Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Alles rund um AquaSoft Stages 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 841
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von papillon » Do Sep 06, 2018 11:09

Hallo zusammen,

bastle hier an einem Videoclip herum, das am Ende noch eine Weile als stehendes Bild angezeigt werden soll. Der Haken dabei: es soll nicht in seiner voller Länge abgespielt werden. Meine Vorstellung war, die Länge des Clips entsprechend einzustellen und die Ausblendung "Liegen lassen, nicht ausblenden" wählen. Nützt aber nix, das Video wird am Ende gnadenlos ausgeblendet.
Schon klar, dass es auch dafür andere Lösungen gibt, doch warum funktioniert das nicht mit der gewählten "Nicht-Ausblendung"?

Danke im Voraus und Grüße
Heinz
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

Benutzeravatar
Compiwurstel
Superposter
Superposter
Beiträge: 195
Registriert: Fr Aug 01, 2008 18:40

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von Compiwurstel » Do Sep 06, 2018 16:20

Wahrscheinlich kann das nur jemand von AS beantworten. Für uns "Andere" ist aber unklar, wie das Nichtfunktionieren konkret aussieht, sprich wie sieht dein Aufbau aus: du hast den Clip eingefügt und die Länge und den Ausblendmodus entsprechend eingestellt, und was dann? Was folgt bei dir hinter dem Clip, damit du feststellen kannst ob es funktioniert oder nicht?

Benutzeravatar
urmel
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 685
Registriert: Do Mär 27, 2003 18:34
Wohnort: Hamm

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von urmel » Do Sep 06, 2018 16:28

Hallo papillon,
hab's gerade mal kurz ausprobiert: Ein kurzes Video in ein Kapitel gezogen, am Schluß einige Sekunden abgeschnitten (abgeschnittenen Teil entfernt), "Liegen lassen, nicht ausblenden" als Ausblendung gewählt / dahinter ein neues Objekt (Bild) mit Abstand 4 Sek. eingefügt.
Funktioniert so wie es soll - kann mir Deinen "Fehler" nicht erklären.

Gruß
URMEL
ich werkel mit Stages V.10

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 841
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von papillon » Fr Sep 07, 2018 18:43

Hallo Urmel,

danke für Test und Rückmeldung. Besagter Videoclip ist um 90 Grad gedreht und zudem mit einer Maske versehen. Dachte nun, es könnte daran liegen und habe deinen Test nachgebaut (ohne Drehung, ohne Maske). Aber trotzdem, das Video wird - trotz "Liegen lassen" - am Ende ausgeblendet. Habe auch die neueste Stages-Version installiert.
Ist ein mp4-Video, das davor eine Bearbeitung mit ProDrenalin durchlaufen ist. Habe es aber jetzt noch mit einem unbearbeiteten Video und einem Foto probiert, mit demselben Ergebnis: Liegen lassen funktioniert nicht... ;-(

Grüße, Heinz

PS an Compiwurstel: Das Objekt wird aprupt abgeblendet...
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

oldiemike
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 224
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von oldiemike » Sa Sep 08, 2018 8:11

Hallo Heinz
Hast Du das ganze zufällig in eine Flexi Collage gelegt?
Könnte sein, Du hast der Collage versehentlich eine Ausblendung zugeordnet.
Nur so eine Idee von mir
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Compiwurstel
Superposter
Superposter
Beiträge: 195
Registriert: Fr Aug 01, 2008 18:40

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von Compiwurstel » Sa Sep 08, 2018 13:25

Ich denke, ein Screenshot wäre nicht schlecht!
Gruß Compi

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 841
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von papillon » So Sep 09, 2018 9:47

Die Lösung:

Liegen lassen funktioniert nur in der obersten Spur. Wundert mich, dass mir das in den gut 150 DS-Projekten der vergangenen Jahre noch nie unter gekommen ist...

Grüße, Heinz
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

oldiemike
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 224
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von oldiemike » So Sep 09, 2018 10:19

Ja Heinz
Jetzt schreibst Du von oberer und unterer Spur.
Man sollte bei Fragen auch die Gegenfragen beantworten.
Kein Mensch weiß, wie Du die Show angelegt hast.
Kapitel?? Flexicollage?? Alles in einer Spur??
So gibt es natürlich auch demensprechend Antworten.
Dass mit der oberen Spur habe ich schon vor längerer Zeit festgestellt.
Bin auch davon ausgegangen, dass deinVideo oben liegt, denn wennals Folge-Ablauf
nach dem Video Bilder kommen ist das eigentlich für mich logisch.
Aber gut, Du hast den Fehler gefunden.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Compiwurstel
Superposter
Superposter
Beiträge: 195
Registriert: Fr Aug 01, 2008 18:40

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von Compiwurstel » So Sep 09, 2018 11:28

Deshalb der Screenshot!!!

oldiemike
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 224
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von oldiemike » So Sep 09, 2018 14:55

Compiwurstel hat geschrieben:
So Sep 09, 2018 11:28
Deshalb der Screenshot!!!
Er weiss vielleicht nicht was das ist :mrgreen:
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 841
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von papillon » Mo Sep 10, 2018 11:03

Screenshot:
Er weiss vielleicht nicht was das ist
Witzbold...
Die betreffende Passage war im Experimentierstadium, und da gebe ich keinen Screenshot raus.
Zu bedenken wäre, dass ein maskiertes Video vom logischen Aufbau her nicht in der obersten Spur liegen kann! ;-)

Grüße, Heinz
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

khg1
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 360
Registriert: Di Sep 28, 2010 16:58

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von khg1 » Mo Sep 10, 2018 12:48

Auch wenn Du uns hier ein bisschen Rätseln lässt, vielleicht ist ja folgendes hilfreich:

1.
Der folgende Screenshot zeigt den "Normallfall": Ein Kreisausschnitt des Videos wird vor einem Bild angezeigt. Sobald das Video beendet ist, wird das letzte Bild als Standbild vor dem Bild gezeigt (alle Objekte mit Abblendung "Liegenlassen"). Das funktioniert, weil der Hintergrund (wie Herr Binas es einmal genannt hat: die Spur Null) nicht neu gezeichnet wird.
Maskiertes Video 1.PNG

2.
Wenn statt des Platzhalters ein Bild oder Video eingefügt wird, so wird der Hintergrund neu aufgebaut (auch wenn das Bild nur einen Teil des Bildschirms ausfüllt). Deswegen ist in diesem Fall das Video nach dessen Ende nicht mehr zu sehen.


3.
Wenn daher ein Video vor wechselten Bildern gezeigt werden soll und gleichzeitig, das das letzte Bild des Videos als Standbild angezeigt wird, so muss man das Video in die 1. Spur bringen und zu diesem Zwecks die Maske natürlich umkehren:
Maskiertes Video 2.PNG
Viele Grüße
Gerd
_______________________
Stages 10, Windows 10, 64 bit, Intel i-5-8400, 16 GB, Nvida GTX 1060 6GB, Samsung TV UE55JU7090TXZG

oldiemike
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 224
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von oldiemike » Mo Sep 10, 2018 13:01

papillon hat geschrieben:
Mo Sep 10, 2018 11:03
Screenshot:
Er weiss vielleicht nicht was das ist
Witzbold...
Die betreffende Passage war im Experimentierstadium, und da gebe ich keinen Screenshot raus.
Zu bedenken wäre, dass ein maskiertes Video vom logischen Aufbau her nicht in der obersten Spur liegen kann! ;-)

Grüße, Heinz
Hallo Heinz
Freut mich, dass Du es so siehst, so war es auch gemeint.
Aber Der Aufbau mit dem Bild und Video in Spur 1 scheint mir jetzt normal und logisch.
Tröste Dich, auch ich stehe manchmal noch auf dem Schlauch, obwohl ich schon viele Jahre mit AS-DS arbeite.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 841
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Video: unterschiedliche Abspiel- und Anzeigedauer

Beitrag von papillon » Mo Sep 10, 2018 14:50

Hallo nochmal,

nachdem offensichtlichen aber unabsichtlichen Verbreiten von ein paar Unklarheiten, muss ich doch die näheren Umstände erklären:

Es geht um die Titelpassage vom Video der Taufe meines Urenkels. Die Kerze im Screenshot wird im Video langsam gedreht, zwecks Lesbarkeit des ganzen Namens und sollte "mittendrin" an der günstigsten Position stehen bleiben. Danach kommt rechts davon der Lauftext eingeblendet. Es war also notwendig, das Video nicht bildfüllend, sondern vor einem Hintergrund (in der obersten Spur) mit Maske zu verwenden.
Der "Einfachheit" halber habe ich die Anzeigedauer für das Video entsprechend kurz eingestellt und gehofft, dass das letzte Frame mit "Liegen lassen" bedarfsgerecht lange angezeigt wird. Weil das nicht funktioniert hat, war ich erst mal ratlos und habe die Anfrage im Forum abgesetzt.

Nach dem externen Kürzen des Videos und entsprechend lang eingestellter Anzeigedauer konnte das gewünschte Ergebnis erreicht werden.

Grüße und danke an alle, die sich bemüht haben... :-)
Heinz

Screenshot.jpg
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

Antworten