Wann gibt es was Neues?

Alles rund um AquaSoft Stages 10 - bitte beachten Sie die Forumsregeln und die Nettiquette.
Gesperrt
Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2053
Registriert: Sa Sep 10, 2005 19:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Wann gibt es was Neues?

Beitrag von ingenius » So Okt 08, 2017 10:21

Hallo miteinander,

ich stelle fest, dass die aktuelle Stages 10 nun schon seit Januar 2016 am Markt ist, nach langem Betastest im Herbst 2015. Seitdem gab es zwar ein paar Updates, aber so richtig was grundlegend Neues, Innovatives fehlt. Ich kann mich erinnern, dass es mal Jahre gab, da kamen die Neuerungen sehr viel dichter, kaum hatte man die eine Version gekauft, wurde schon die nächste mit z.T. deutlichen Verbesserungen und Erweiterungen beworben. Derzeit werden nur immer wieder die Erweiterungspakete angepriesen, sie stellen jedoch keine neuen Funktionen und Programmideen dar, sondern eher Ideen für Anwendungen, Hilfen für schnelle Präsentationen.
Dazu passend bemerke ich, dass es auch im Forum immer ruhiger wird, eine Reihe "alter Recken" hat sich ganz zurückgezogen. Es gab hier mal Aktivitäten im Minutentakt, heute ist teilweise tagelang Funkstille. Sollte daraus zu schließen sein, dass alle Probleme gelöst sind, alles bestens funktioniert?

Es wäre schön, mal lesen zu können, wie es um die Zukunft der Programme bestellt ist. Was ist geplant, welche Ideen sollen noch realisiert werden? Wann wäre mit einer 11er Version zu rechnen und was könnte sie zum Inhalt haben, auf was dürften wir Anwender uns freuen?

ingenius

P.S. Auch bei dem im Frühjahr wiederbelebten Barbecue scheint Stillstand zu herrschen... Müssen wir uns Sorgen machen?

Roland Horn
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 493
Registriert: So Apr 07, 2013 21:49

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Roland Horn » So Okt 08, 2017 19:51

ingenius hat geschrieben:aber so richtig was grundlegend Neues, Innovatives fehlt
Hallo ingenius
Ich habe zwar "nur" die Stages 9 aber was soll denn noch geändert,verbessert werden an der Stages 10 um nicht den Charakter "Diashow" zu verlieren?
Das wäre ja dann ein Bearbeitungs-+Grafikprogramm mit Diashowcharakter. Ich finde das was für eine DiaShow gebraucht wird ist doch bei AquaSoft reichlich vorhanden (für jeden etwas in allen Varianten von der Premium 8 bis zur Stages 10, so wie jeder seine DiaShow erstellen möchte). Weil diese Diashow Software von AquaSoft (meines Erachtens) das beste ist, was auf dem Markt ist, haben wir uns doch dafür entschieden, machen wir doch den Diashowcharakter durch noch mehr Vorderungen nicht kaputt.
Natürlich habe ich auch Wünsche Z.B.: an der linken Seite der Timeline könnten Buttons sein welche die Bilder untereinander oder stufenweise anordnen (mit Einstellungen) sollte das mal realisiert werden (ich habe schon lange darum gebeten).... würde ich überlegen.
ingenius hat geschrieben:Derzeit werden nur immer wieder die Erweiterungspakete angepriesen
Die Erweiterungspakete und Intelligenten Vorlagen sind doch dazu da es den Nutzern leichter zu machen, da geht doch AquaSoft auf die Wünsche der Kunden ein, heute möchten eben viele mit einem Klick eine ganze DiaShow erstellen (sieh doch im Forum, bei einem Pfad drei Klicks ist schon zuviel) war nur ein Beispiel
ingenius hat geschrieben:Auch bei dem im Frühjahr wiederbelebten Barbecue scheint Stillstand zu herrschen
Ich schätze mal, die Begeisterung hat sich in Grenzen gehalten, ich hatte auch mal die Demo-Version auf dem Bildschirm aber so richtig wußte ich nichts damit anzufangen (ich stelle mir gerne alles selbst zusammen)
ingenius hat geschrieben:eine Reihe "alter Recken" hat sich ganz zurückgezogen
Das kann verschiedene Gründe haben (Alter, Krankheit, keine Lust mehr) denn riesengroße Fehler einer Version, nach der Beta, gibt es doch kaum noch.
Die meisten Fehler sitzen vor dem Bildschirm.
Es gibt aber auch ein anderes Problem welches es früher nicht gab.
Wenn jemand ein Problem hat wendet er sich an das Forum und bittet um Hilfe
die, welche das DiaShow Programm beherrschen, (also die alten Hasen) helfen mit Ihren Antworten und dann kommt es oft vor, daß von dem Frager keine Antwort oder ein Danke kommt. Da sage ich mir doch "Du kannst mich mal"
ich hatte mir schon mal eine Namensliste erstellt von Usern denen ich nicht mehr antwortete danach hatte ich mich etwas zurückgezogen und jetzt habe ich schon wieder einen Namen auf einer neuen Liste,
das kann auch ein Grund sein ingenius, oder? denn auch das gehört zur Nettikette
Verdammt so viel wollte ich gar nicht schreiben aber Du hast vieles angesprochen was ich schon lange im Hinterkopf habe
Zuletzt geändert von Roland Horn am Mo Okt 09, 2017 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1020
Registriert: Fr Apr 18, 2003 17:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Werni » Mo Okt 09, 2017 9:29

Roland, besonders mit deinem ersten und deinem letzten Punkt sprichst du mir aus dem Herzen.
Ich weiß schon gar nicht mehr wie oft es mich geärgert hat, wenn auf Hilfsbeiträge nicht geantwortet wurde. Da kann einem schon die Lust vergehen.
"Weil dies Diashow Software von AquaSoft (meines Erachtens) das beste ist, was auf dem Markt ist haben wir uns doch dafür entschieden, machen wir doch den Diashowcharakter durch noch mehr Vorderungen nicht kaputt."
Das sehe ich 100%ig genauch so.
Roland, danke für deinen Beitrag!
______________________________________________
DS10 Stages 64 bit
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2053
Registriert: Sa Sep 10, 2005 19:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von ingenius » Mo Okt 09, 2017 17:05

Roland schrieb:
Ich habe zwar "nur" die Stages 9 aber was soll denn noch geändert, verbessert werden an der Stages 10 um nicht den Charakter "Diashow" zu verlieren?
Da fiele mir noch das ein oder andere ein. :wink:
Ich glaube, das Programm hat den Charakter einer "Diashow" schon seit langem verloren. Denn was suchen z.B. Videos, also Filmschnipsel, in einer Diashow? Aber ich glaube, genau das macht klar, was dieses Programm ist: Deutlich mehr als Diashow, es nutzt die Möglichkeiten des Instruments, auf dem die "Diashow" erzeugt und dargestellt wird, einem digitalen Rechner. Mit beinahe allem, was dieser zu bieten hat. Und genau das finde ich auch sehr gut so, ich will auch mehr, als einfach nur Bilder auf- und abblenden, wie es schon der alte Projektor in unserer Schule konnte. Ich will damit spielen können, durch die Show den Betrachter fesseln, einfangen. Und ich glaube, damit bin ich bei weitem nicht allein hier, wenn ich mir die ein oder andere Beispielshow der hier Aktiven vor Augen führe. Jede Show ist anders, jede zeigt einen Teil der immensen Möglichkeiten, die dieses Programm uns bietet und was der Nutzer mit seiner Phantasie dadurch (er)schafft.

Auch ich finde, dass dieses Programm mit deutlichem Abstand das Beste ist, was wir am Markt finden konnten und können. Und auch das aktive Forum hier trägt seinen Teil dazu bei. Trotzdem sehe ich noch an verschiedenen Stellen Erweiterungspotential, Möglichkeiten, deutliche Sprünge nach vorn zu machen, sich noch weiter und klarer von der Konkurrenz abzugrenzen. Einen Punkt äußerte ich hier schon öfter: Stellt Euch einfach mal vor, man könnte Bilder nicht nur auf dem flachen Schirm darstellen, sondern quasi im Raum. Mit den Bildern wiederum Bilder, Reliefs, Figuren erzeugen, darstellen. Und diese dann auch noch mit allen Möglichkeiten, die das Programm heute schon bietet, animieren, im Raum bewegen, gar tanzen zu lassen. So wird das einzelne Bild zu einem Bestandteil eines Gesamt(kunst)werks (das wollen wir doch erzeugen, oder?). Die Bilder im Raum schichten, anordnen, ineinander übergehen lassen. Sie als Textur auf (geometrische) Körper legen. Aus dem 2D des Bildes ein 3D auf dem Bildschirm konstruieren, dem Bild im Wortsinne Raum geben.
Man könnte sogar noch (deutlich) weiter gehen und dem Betrachter es ermöglichen, bei einer Darstellung auf z.B. einem Touchscreen aktiv in den Showablauf einzugreifen, sich Bilder zur näheren Betrachtung heranzuholen, um sie dann wieder in den Raum zu entlassen (nette Beispiel gibt es dazu im TKM Karlsruhe, da aber in einem echten Raum).

Speziell für die Stages könnte ich mir so etwas vorstellen. Und mir ist auch klar, dass dies auch seinen Preis hätte. Da es die Stages als angesagte "Profi-Version" jedoch schon einmal gibt, genau da hinein würde so etwas passen. Diejenigen (jetzt bitte nicht abwertend verstehen), die mit den von Dir genannten drei Klicks eine komplette Show haben möchte (will ich manchmal auch, aber manchmal träume ich aber auch in anderen Kategorien...) werden ja schon sehr gut bedient, AS hat dafür ja die ganzen Vorlagen und Erweiterungspakete zu einem attraktiven Preis erstellt und uns immer wieder angeboten.

Eine solche Namensliste, wie Du sie Dir erstellt hattest, hatte ich auch einmal, denn es war oft frustrierend, teilweise wurden die Schreiber sogar übergriffig. Aber die Liste hielt nie lange. Denn ich fragte mich immer, ob ich die, die hier ernsthaft nach Hilfe suchen, ohne Hilfe zurücklassen kann und darf, nur weil der ein oder andere keine Rückmeldung gab. Vielleicht wurde die Rückmeldung im Arbeitseifer, weil es gerade mit der Hilfestellung so toll funktionierte :wink: , einfach vergessen?

ingenius

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1020
Registriert: Fr Apr 18, 2003 17:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Werni » Mo Okt 09, 2017 19:05

Ich denke mal, dass man sich über die Frage - wie geht's mit der Diashow nun weiter?-schon oft und sehr lange bei AS den Kopf zerbrochen hat. Sicher ist das an erster Stelle auch eine Frage von Aufwand und Nutzen. Man stelle sich vor, die Vorstellungen von ingenius würden alle verwirklicht werden.Wer würde dann diese neue Version noch kaufen? Spielen und Fesseln mit den bereits vorhandenen Möglichkeiten können wir jetzt schon. Stages 10 macht es möglich! Und ganz wichtig: es machen nicht nur die Effekte sondern nicht zuletzt auch die Bilder. Viele schrecken jetzt aber schon vor dem Preis der aktuellen Version zurück. Aber wer kann sich dann noch die "ingenius-Version" leisten und wer braucht diese überhaupt? Damit möchte ich mich jetzt natürlich nicht gegen weitere Verbesserungen des Programms aussprechen. Im Gegenteil! Jeder hat da so noch seine kleinen Wünsche.
Grundsätzlich bin ich aber doch der Meinung, dass sich die AS-Diashow zu einem sehr, sehr guten, abgerundeten und eigentlich auch zu einem fast fertigen Programm zur Präsentation von Bildern, auf Wunsch auch mit integrierten Videos, entwickelt hat.

Ich mache mir immer nur Sorgen (unberechtigt?),dass das Programm nur noch nicht so richtig vermarktet wird. Die wenigsten Leute kennen es!

Vielleicht müsste man es mal in der "Höhle der Löwen" vorstellen! :wink:

Gruß Werni
Zuletzt geändert von Werni am Mo Okt 09, 2017 22:00, insgesamt 2-mal geändert.
______________________________________________
DS10 Stages 64 bit
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Roland Horn
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 493
Registriert: So Apr 07, 2013 21:49

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Roland Horn » Mo Okt 09, 2017 21:40

ingenius hat geschrieben: Denn was suchen z.B. Videos, also Filmschnipsel, in einer Diashow?
Also ich würde sagen das lockert eine DiaShow unwarscheinlich auf, z.B.: als Intro oder bei Familienfeiern macht sich das sehr gut und schwächt den Status einer DiaShow nicht ab
ingenius hat geschrieben: Stellt Euch einfach mal vor, man könnte Bilder nicht nur auf dem flachen Schirm darstellen, sondern quasi im Raum. Mit den Bildern wiederum Bilder, Reliefs, Figuren erzeugen, darstellen. Und diese dann auch noch mit allen Möglichkeiten, die das Programm heute schon bietet, animieren, im Raum bewegen, gar tanzen zu lassen. So wird das einzelne Bild zu einem Bestandteil eines Gesamt(kunst)werks (das wollen wir doch erzeugen, oder?). Die Bilder im Raum schichten, anordnen, ineinander übergehen lassen. Sie als Textur auf (geometrische) Körper legen. Aus dem 2D des Bildes ein 3D auf dem Bildschirm konstruieren, dem Bild im Wortsinne Raum geben
jetzt spielst Du z.B.: auf Dein (im übrigen wunderschönes) Video "Tanzende Bilder"an, wenn sich das alles im Raum bewegen würde, das wäre Spitze, hat aber meines Erachtens mit einer DiaShow nichts mehr zu tun, das ist dann das Kunstwerk eines Grafikprogramms,
wieviele brauchen das
ingenius hat geschrieben: Diejenigen (jetzt bitte nicht abwertend verstehen), die mit den von Dir genannten drei Klicks eine komplette Show haben möchte
Das hast Du falsch verstanden
ich hatte geschrieben " (sieh doch im Forum, bei einem Pfad drei Klicks ist schon zuviel)" ich meinte manchen sind drei Klicks schon zuviel, Sie wollen doch gar keinen Spaß mehr haben eine Diashow zu erstellen und sich hinterher zu freuen was sie geschafft haben, nein alles soll von alleine gehen
ingenius hat geschrieben:weil es gerade mit der Hilfestellung so toll funktionierte :wink:
ingenius, da gebe ich Dir absolut Recht, so ein tolles Forum wie in unserer DiaShow von Aquasoft gibt es wohl nicht mehr und da möchte ich auch alle Verantwortlichen des Supports einschließen (mein Gott was die alles einstecken müssen), vielen Dank und einen großen Appl. =D =D =D
Jetzt aber zur Hilfestellung, ein alter Hase (welcher länger mit dem Programm arbeitet wie ich) bedankt sich bei mir für eine Vereinfachung einer Arbeitsweise aber der Verfasser des Beitrages hält es nicht für nötig zu antworten, alle Unhöflichkeiten braucht man sich aber auch nicht gefallen zu lassen,
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1368
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von kladdi » Di Okt 10, 2017 13:27

Hallo zusammen,

wie wäre es mit einem Farbmanagement? Das ist lange überfällig. Ob ich dafür allerdings eine neue Version kaufen würde? Dafür nutze ich inzwischen die Krücke einer externen Lösung. Auch, nutze ich nur die wenigsten Möglichkeiten von Stages. Also, die inneren Werte von Stages steigern und nicht die aberwitzigsten Effekte entwickeln.

Wie man sieht, ich lese noch im Forum. Auch bin ich froh, dass wir ein stabiles Stages haben.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1368
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von kladdi » Di Okt 10, 2017 14:18

Vielleicht mal ein Beispiel für die inneren Werte. Es gibt z. B. immer noch den unschönen Effekt, dass bei manueller Fortschaltung der Show ein Sanduhr-Kringel, der bei intensiven Nachladevorgängen (z. B. vor, zwischenzeitlich, automatiserten Stakkato-Bildwechseln) zu sehen ist. Das ist peinlich, wenn man es so vor Publikum vorführt, ich selbst habe mich daran gewöhnt. Interessanter Weise existiert dieser Fehler bei komplett automatischen Abspielen nicht. Dies wurde von mir vor beträchtlicher Zeit gemeldet. So ist es mit vielen kleinen Dinge, an der ich mich inzwischen nur noch erinnere, wenn sie vorkommem. Oder, eine anderer Forent fragt so etwas an (Da war doch?!). Vielleicht auch ein Grund meiner Zurückhaltung, hier im Forum.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3186
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Steffen Binas » Di Okt 10, 2017 16:36

Haben Sie keine Sorge, wir haben noch einiges in der Pipeline. Was und wann werde ich aber nicht verraten. Ich freue mich allerdings sehr zu lesen, dass Sie mit der aktuellen Version so zufrieden sind.

@kladdi: Der Ladekringel wird im nächsten Update nicht mehr erscheinen, wenn man manuell vor/zurückschaltet. Er erschien zudem auch nur, wenn die Ladezeit für den Sprung länger als eine Sekunde war. Das kann eigentlich nur unter Lastsituationen passieren, wenn IntelliLoad die Folgebilder noch nicht laden konnte.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 437
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von fra94 » Do Okt 12, 2017 10:32

Hallo,
ich möchte an eine Funktion vom 9er-Forum erinnern, auf die ich immer noch warte?
viewtopic.php?f=45&t=20820&p=101617&hil ... ke#p101617

Wäre ganz gut, wenn AS mal checkt, zumindest ab Version 8, welche guten Verbesserungen/neue Funktionen
von den Anwendern im Sande verlaufen sind; da gibts viel Nachholbedarf von Seiten AS!
Eventuell eine Übersichtsliste der Funktionen von AS bereitstellen, dann kann man gezielt priorisieren!

Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO10+ViewPoint2, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV PFL9604H

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1020
Registriert: Fr Apr 18, 2003 17:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Werni » Do Okt 12, 2017 11:18

... kann ich ebenfalls nur unterstützen.
______________________________________________
DS10 Stages 64 bit
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

billy4
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 28
Registriert: Do Mai 12, 2016 10:52

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von billy4 » Do Okt 12, 2017 11:31

Hallo allerseits,

mir würde auch eine Weiterentwicklung von Stages gefallen. Ich erinnere nur an die seinerzeit von mir geposteten Fragen/Wünsche nach einem "anschmiegsamen Text" an Pfade oder Figuren. Da hat sich m.E. nichts getan.

Gruß
billy4

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3186
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Wann gibt es was Neues?

Beitrag von Steffen Binas » Fr Okt 13, 2017 9:54

Den Beitrag schließe ich hiermit, um zu verhindern, dass jeder seine persönlichen Lieblingsideen wiederholt.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Gesperrt