Falsches Laufwerk bei Hintergrundmusik wird nicht angezeigt

Alles rund um AquaSoft Stages 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
Compiwurstel
Superposter
Superposter
Beiträge: 190
Registriert: Fr Aug 01, 2008 18:40

Falsches Laufwerk bei Hintergrundmusik wird nicht angezeigt

Beitrag von Compiwurstel » Mi Mai 02, 2018 14:04

Ich hatte im letzten Jahr einen Überspannungsschaden und brauchte danach eine neue Hauptplatine. Im Zuge der Umrüstung veränderten sich auch die Partitionen und damit die Laufwerksbuchstaben. Das ist normaler Weise für Stages kein Problem: Beim Öffnen älterer DiaShows startet dann ja der Such assistent und die Pfade lassen sich leicht anpassen, eine Kontrolle unter "Projekt/Auf Fehler prüfen" garantiert, dass man nichts vergessen hat - dachte ich zumindest. Denn nach Abschluss des Exportes einer DiaShow bekam ich dann die Fehlermeldung, dass die Musikdatei nicht initialisiert werden konnte. Und tatsächlich ergab die Überprüfung, dass die Hintergrundmusik noch unter dem alten Laufwerksbuchstaben aufgeführt wurde.
Und das macht für mich nun wirklich gar keinen Sinn. Wenn ich mit "Bearbeiten/Suchpfad ändern" den Speicherort der Hintergundmusik aktualisieren kann, dann würde ich eigentlich auch erwarten, dass - sollte ich das vergessen - mir die Fehlerprüfung dies entsprechend anzeigt!

Viele Grüße
Compiwurstel

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2079
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Falsches Laufwerk bei Hintergrundmusik wird nicht angezeigt

Beitrag von ingenius » Mi Mai 02, 2018 20:01

Moin,

hast Du alle Eingaben richtig vorgenommen. Ich bin 2015 auch schon einmal darüber gestolpert, wuerde dasnn hier aber darauf hingewiesen, ich habe wohl falsche Optionen eingestellt. Seinerzeit fand das Programm die Musik, ging dann aber davon aus, dass dort auch die Bilder zu finden seien. Meine Lösung: Bilder und verwendete Musik llege ich seitdem immer in demselben Verzeichnis ab.

ingenius

Benutzeravatar
Compiwurstel
Superposter
Superposter
Beiträge: 190
Registriert: Fr Aug 01, 2008 18:40

Re: Falsches Laufwerk bei Hintergrundmusik wird nicht angezeigt

Beitrag von Compiwurstel » Do Mai 03, 2018 11:28

Moin, moin,
ich denke schon, dass die Einstellungen stimmen, aber vielleicht müsstest du nocvh mal posten, welche Einstellungen du genau meinst. Jedenfalls lasse ich normaler Weise den Assistenten "Suchpfad ändern" mehrfach drüber laufen (einmal für die markierten Bilder, ein- oder mehrmals für die unterschiedlichen eigenen Layoutobjekte und einmal für die Hintergrundmusik - ggfls noch für eigene Soundobjekte). Und da kann es dann im Eifer des Gefechtes schon mal passieren, dass ich zum Beispiel die Hintergrundmusik vergesse, worauf mich dann eben eigentlich die Fehlerprüfung aufmerksam machen sollte - was sie aber nicht tut!

Gruß Compiwurstel

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3201
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Falsches Laufwerk bei Hintergrundmusik wird nicht angezeigt

Beitrag von Steffen Binas » Fr Mai 04, 2018 18:41

Ich habe es eben nocheinmal gegengetestet. Die fehlende Hintergrundmusikdatei wurde anstandslos über "Projekt / Auf Fehler prüfen" moniert und ebenso sofort beim Öffnen des Projekts.

Wenn Sie Ihre Projektdatei (.ads) an unseren Support senden, können wir prüfen, ob Sie vielleicht einen Dateinamen verwendet haben, der das Programm irgendwie austrickst (Umlaute, Sonderzeichen etc...).
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Benutzeravatar
Compiwurstel
Superposter
Superposter
Beiträge: 190
Registriert: Fr Aug 01, 2008 18:40

Re: Falsches Laufwerk bei Hintergrundmusik wird nicht angezeigt

Beitrag von Compiwurstel » So Mai 06, 2018 11:28

Am Dateinamen kann es eigentlich nicht liegen, da das Phänomen bei jeder Datei auftritt, bei der ich den Vorgang getestet habe. Aber ich werde sehen, dass ich noch eine Datei finde, die ich noch nicht angepasst habe, und sie an den Support mailen.

Vielen Dank
Compiwurstel

Antworten