Funktionsumfang

Alles rund um AquaSoft Stages 10 - bitte beachten Sie die Forumsregeln und die Nettiquette.
Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 819
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Funktionsumfang

Beitragvon papillon » Mi Okt 11, 2017 12:09

Hallo zusammen,

in letzter Zeit nahm ich jede Stages-Werbung zum Anlass, nach dessen Funktionsumfang zu suchen. Könnte ja sein, dass die Software interessant für mich ist. Doch leider lässt sich eine Auflistung dieser Art nicht finden.

Ist ja so, dass ich meine Videos direkt aus der Kamera mit Magix Video deluxe einer "Basisbearbeitung" unterziehe (Halligkeit, Kontrast, Farbe), um sie danach mit Ultimate in meine Dia-Video-Shows einzuarbeiten. Mit einem nicht gerade billigen Stages sollte so ein Umweg ja nicht mehr nötig sein.

Nun ergab sich der Bedarf für eine Chroma-Key-Funktion. Nachdem das Testergebnis mit Video delux ziemlich enttäuschend ausgefallen ist, entschloss ich mich zu einem Versuch mit Stages. Muss gestehen, Chroma Key funktioniert damit um Längen besser. Doch leider, die Tonwertkorrektur kann meine Bedürfnisse für die Verbesserung bei den aufgenommenen Videos nicht annähernd erfüllen. Vor allem vermisse ich dabei eine Zurück-Funktion, um bei Experimenten wieder den davor eingenommenen Punkt erreichen zu können (ohne den Effekt zu entfernen und neu beginnen zu müssen).
Erwartet hätte ich mir eine Bearbeitungsfunktion in der Art, wie in Ultimate bei den Fotos. Vielleicht habe ich diese Funktion für Videos nur nicht gefunden oder Aquasoft kann das in Kürze bieten?

Eure Antworten könnten kaufentscheidend sein!
Grüße, Heinz
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 8 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kamera: Nikon D5100, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

Reisender
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 488
Registriert: Sa Mär 23, 2013 17:34
Wohnort: Offenbach

Re: Funktionsumfang

Beitragvon Reisender » Do Okt 12, 2017 8:01

Hallo,

papillon hat geschrieben:Doch leider lässt sich eine Auflistung dieser Art nicht finden.


Kann ich bestätigen. Eine Auflistung habe ich auch nicht gefunden, nur der allgemeine Hinweis, worin sich die einzelnen Versionen unterscheiden.

Tonwertkorrektur oder Farbkorrekturen in Stages für Videos sind meines Wissens eigentlich nicht korrekt möglich (nur über den Effekt Tonwert). Wenn man dort reproduzierbare und gute Ergebnisse erzielen will, braucht man ein Videobearbeitungsprogramm (möglichst mit Diagramm für die Tonwerte). Selbst Magix Video deluxe ist hierfür nur eingeschränkt (meine Erfahrung) verwendbar. Man muss allerdings auch im Hinterkopf behalten, dass die Stages nicht primär für solche Bearbeitungsschritte gemacht wurde.

Gruß Micha
Core i5 750 2,67 GHz 6 GB RAM; ATI Radeon HD 5700 Series 1 GB; Windows 7 Home (64); Stages 10 64-Bit aktuelle Version; PS CS6; Magix Video Deluxe; Camtasia; Canon 60D, 650D

sww
Superposter
Superposter
Beiträge: 140
Registriert: So Okt 10, 2010 10:45

Re: Funktionsumfang

Beitragvon sww » Do Okt 12, 2017 9:27

Ich bin der Meinung ein DiaShow-Programm sollte ein DiaShow-Programm bleiben. Für Bildbearbeitung oder Videobearbeitung gibt es entsprechende Programme, die diese Funktionen hervorragend abdecken. Bildbearbeitung und Videobearbetiung ist mehr, als das was Stages heute liefert, aber DiaShow Ultimate oder Stages sollten keineswegs versuchen ein zweites Photoshop oder ein zweites Premiere zu werden.
Die Entwickler sollten sich darauf konzentrieren, was ein DiaShow-Programm ausmacht. Da gibt es aus meiner Sicht noch einige Baustellen bei den Basics, z.B. Farbmanagement oder Speakers-Support durch eine Teleprompter-Unterstützung.
Viele Grüße
Winfried
-----------------------------------------------------
Windows 7 prof. 64bit
AquaSoft Stages

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Apr 18, 2003 17:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Funktionsumfang

Beitragvon Werni » Do Okt 12, 2017 10:06

Reisender hat geschrieben:
Tonwertkorrektur oder Farbkorrekturen in Stages für Videos sind meines Wissens eigentlich nicht korrekt möglich ...


Diese Meinung unterstütze ich.

So wie es heute wohl kaum eine Kamera ohne Videofunktion gibt, so wird diese natürlich auch genutzt, und selbstverständlich will mann dann das eine oder andere Video auch in seine Diashow an passender Stelle mit einbauen. Deshalb gehört meiner Meinung nach die Videofunktion ganz genauso in jedes Diashow-Programm. Würde hier diese Funktion fehlen, wäre dieses Programm nicht mein Programm.

Es ist auch verständlich, dass die Video-Funktion nur mit eingeschränkten Bearbeitungsmöglichkeiten ausgestattet sein kann. Aber Videoschnitt, Lautstärkeregelung und eine ordentliche Tonwertbearbeitung sollten schon im Angebot sein.
Abgesehen von den Tonwerten macht ja die 10 Stages schon alles.

Gruß Werni
______________________________________________
DS10 Stages 64 bit
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Reisender
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 488
Registriert: Sa Mär 23, 2013 17:34
Wohnort: Offenbach

Re: Funktionsumfang

Beitragvon Reisender » Do Okt 12, 2017 11:41

Werni hat geschrieben:Aber Videoschnitt, Lautstärkeregelung und eine ordentliche Tonwertbearbeitung sollten schon im Angebot sein.


Diese Meinung unterstütze ich voll.

Als Kompromiss wäre vielleicht denkbar, dass man für Videos die gleichen Bearbeitungungsmöglichkeiten hat , wie sie schon für die Bilder existieren. Aber das gehört schon zu dem Thema Wünsche in "wann gibt es was Neues".

Gruß Micha
Core i5 750 2,67 GHz 6 GB RAM; ATI Radeon HD 5700 Series 1 GB; Windows 7 Home (64); Stages 10 64-Bit aktuelle Version; PS CS6; Magix Video Deluxe; Camtasia; Canon 60D, 650D

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 819
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon papillon » Do Okt 12, 2017 15:00

Hallo zusammen,

danke, jede Eurer Antworten war für mich hilfreich. Wesentlich ist die daraus abgeleitete Erkenntnis, dass ich mit Stages ebensowenig auf Video deluxe verzichten kann, wie mit Ultimate. Damit ist der Fall abgehakt, denn abgesehen von der (verständlicherweise) nicht vorhandenen Möglichkeit, Videos zu verbessern, bin ich mit den Fähigkeiten von Ultimate ausreichend zufrieden. Zumindest bin ich überzeugt, dass es in dieser Preislage keine Diashow-Software gibt, die meinen Ansprüchen und Vorstellungen besser gerecht werden kann (unerfüllte Wünsche gibt es immer...) ;-)

Beste Grüße, Heinz
Win10-home, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 8 GB RAM, Nvidia GTX 6500 Ti BOOST, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kamera: Nikon D5100, DiaShow 7 Blue Net, DiaShow 8, Diashow 10

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1966
Registriert: Sa Sep 10, 2005 19:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Funktionsumfang

Beitragvon ingenius » Do Okt 12, 2017 15:52

Aber das gehört schon zu dem Thema Wünsche in "wann gibt es was Neues".


Doch leider ist das Thema ohne Angabe von Gründen gesperrt. :?: :?: :?:

Man muss das Thema ja nicht bis Ultimo ausreizen, aber einfach sperren? Ist das Thema unliebsam?

ingenius

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1357
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon kladdi » Fr Okt 13, 2017 8:46

sww hat geschrieben:Ich bin der Meinung ein DiaShow-Programm sollte ein DiaShow-Programm bleiben. Für Bildbearbeitung oder Videobearbeitung gibt es entsprechende Programme, die diese Funktionen hervorragend abdecken. Bildbearbeitung und Videobearbetiung ist mehr, als das was Stages heute liefert, aber DiaShow Ultimate oder Stages sollten keineswegs versuchen ein zweites Photoshop oder ein zweites Premiere zu werden.
Die Entwickler sollten sich darauf konzentrieren, was ein DiaShow-Programm ausmacht. Da gibt es aus meiner Sicht noch einige Baustellen bei den Basics, z.B. Farbmanagement oder Speakers-Support durch eine Teleprompter-Unterstützung.


Hallo zusammen,

genau so sehe ich das auch. Videos nutze ich selten, und dann aus dem Fotoapparat, wie sie sind. Höchstens wird die Länge beschnitten, vielleicht noch der Ton bearbeitet (Deshalb Stages). Was war bei mir zuerst da, ein Video oder Stages? Für die Bildbearbeitung ist es Lightroom, schon wegen Archivierungsmöglichkeit, selten ein uralter Photoshop. Vielleicht kann man in der DS zwei Bilder in der Helligkeit, auf die Schnelle angleichen, mehr brauche ich nicht. AS sollte seine Energien auf andere Dinge konzentrieren.

Farbmanagement! Damit die Bilder in der DS aussehen, wie unter LR. Damit ich nicht den Monitor oder Beamer, bzw. Grafikkarte anders einstellen muss, wenn ich die DS wiedergeben möchte.

Ja, es ist wenig Aktivität. Alte Gepflogenheiten , seitens AS sollten nicht wieder aufleben. Danke, Ingenius.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3134
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon Steffen Binas » Fr Okt 13, 2017 10:02

@ingenius: Der Beitrag wurde geschlossen, damit er nicht zu einer Wunschliste für ganz persönliche Lieblingsideen abdriftet. Unliebsam ist das Thema nicht. Lassen Sie sich überraschen, was wir uns alles ausdenken. Wünsche, die von vielen Nutzern kommen, stehen längst auf unserer Wunschliste.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1966
Registriert: Sa Sep 10, 2005 19:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Funktionsumfang

Beitragvon ingenius » Fr Okt 13, 2017 15:18

Danke, Herr Binas, die Aussage fehlte. Dann sind wir nun gespannt, wann und was es Neues gibt.

ingenius

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1357
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon kladdi » Sa Okt 14, 2017 13:03

Dann legen wir uns halt wieder hin. :lol:

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1357
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon kladdi » Mi Nov 15, 2017 10:21

Nun ist meine rechte Seite ist nach 2 Monaten durch gelegen. Muß mich mal umdrehen. Trotzdem die Frage, wie und wann geht es weiter? Vor allem ist der Kringel in der Show sehr lästig.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1357
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon kladdi » Do Nov 30, 2017 19:42

Die neue Version 10.5.07 ist da. Ist der Kringel wirklich weg? Es scheint erst mal so. Im Bugfix steht nichts davon.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2905
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Funktionsumfang

Beitragvon KlaWeLi » Do Nov 30, 2017 20:10

kladdi hat geschrieben:Ist der Kringel wirklich weg? Im Bugfix steht nichts davon.

Ich kann es jetzt natürlich nicht 100% sagen (das kann nur AS), aber ich selber hätte das gleich dem ersten Punkt der Bugfixes zugeordnet:
Player: Anzeige der Ladeanimation während der Wiedergabe reduziert (#13203)
.
Wenn der Kringel vielleicht auch nicht ganz weg ist, wäre er zumindest reduziert. Aber wie gesagt, meine Vermutung, die AS ggfs. bestätigen müsste.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 10 64bit ** WebShow ** PhotoKalender 3 **
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1357
Registriert: Mo Mai 26, 2008 16:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Funktionsumfang

Beitragvon kladdi » Do Nov 30, 2017 20:27

Hallo Klaus,

oh ja, wer lesen kann ist unbedingt im Vorteil. Ladeanimation, ja das ist es wohl.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601)
Webseite: http://www.kladdi.eu


Zurück zu „AquaSoft Stages 10“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast