Standard Player in DiaShow 11

Alles rund um AquaSoft DiaShow 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Vandor
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 49
Registriert: Do Jun 05, 2008 18:28

Standard Player in DiaShow 11

Beitrag von Vandor » Mo Dez 24, 2018 14:58

Liebes Forum,
ich nutze aktuell Diashow 10 Ultimate, Version 10.6.01 (64 Bit).
Meine Frage:
Bekommt Version 11 einen neuen, verbesserten Player?
Der Standard Player (DirectX) in 10 Ultimate ist meiner Erfahrung nach nämlich DIE große Schwachstelle in einem ansonsten großartigen Programm.
Ich will das kurz begründen:
In meine Diashows baue ich immer wieder Videosequenzen in Full HD und neuerdings auch in 4K-Auflösung ein.
Spiele ich die fertige Show mit dem Standard Player ab, kommt es immer wieder zu störenden Minirucklern bei der Wiedergabe der eingebetteten Videos.
Und das, obwohl meine Hardware auf ziemlich neuem Stand ist, und alle Treiber aktuell sind.
Erstelle ich dagegen mit dem Video-Assistenten ein MP4-Video und spiele dieses mit dem Windows Media Player oder einem anderen Player ab, laufen die eingebetteten Videosequenzen ruckelfrei und flüssig.
Die Miniruckler können also eigentlich nur mit dem Diashow-eigenen Standard Player zusammenhängen.
Wenn Version 11 einen verbesserten Standard-Player mitbringt, bin ich einer der ersten Kunden, die das neue Programm kaufen werden.
Mit freundlichem Gruß

Meine Daten:
Intel Core i7-8550U
8 GB Arbeitsspeicher
Intel UHD Graphics 620
NVIDIA GeForce MX150
Windows 10 Home 64 Bit Version 1809

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 855
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: Standard Player in DiaShow 11

Beitrag von keiner » Mi Dez 26, 2018 11:17

Vandor hat geschrieben:
Mo Dez 24, 2018 14:58

Spiele ich die fertige Show mit dem Standard Player ab, kommt es immer wieder zu störenden Minirucklern bei der Wiedergabe der eingebetteten Videos....
Wie geht es mit der DS 11 Vorpremiere, hast Du da noch die Ruckler?
Bei der DS 10 half es bei ruckelnden Videos gelegentlich, das Häkchen bei der Hardwarebeschleunigung herauszunehmen (zu finden unter Extras - Programmeinstellungen).
Grüße ..Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. GTX 1070, 8GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 11.xx 64 bit aktuell,
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB

Vandor
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 49
Registriert: Do Jun 05, 2008 18:28

Re: Standard Player in DiaShow 11

Beitrag von Vandor » Mi Dez 26, 2018 19:31

Herzlichen Dank an keiner,
die Version 11 habe ich noch nicht ausprobiert.
Wenn der Player nicht geändert und verbessert wurde, macht es für mich eigentlich wenig Sinn die neue Version zu testen.
Ich hoffe, dass einer von den "Machern" des Programms hierzu in diesem Forum noch Stellung bezieht.
Übrigens:
Bei deaktivierter Hardwarebeschleunigung ruckeln eingebettete Videos ganz fürchterlich, kann man nicht anschauen!
Bei aktivierter Hardwarebeschleunigung gibt es nur Miniruckler, die aber auch sehr störend sind, vor allem, wenn man eine Diashow vor Gästen oder Publikum vorführt.

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 855
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: Standard Player in DiaShow 11

Beitrag von keiner » Mi Dez 26, 2018 19:46

Das ist schade, dass die Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung bei Dir nichts gebracht hat.
Du kannst Dir ja die DS 11 herunterladen und 30 Tage kostenlos testen, dann siehst Du, ob die Ruckler noch vorhanden sind.
Grüße ...-Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. GTX 1070, 8GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 11.xx 64 bit aktuell,
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2329
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Standard Player in DiaShow 11

Beitrag von ingenius » Do Dez 27, 2018 8:44

Ich habe zwar die Stages, sehe folgende Player-Daten:

Stages 10: Programmversion 10.6.1.1983, Größe 40.833 KByte
Stages 11: Programmversion 11.0.3.472, Größe 43.640 kByte

Wie ich AS kenne, wird es bei den anderen Ausführungen des Programms analog sein, wobei ich sogar vermute, dass die Player aller Ausführungen identisch sein dürften (würde ich zumindest zur Aufwandsminimierung so machen...). Es gibt also definitiv einen neuen Player, der - einen identischen Compiler vorausgesetzt - auch über mehr Funktionalität verfügen sollte (auch wenn die nur bestehende Fehler bereinigen sollte).

Ich würde einfach mal den Rat von Josef umsetzen und die Testversion laden und ausprobieren (Motto: "Versuch macht kluch"). Dazu auf alle Fälle die Videos mit der 11er Version neu erzeugen, auch da könnte sich was geändert haben...

ingenius

Antworten