Laufende Linie anhalten ?

Alles rund um AquaSoft DiaShow 11 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 9:52

v11.6.03

Hallo,
ich arbeite mit einer Diaschau, die ich mit Mausklick weiterschalte (funktioniert prima).
In einer "Laufenden Linie" möchte ich an verschiedenen Stellen für Erklärungen anhalten. Und mit Mausklick wieder weiter machen.
Geht das ?
Bei meinen bisherigen Versuchen mit Pause Objekt, hält die "Laufende Linie" zwar an, springt aber beim folgenden Mausklick so, als würde sie im Hintergrund weiterlaufen.

Wenn möglich, würde ich gerne das Teilen der "Laufenden Linie" vermeiden.
Viele Grüße
Xaver

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2222
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Okt 09, 2019 10:08

Das ist leider derzeit nicht möglich.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Benutzeravatar
Cim Borazzo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 23
Registriert: Sa Sep 07, 2019 18:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Cim Borazzo » Mi Okt 09, 2019 10:35

Sapperlott, ich habe das eben mal in Stages und DiaShow ausprobiert, das hat in beiden Anwendungen sauber funktioniert.
Was habe ich falsch gemacht ? :-)
Habe ich die Fragestellung falsch verstanden ?
Ich habe auf der Zeitstrecke eines Objektes "laufende Linie" mehrere Pause-Objekte platziert. Die Linie blieb bei jeder Pause stehen und setzte ihren Weg nach Start dort fort.

Gruß CB
Win10Home | Intel Core i3-2330M 16 GB RAM | GeForce GT555M | Diashow11/Stages11

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es (Erich Kästner)

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2222
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Okt 09, 2019 10:58

Cim Borazzo hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 10:35
Habe ich die Fragestellung falsch verstanden ?
Ich vermute ja. Das wäre aber eine Alternative.

Xaver hat meiner Meinung nach bei den Projekteinstellungen die Steuerung per Mausklick aktiviert. Das funktioniert dann so, wie er es beschrieben hat.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 11:09

Hallo Cim,
das ist ja interessant.
ich hänge mal ein Bild meines Konstrukts an.
Bitte werfe mal einen Blick drauf, ob ich technisch einen Fehler mache.
Pause in laufende Linie.jpg
(Bitte beachten ich habe in den Projekteinstellungen auf "per Mausklick gestellt)
Projekteinstellungen.jpg
Nachtrag hat sich mit Frau Thaler überschnitten.
Viele Grüße
Xaver

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 11:17

Kerstin Thaler hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 10:58
Xaver hat meiner Meinung nach bei den Projekteinstellungen die Steuerung per Mausklick aktiviert. Das funktioniert dann so, wie er es beschrieben hat.
Hallo Frau Thaler,
ja ich habe die Steuerung per Mausklick aktiviert. siehe oben
Gibt es dafür einen anderen Weg ?
Viele Grüße
Xaver

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2222
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Okt 09, 2019 11:33

Xaver hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 11:17
ja ich habe die Steuerung per Mausklick aktiviert. siehe oben
Gibt es dafür einen anderen Weg ?
Ja, wir haben doch eine Lösung gefunden:
Laufende_Linie_pausiert.jpg
Laufende_Linie_pausiert.jpg (36.81 KiB) 240 mal betrachtet
Meine Laufende Linie hat 6x einen Punkt im 2 s-Abstand. In der 2. Spur liegen alle 2 s Pause-Objekte mit einer Dauer von 0,1 s. Die können auch noch kürzer sein, sind dann aber schwierig anzuklicken. Hinter jedem Pause-Objekt liegt ein Play-Objekt von 0,5 s. Der Abstand zum nächsten Pause-objekt ist dann 1,4 s.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Benutzeravatar
Cim Borazzo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 23
Registriert: Sa Sep 07, 2019 18:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Cim Borazzo » Mi Okt 09, 2019 12:09

Ich habe in der Tat Xavers Hinweis "Steuerung per Mausklick" nicht in seinem Sinne interpretiert. Setzt man das Häkchen, wie es Xaver in seinem Screenshot zeigt, dann "springt" die laufende Linie. Mein Versuchsaufbau war ohne besagtes Häkchen, funktioniert aber. Man muss dann zwischen jedes Bild ein Pause-Objekt einfügen.
Wenn man vermeiden will, bei der Präsentation die "unschöne" Steuerungsleiste einzublenden, kann man per Klick auf das Steuerungsrad der Maus statt linke Maustaste weiterblättern. Jedenfalls bei meiner Konfiguration :-)
Gruß CB
Win10Home | Intel Core i3-2330M 16 GB RAM | GeForce GT555M | Diashow11/Stages11

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es (Erich Kästner)

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 13:16

Kerstin Thaler hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 11:33
Ja, wir haben doch eine Lösung gefunden:
Meine Laufende Linie hat 6x einen Punkt im 2 s-Abstand. In der 2. Spur liegen alle 2 s Pause-Objekte mit einer Dauer von 0,1 s. Die können auch noch kürzer sein, sind dann aber schwierig anzuklicken. Hinter jedem Pause-Objekt liegt ein Play-Objekt von 0,5 s. Der Abstand zum nächsten Pause-objekt ist dann 1,4 s.
Hallo Frau Thaler,
ich habe zwei Pfade mit jeweils 20 Marken.
Die Lösung mit aktivierter "Steuerung per Mausklick" ? springt bei mehreren "Pause-Objekten von "Pause" zu "Pause".
Und von der letzten Marke zum Ende. Das heisst der Pfad läuft nicht mehr, sondern springt.
Die Einstellung "Steuerung per Mausklick" brauche ich aber für meinen Ablauf mit gesprochenen Erklärungen und Zwischenfragen.

Der Trick von Cim mit Pause/Play zwischen allen Bildern würde bei 279 Objekten so viel Arbeit bedeuten, daß ich meine es ist einfacher, ist die "laufende Linien" zu zerschneiden.
Vielen Dank für Ihre Ideen.
Viele Grüße
Xaver

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2222
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Okt 09, 2019 13:28

Bei meiner Lösung springs nichts, die Dauer der Pause muss nur so kurz wie möglich sein.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 13:35

Cim Borazzo hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 12:09
Man muss dann zwischen jedes Bild ein Pause-Objekt einfügen.
Hallo Cim,
ich habe 279 Objekte !
Cim Borazzo hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 12:09
Wenn man vermeiden will, bei der Präsentation die "unschöne" Steuerungsleiste einzublenden, kann man per Klick auf das Steuerungsrad der Maus statt linke Maustaste weiterblättern. Jedenfalls bei meiner Konfiguration :-)
Gruß CB
ich arbeite mit "Logitech Presenter Wireless, mit Laserpointer" da kann ich den Trick mit dem Steuerungsrad leider nicht anwenden.
Danke für Deine Tipps. Übrigens- die Leertaste am Computer würde funktionieren. Ich bin aber zu weit weg vom PC.
Ich muss dann die in Aquasoft die Pfade zerschneiden. Scheint nicht anders zu gehen.

Nochmal vielen Dank
Viele Grüße
Xaver

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 13:41

Kerstin Thaler hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 13:28
Bei meiner Lösung springs nichts, die Dauer der Pause muss nur so kurz wie möglich sein.
Ich muss aber Fragen beantworten. Die Zeit des "Pausierens" kann ich nicht vorhersehen.
Wenn Sie aber die eingestellte Zeit des Pause-Objekts" meinen, werde ich nochmal mit sehr kurzen Zeiten testen.

Ich brauche eine Lösung die so wirkt wie der Tastenklick der Leertaste.

Ergänzung:
Bei einer unterbrechung durch ein Pause-Objekt von 0,1 sec. springt bei mir der Pfad leider auch an das Ende. gesamte Pfaddauer 15 sec.

Ich kann Ihnen gerne das Teil zusenden, Sie finden sicher, wo mein Murks liegt.
Zuletzt geändert von Xaver am Mi Okt 09, 2019 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Xaver

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2222
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Okt 09, 2019 13:45

Xaver hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 13:41
Wenn Sie aber die eingestellte Zeit des Pause-Objekts" meinen, ...
Ja, das hatte ich im Zusammenhang mit meinem Screenshot auch schon beschrieben.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3004
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von KlaWeLi » Mi Okt 09, 2019 14:01

Xaver hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 13:41
Ich brauche eine Lösung die so wirkt wie der Tastenklick der Leertaste.
Hallo Xaver, in diesem Blogbeitrag von AS wird u.a. beschrieben, dass man einem Presenter auch für eine Taste die Leertaste zuweisen kann. Vielleicht kannst Du damit auch was anfangen.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 14:57

Lieber Klaus,
die Schwaben sagen "Du bischd a Käpsele".
Das ist so etwas wie ein Riesen-Lob und DANKE.

Die Lösung auf der Seite Aquasoft-Seite funktioniert bestens, Ohne jede Änderung am Vortrag.
Genau so etwas habe ich gesucht.

Mein Problem ist gelöst.
@ Danke auch an Frau Thaler
@ Danke auch an Cim Borazzo
für die interessanten Hinweise und die Geduld
Viele Grüße
Xaver

Benutzeravatar
Cim Borazzo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 23
Registriert: Sa Sep 07, 2019 18:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Cim Borazzo » Mi Okt 09, 2019 15:15

Hallo Xaver,

supi, viel Erfolg beim Vortrag !

Nur zur Abrundung: ich habe Kerstins Vorschlag mal ausprobiert und die Zeiten für Pause auf 0,1 und für Play auf 0,25 gesetzt. Funktionierte einwandfrei. Bei Pause 0,001 hatte ich den gleichen Effekt wie Du, dann wirkt diese Pause nicht.
Möglicherweise hattest Du also nicht 0,1 wie von Dir geschrieben, sondern versehentlich 0,001 eingestellt.

Grüße an alle
CB
Win10Home | Intel Core i3-2330M 16 GB RAM | GeForce GT555M | Diashow11/Stages11

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es (Erich Kästner)

Xaver
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 330
Registriert: Mo Sep 03, 2012 12:50

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von Xaver » Mi Okt 09, 2019 16:00

Hallo Cim,
ich glabe den Unterschied gefunden zu haben.
Bei Frau Thaler liegt das Ganze in einem Kapitel - bei mir in einer Flexi-Collage.
Aber ich habe ja die Lösung.
Danke nochmal.
Viele Grüße
Xaver

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3004
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Laufende Linie anhalten ?

Beitrag von KlaWeLi » Mi Okt 09, 2019 17:05

Xaver hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 14:57
Lieber Klaus,
die Schwaben sagen "Du bischd a Käpsele".
Das ist so etwas wie ein Riesen-Lob und DANKE.
Hallo Xaver,
lieben Dank für das Lob und die Rückmeldung. Gut, dass ich mich noch an das Thema mit dem Presenter erinnern konnte und super, dass Dein Problem damit gelöst werden konnte :-)
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Antworten