Wiedergabe ohne PC

Alles rund um AquaSoft DiaShow 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
saumsockel
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 68
Registriert: Mi Jan 12, 2005 19:06

Wiedergabe ohne PC

Beitrag von saumsockel » Sa Jun 13, 2020 14:05

Hallo,

ich gestalte schon seit einigen Version meine Bildershows mit Aquasoft, und möchte nun, da ich zukünftig mehr Zeit zur Verfügung habe, die Betrachtung der fertigen Shows anders handhaben. Bisher ist es PC einschalten, Bildershow wählen, gucken. Nun möchte ich gerne unabhängig vom PC werden, aber trotzdem meine Bildershows ansehen können.
Zur Verfügung steht ein alter TV mit USB Anschlußmöglichkeit. Meist stört es dann aber meine Frau beim TV gucken, und macht mich nicht unabhängig genug. Welche anderen Wiedergabemöglichkeiten kommen noch in Frage. Ich stelle die Frage extra so offen, weil ich keinen Schimmer habe : was möglich ist, was komfortabel auszuführen ist, welcher Aufwand betrieben werden muß, (und was es an Zeit und Geld kostet).

Sollte es hier im Forum oder auf der Hompage Informationen zu meinen Wünschen geben sollte, habe ich bisher falsch gesucht?! Es würde mich freuen, wenn ich verschiedene Möglichkeiten aufgezählt bekäme, die nicht zwingend hier im Forum ausdiskutiert werden müssen.

Vielen Dank im voraus
Klaus

khg1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 549
Registriert: Di Sep 28, 2010 16:58

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von khg1 » So Jun 14, 2020 9:34

Die m.E. beste Abspielmöglichkeit für Diashows ist ein UHD-Fernseher (4K im Format mp4): großer Bildschirm, gutes Bild.

Wenn aber weder Fernseher noch PC/Laptop in Frage kommen, dann würde ich es einmal mit einem Tablet (mit USB-Anschluß, Bildschirm => 10.1'') probieren.
Ansonsten kannst Du Diashows - im entsprechenden Format - noch auf einem tragbaren DVD-Player (mit Bildschirm 10.1'') anschauen. Oder natürlich mit dem Handy. Da wird das Bild aber schon arg klein.
Viele Grüße
Gerd
_______________________
Stages 11, Windows 10, 64 bit, Intel i-5-8400, 16 GB, Nvida GTX 1060 6GB, Samsung TV UE55JU7090TXZG

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2457
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von ingenius » So Jun 14, 2020 11:17

Smartphone und Tablet wären auch mein Vorschlag, wenn PC und TV wegfallen. Gutes Video der Show erstellen - das ist die Basis - und direkt auf das Zielgerät laden oder in einen geeigneten Cloudspeicher und von dort abrufen. Letzteres erfordert eine entsprechende Datenrate.

ingenius

Optikus
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 76
Registriert: Mo Nov 25, 2019 8:33

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von Optikus » So Jun 14, 2020 11:33

Ich könnte mir eine VR Brille als Display gut vorstellen. Damit kann man nicht nur 3D Videos betrachten.

Gruß Optikus

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 494
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von fra94 » So Jun 14, 2020 16:04

Hi Klaus,
ich gestalte schon seit einigen Version meine Bildershows mit Aquasoft
zuerst investierst' (viel) Aufwand für eine interessante DS und dann willst Du ohne
viel Aufwand das Ergebnis komfortabel betrachten?

Also, .mp4 oder .mpg-Dateien o.ä. kann man schon auf dem Handy per USB oder direkt
laufen lassen, aber nur in Mäusekino-Qualität, wegen der Displaygröße!
Während des Radfahrens muß es wohl nicht sein?

Mein Vorschlag wäre über einen guten zweiten größeren HD-TV (muß kein 4k sein)
die DS per USB abspielen und genießen, bei einem Bierchen, wennst schon mehr
Zeit hast!
Da ist auch die Fern-Bedienung komfortabler! -Und der alte TV ver-bleibt leider der Frau-
Sonst war ja der ganze Aufwand umsonst!?
Das Abspielen am PC ist nur testhalber, bis die DS final steht!
Viel Spaß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win10 Pro 64Bit, DELL OptiPlex3010 MT:
Intel i5-3470, M:8GB(2x4GB), HD:500GB ATAIII; SSD860EVO500G
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

saumsockel
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 68
Registriert: Mi Jan 12, 2005 19:06

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von saumsockel » Do Jun 18, 2020 16:59

Hallo Ihr Vier,

vielen dank für eure Antworten auf meine Nachfrage. Ich hatte vor einiger Zeit ein (zu) kleines Tablett zum Ausprobieren. Dort habe ich wahllos ein paar meiner erstellten Shows angesehen. Vielleicht lag es an der mangelhaften Umwandlung und Speicherung auf einem Stick, denn ich wollte (auf dem Leihgerät) nichts installieren, aber das AHA-Seherlebnis stellte sich nicht ein. Kurze Zeit später habe ich den Stick an meinem (alt) TV angeschlossen, und hatte dann Balken, da ich bei der Umwandlung auf den Stick nicht auf die entsprechende Auflösung geachtet hatte. Also war das auch nichts mit Sehgenuß.
Aber aus meinen Mißerfolgen und Euren Ergänzungen habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass ich beim Kauf des neuen TV´s nicht zwingend zu 4k wechseln muß. Bei richtiger Umwandlung der Dateien und Verschiebeung auf einen Stick sollte sich das entsprechende Seherlebnis einstellen.....Oder gibt es irgendwelche Einwände, dann bitte noch einmal melden!

Und sollte es so, wie oben angedacht klappen, könnte ich ohne "viel Aufwand das Ergebnis komfortabel betrachten" .

Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit und Ideen

Klaus

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2457
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von ingenius » Do Jun 18, 2020 17:28

4k lohnt sich auch nur dann, wenn die Bilder eine entsprechende Auflösung haben. Allein 4k macht Bilder nicht besser.

ingenius

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3065
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von KlaWeLi » Do Jun 18, 2020 20:46

saumsockel hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 16:59
... dass ich beim Kauf des neuen TV´s nicht zwingend zu 4k wechseln muß.
Hallo Namensvetter,
richtig, ein Wechsel zu 4k ist nicht zwingend. Wenn schon ein Neukauf, warum dann aber -in meinen Augen- in "veraltete Hardware" investieren? 4k ist meiner Meinung nach inzwischen Standard und die Preisunterschiede zu HD ziemlich gering. Und eigentlich jeder Fotoapparat liefert heutzutage Auflösungen, die teils weit über 4k hinausgehen, selbst Videos in 4k sind möglich, so dass das nicht das Problem sein dürfte. Aber ingenius hat schon Recht, ein gutes Bild entsteht nicht automatisch durch höhere Auflösung (aber man sieht die Fehler besser :wink: ). Es mag auch sein, dass nicht jedes Auge die bessere Qualität wahrnehmen kann, da verhält es sich vermutlich wie bei Musik, bei schlechtem Hörvermögen macht es auch die teuerste Hifi-Anlage nicht besser ;-)
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 12 64bit
Intel i5 Core 3,2 GHz * 32GB RAM * nVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4GB * Windows 10 64bit

Rainer C
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 19
Registriert: Mi Feb 13, 2019 13:08

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von Rainer C » Fr Jun 19, 2020 11:07

Bei den Überlegungen bzgl. 4k sollten auch Bildschirmgröße und Betrachtungsabstand einfließen.
Bei 46" und 3m Abstand kann man wohl kaum einen Unterschied zwischen HD und 4k feststellen.
Auf einem 75" Fernseher kann man dann aber schon einen großen Unterschied erkennen, hier würde ich unbedingt 4k empfehlen.

saumsockel
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 68
Registriert: Mi Jan 12, 2005 19:06

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von saumsockel » Fr Jun 19, 2020 18:29

Vielen Dank für die weiteren Anmerkungen,
mir ist schon klar, dass ich mit 4k eine bessere Technik kaufe und der Preisunterschied zu HD zu vernachlässigen ist. Aber die alten von mir erstellten Shows haben ja garnicht die Auflösung um an einem 4K optimal wiedergegeben zu werden, deshalb meinte ich 4k sei nicht zwingend. Das ich dann in Zukunft die Shows in einer entsprechenden Auflösung erstelle, um sie gegebenenfalls am TV zu betrachten, ist selbstverständlich.

Klaus

oldiemike
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 520
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von oldiemike » Fr Jun 19, 2020 18:59

Aber ich würde auf jeden Fall überlegen, ob ich die Show nur für mich möchte.
Wenn man sie weitergeben möchte sollte man bedenken, dass es immer noch sehr viele Nutzer gibt, die kein 4K schauen können.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von Werni » Sa Jun 20, 2020 17:21

Für mich selbst speichere ich meine Full-HD-Videos nur noch als m2ts-Dateien bzw. als Mp4-Dateien ab. Diese schaue ich mir zu Hause vom USB-Stick am Fernsehgerät an. Möchte ich die Videos weitergeben, gebe ich entweder nur die Dateien weiter (wenn ein entsprechendes Fernsehgerät vorhanden ist) oder wenn ein BlueRay-Player vorhanden ist, eine gebrannte AVCHD-DVD.
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

saumsockel
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 68
Registriert: Mi Jan 12, 2005 19:06

Re: Wiedergabe ohne PC

Beitrag von saumsockel » Fr Jun 26, 2020 18:45

Hallo,
und vielen Dank für Eure Anmerkungen. Mein Fazit aus Euren Beiträgen ist, dass ich meine Shows weiter so gestalten werde, wie bisher. Da eine Weitergabe sehr, sehr selten vorkommt, werde ich diese im Bedarfsfall, wie von Werni vorgeschlagen, in m2ts-Dateien bzw. als Mp4-Dateien auf einen Stick ziehen und weitergeben. Außerdem kann ich sie mir in diesem Format auf meinem (neuen) TV ansehen. Dieser muß nicht zwingend ein 4K Modell sein, auch wenn die Technik neuer/besser ist. Bei einem 4K Modell sehe ich die Notwendigkeit, die Auflösung meiner Bilder in den Shows zu erhöhen. Das würde ich nur für die zukünftigen Shows machen.

Klaus

Antworten