fotos sinnvoll skalieren

Alles rund um AquaSoft DiaShow 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
manf15
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 38
Registriert: Mi Mär 11, 2009 14:23

fotos sinnvoll skalieren

Beitrag von manf15 » Do Jul 27, 2017 23:08

Hallo an Alle,
stelle mir die Frage, ob ich meine Fotos welche ich dzt. in Originalgröße (7-10 MB) zu einer Diashow zusammenstelle, zukünftig skalieren soll.
Soll man skalieren oder nicht? Und auf welche Größe? Reicht im Moment FullHD, ist es in Zukunft möglich, kostengünstig mit 4KBeamer zu arbeiten. Also Original-Fotos gleich auf 4KGröße verkleinern sonst hat man später vielleicht das Problem bei Schauen welche mit FullHD-Größe erstellt wurden? Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten.
Grüße, Manfred

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: fotos sinnvoll skalieren

Beitrag von Fläcky » Fr Jul 28, 2017 7:39

Hallo manf15,

Meine ganz persönliche Meinung dazu (arbeite seit DS-3 mit Aquasoft):
Da ich meine bearbeiteten Originalbilder sowieso separat archiviere, wäre ein nachträgliche Anpassung jederzeit möglich.
Gleicher Bildername in einem anderen Verzeichnis, so könnte mit Suchen der Pfad auf das neue Verzeichnis (mit grösserer Auflösung) zur schnellen Umstellung reichen.

Ich selber lasse meine Shows so wie ich diese erstellt habe, weil:
1. Die Bilder entsprechend älter sind.
2. Die Technik auch dieser Zeit entspricht.
3. Somit auch etwas "Nostalgie" beinhaltet.

Selbstverständlich habe ich mich zwischenzeitlich den neuen "Normen" angepasst, aber eben nur für neue Shows.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Makalu
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 39
Registriert: Di Sep 22, 2015 19:50

Re: fotos sinnvoll skalieren

Beitrag von Makalu » Fr Jul 28, 2017 13:54

Hallo Manf15,
erstelle seit Jahren umfangreiche Diaschauen und skalliere meine Bilder grundsätzlich nicht. Habe auch nie Probleme bei der Erstellung mit Aquasoft, ob mit Diashow oder inzwischen mit Stages gehabt. Muss auch Fläcky zustimmen, dass auch ich meine alten Shows so lasse wie sie sind.
MfG
Makalu

manf15
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 38
Registriert: Mi Mär 11, 2009 14:23

Re: fotos sinnvoll skalieren

Beitrag von manf15 » Fr Jul 28, 2017 15:42

Hallo Makalu, hallo Fläcky,
vielen Dank für eure Antworten! Entgegen mancher Empfehlungen, Diaschauen für das Ausgabemedium abzustimmen und zu skalieren, werde ich ebenfalls wie von euch praktiziert, keine Skalierung vornehmen und die bearbeiteten Bilder in die Schau ein arbeiten. Meine bisherigen Erfahrungen - DiaShow-Versionen 5,7,8 und 10 - waren auch nicht negativ, die Schauen liefen immer flüssig.
Grüße, Manfred

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: fotos sinnvoll skalieren

Beitrag von Fläcky » Fr Jul 28, 2017 20:44

Hallo manf15, Hallo Makalu,

Solange die Diaschauen auf dem eigenen Rechner laufen bin ich gleicher Meinung, habe aber bei der Weitergabe (Start.exe und Player) auch erfahren müssen, dass schwächere Laptops/PC, dann ins stottern kommen.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Antworten