Anregungen und Vorschläge für Aquasoft

Alles rund um AquaSoft Stages 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Anregungen und Vorschläge für Aquasoft

Beitrag von bilderspiele_hh » Fr Nov 04, 2016 13:34

Hallo!

Vorab erstmal sei zu erwähnen, dass ich noch mit Stages 10.3.02 arbeite, da ich noch ein Projekt abschließen möchte und es
sich gezeigt hat, dass es nicht immer vorteilhaft ist, wenn man ein Projekt mit mehreren Versionen bearbeitet.
Ich erwähne es lediglich, da es ja vllt sein, könnte dass sich das eine oder andere schon erledigt hat.
In den letzten Wochen habe ich hier zwar immer mal versucht mitzulesen und auch 2-3 Beiträge verfasst, jedoch einiges Themen habe ich mehr überflogen
und da könnte es sein, dass mir das ein oder andere entgangen ist. :shock: :D

Nun zu den Themen...

1. Wenn man an Projekten arbeitet, archiviert sie der eine oder der andere auch.
Egal ob nun für den späteren Gebrauch oder wie ich, da man gelegentlich zwischen 2-3 PCs/Laptops wechselt.

Das Archivieren ist ne tolle Sache und funktioniert in der Regel auch super ( hatte 1-2 mal das Problem, dass sich das Programm beim kopieren der Schriftarten aufhing..keine Ahnung ob das anderen auch passiert !? ).
Dennoch ist es immer bissel störend, dass man nicht weiß, mit welcher Programmversion man das Programm erstellt hat. Natürlich kann man es als erfahrener User dazuschreiben.
Jedoch manchmal vergisst man es oder verschiebt es auf später bzw. als Anfänger weiß man gar nicht, dass es schon wichtig ist, zu wissen mit welcher Version man das Projekt erstellt hat.

Dies kann zur Folge haben, dass die Projekte nicht mehr so funktionieren, wie man sie erstellt hat, was zum einen natürlich zu Frust und Enttäuschung führt.
Zum anderen führt es zu Mehrarbeit für einen selbst, da man das Problem/Lösung finden möchte und auch der Support/Forum erhält zusätzliche Arbeit. ;)

Mein Vorschlag daher: Wenn ein Projekt archiviert wird, wird im Hauptverzeichnis eine Textdatei erstellt, welche die Programmversion enthält.
Richtig toll wäre es, wenn in diesem Verzeichnis auch noch eine Installationsdatei für diese Programmversion erzeugt werden würde.
Da für letzteres die technische Umsetzung vllt etwas kompliziert ist bzw. man bei vielen Archivierungen auch massig von Installationsdateien auf seiner Platte hätte,
wäre eine Idee, dass in dieser Textdatei auch ein Downloadlink für die entsprechende Version kommt.

Ich finde es sowieso etwas mager, dass man im Kundenlogin gerade mal die letzten 2-3 Versionen runterladen kann. :-(
Denn nicht jeder arbeitet das ganze Jahr durch mit dem Programm, sondern kommt 4,5-6 oder 8 Monate gar nicht dazu und in der Zeit kann es schon einige Updates geben.

Kurzfasszung vom Vorschlag: Bei Archivierung Versionsnummer erzeugen und Version zur Verfügung stellen! :-)

2.
Wer mit den Aquasoftprodukten schon länger arbeitet, wird über kurz oder lang schon eins der folgenden Dinge erlebt haben:

- PC muss wegen Viren neu aufgesetzt werden.
- Kauf eines neuen PCs, weil der alte zu schwach/defekt etc ist.
- Man möchte seinen Laptop mit den den Urlaub/zur Familie etc mitnehmen und auch damit mit Stages/Diashow arbeiten
- Die installierte Version von Stages/Diashow hat Fehler xy und man entscheidet sich für eine Neuinstallation und das ausführen der batchdateien etc, damit alles wieder zurückgesetzt ist.
- Update xy von Stages/Diashow funktioniert nicht wie gewollt und man möchte doch lieber mit der Vorversion arbeiten ( man hat ggf auch nicht manuell installiert ).
...

Jedes Mal muss man wieder von vorne folgende Dinge einstellen * insofern man nicht überall nur mit den Voreinstellungen arbeitet ;-) *:

- Ansichten
- eigene Vorlagen/Objekte/Effekte/Bewegungspfade
- allg. Programmeinstellungen
- Projekteinstellungen

Auch hier kann es wieder zu viel Frust oder Verärgerung kommen, wenn Dinge weg sind. Auf jeden Fall frist es wieder ne Menge Zeit und Arbeit und auch das Forum bzw. der Support wird sicherlich rege damit bemüht. ;) :-)

Daher Vorschlag Nummer 2. :

Sämtliche o.g. Punkte (Ansichten, Vorlagen...) sollte man auch in einer Datei archivieren können, vllt auch mit der Versionsnummer vom Programm.
Ob man dieses Archiv dann wie eine exe.-datei ausführen lassen kann oder ob man das Archiv über Stages/Diashow laden muss, ist eigentlich egal.

Auf jeden Fall hätte man damit eine elegante Lösung geschaffen, wie man seine persönlichen Einstellungen/Vorlagen recht schnell sichern kann
und wunderbar zeit und problemsparend in eine z.B. frisch installierte Version von Stages/Diashow übertragen könnte. :-)


So, nun bin ich gespannt was ihr anderen von diesen praktischen Vorschlägen halten und noch mehr, was Aquasoft dazu meint... :) :shock:

LG und einen guten Start ins Wochenende! :-)
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Nadine Kabelitz
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 875
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Anregungen und Vorschläge für Aquasoft

Beitrag von Nadine Kabelitz » Fr Nov 04, 2016 14:02

Hallo,

Danke, dass Sie sich so viel Zeit für uns nehmen.

Zum ersten Punkt gäbe es die Möglichkeit, dass der Nutzer die Version (wenn er sich die Versionsnummer merken möchte) im Dateinamen vermerkt.
Falls Sie ältere Programmversionen brauchen (begründbar) stellen wir diese auf Nachfrage zur Verfügung.
Mehr alte Programmversionen im Kundenlogin anzubieten halte ich nicht für sinnvoll, das hat nichts mit Geiz zu tun.

Zum zweiten Punkt ist zu sagen, dass es hier wirklich, wirklich unratsam ist, Vorlagen und Ansichten (nur) im Programm-Ordner von Windows zu hinterlegen. Das sollte man bei keinem Programm tun.
In der aktuellen Version haben wir die Möglichkeit geschaffen, diese in einem seperaten Ordner zu speichern.

Antworten