teile
in bestimmten Berreichen aus und dann wieder einblenden möchte.
Genau dann hat man aber durch den Schnitt der Kurfe Probleme mit den Einstellungspunkten.
Diese sind dann sehr schwer mit der Maus zu treffen, wenn man eine Ausblendung Rückgängig machen will.
Also gerade am Ende des Songs, da ja rechts nochmal ein Schnitt ist; man hat dann gerade mal ein viertel des Einstellpunktes
Aber gut, man kann damit leben, wäre halt nur eine Erleichterung beim Bearbeiten der Kurve.
Priorität haben natürlich die Details der Kurve.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Antworten