Text ein und ausblenden

Alles rund um AquaSoft DiaShow 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
charly1900
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: Mo Feb 06, 2017 14:57

Text ein und ausblenden

Beitrag von charly1900 » Mo Feb 06, 2017 15:06

Hallo liebe Forums Mitglieder,
ich möchte mir die Software Aquasoft Diashow 10 Premium kaufen. Ich habe mir die Demoverson
herunter geladen und probiere gerade viel aus.
Was absolut nicht funktioniert ist einen Text in ein Bild einblenden und wieder ausblenden.Der Text soll nicht so lange angezeigt werden wie das Bild. Ich bekomme das einfach nicht hin. Hat das was mit der Demoverson zu tun?
Danke und schöne Grüße

Charly

Benutzeravatar
WebSepp
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Di Feb 23, 2010 15:35
Wohnort: Bayern

Re: Text ein und ausblenden

Beitrag von WebSepp » Mo Feb 06, 2017 16:28

Hallo Charly,
willkommen hier. Nein, mit der Demo hat das nichts zu tun. Du musst dir aus der Toolbox ein Kapitel in die Timeline ziehen, das Bild darin platzieren und ebenfalls aus der Toolbox einen Textbaustein unter das Bild ziehen. Unter Eigenschaften (rechte Seite), hast du dann sämtliche Gestaltungsmöglichkeiten. Weiches Ein- und Ausblenden z.B. mit der Transparenz.
06-02-2017 16-26-02.jpg
Viele Grüße
Sepp
Windows 10 Pro 64 Bit| Intel i5-8500 3GHz | 8 GB RAM | Sapphire Radeon RX 550 2GB | DS Ultimate 7 / 8 / 9 / 10 akt. | PENTAX K-70 | Beamer: Benq W700

charly1900
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: Mo Feb 06, 2017 14:57

Re: Text ein und ausblenden

Beitrag von charly1900 » Di Feb 07, 2017 13:59

Hallo Sepp,
vielen Dank für deine Antwort. Ich werde das nachher gleich ausprobieren. Ich habe schon gesehen, das Programm ist sehr gut, aber auch sehr umfangreich. Alleine ein Foto ein -oder auszoomen bedarf es schon einger Zeitmarken. Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich eine Zeitmarke von 3 Sekunden um das Bild anzuschauen, eine Zeitmarke um es ein zu zoomen, wieder eine Zeitmarke um es ca. 3 Sekunden dort zu belassen, dann wieder eine Zeitmarke um es aus zu zoomen, und dann nochmals eine Zeitmarke um es ca. 2 Sekunden dort wieder zu belassen.
Kannst du mir sagen ob das so korrekt ist, oder gibt es einen einfacheren Weg.
Nochmals Danke für deine Antwort und schöne Grüße
Charly

Benutzeravatar
WebSepp
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Di Feb 23, 2010 15:35
Wohnort: Bayern

Re: Text ein und ausblenden

Beitrag von WebSepp » Di Feb 07, 2017 17:04

Hallo Charly,
wenn das Ergebnis so aussehen soll, geht es nicht mit weniger Aufwand. Aber mit ein wenig Übung geht das recht zügig. Wenn du so eine Kamerafahrt öfter verwenden willst, könntest du sie mit der Ultimate-Version auch abspeichern.
Viele Grüße
Sepp
Windows 10 Pro 64 Bit| Intel i5-8500 3GHz | 8 GB RAM | Sapphire Radeon RX 550 2GB | DS Ultimate 7 / 8 / 9 / 10 akt. | PENTAX K-70 | Beamer: Benq W700

charly1900
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: Mo Feb 06, 2017 14:57

Re: Text ein und ausblenden

Beitrag von charly1900 » Di Feb 07, 2017 19:46

Hallo Sepp,
vielen Dank für deine Antwort. Ich werde das ausprobieren. Das mit dem Text habe ich so gemacht und es funktioniert hervorragend.
Danke für deine Hilfe.
Viele Grüße
Charly

Antworten