[Erledigt] Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Alles rund um AquaSoft DiaShow 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

[Erledigt] Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Di Nov 29, 2016 16:01

Hallo,
nach der Übernahme einer 9er-DS in die aktuellen 10er (64B/32B) treten beim
Abspielen einer .mpg (40min.) per USB am LCD-TV unsaubere Fehler auf:
1. tw. Musikaussetzer (.mp3)
2. tw. zittrige Kamerafahrten
3. tw. Bilder bleiben länger stehen, nächstes Bild zu kurz ohne Einblendung (Alphablending)
Ich habe mehrere .mpg-Ausgaben erzeugt und jedesmal kommen diese ärgerlichen
Fehler sporadisch ca. bis zu 5x vor an verschiedenen Stellen!

Ich kann diese DVD-Videos (.mpg) an meine Reisefreunde nicht weitergeben
und bleibe deshalb bei der 9er-Version, die einwandfrei läuft.
Zum Glück habe ich die DS mit der 9er aufgebaut und habe die 10er erst ab
10.4.02 als Angebot gekauft; leider anscheinend zu früh?

An meinem PC kanns wohl nicht liegen, weil diese harmlosen Fehler keinen
Rechner wirklich fordern!
Ich werde noch ein HD-Video erzeugen, obs da sauber ist!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen, obwohl davon im Forum nichts steht?
Was kann man da machen, liebe AS?
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Benutzeravatar
Nadine Kabelitz
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 875
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Nadine Kabelitz » Mi Nov 30, 2016 13:37

Sie schreiben einmal Sie hätten die Probleme bei der MPEG-Datei über die Wiedergabe per USB-Stick und dann schreiben Sie von einer DVD - treten bei beiden Medien die selben Fehler auf?

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Mi Nov 30, 2016 15:07

Hallo Fr. Kabelitz,
das DVD-Video (PAL) ist ja nur die gebrannte .mpg-Datei, das habe ich nicht probiert;
aber die Fehler treten bei der Wiedergabe der .mpg per USB am LCD-TV auf;
wie beschrieben, bei der .mpg aus der 9er eben nicht!
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Mo Dez 05, 2016 13:38

Hallo Fr. Kabelitz,
also, die Wiedergabe eines .wmv-HD-Video aus der 10.4.03 (32B)
per USB am LCD-TV ist soweit ok., außer leichte zittrige Kamerafahrten;
d.h. aus meiner Sicht ist die .mpg-Ausgabe (32B/64B) betroffen mit
den beschriebenen Fehlern!
Jetzt können Sie natürlich mit meiner DS keine Ferndiagnose anstellen,
aber in diesem Zustand ist die aktuelle 10er-Version für mich wertlos
oder unbrauchbar, wenn ich .mpg-Daten weitergeben möchte!
Vielleicht probieren Sie es selbst mal?
Beim Abspielen von HD-Videos außer Haus (Weitergabe) kann es
Probleme geben, weil jeder u.U. andere Wiedergabegeräte hat!
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Mi Dez 21, 2016 16:25

Hallo Fr. Kabelitz,
aufgrund Ihres passiven Verhaltens auf obige Fehler, wollte
ich mitteilen, daß eine neue .mpg-Ausgabe mit der aktuellen
Version 10.4.04 keine Verbesserung brachte, außer, daß die
Musikaussetzer i.O. sind (warum, ist mir ein Rätsel, wenn man
die Verbesserungen liest), und die leichten Zitterer vernachlässigbar
sind (das kann Geräteabhängig sein).
Aber die Bild-Aussetzer (ein paar) an jetzt anderen Stellen sind
ärgerlich, jetzt sogar in der Form, daß ein Bild solange steht, wie
die Zeit des nächsten mit Einblendung und Kamerafahrt (fast 20sec.)
und von diesem Bild mit Kamerafahrt nur noch den Rest der Ausblendung
sieht.
Wie Sie mir da helfen können, ist mir schleierhaft; das ginge nur,
wenn Sie meine kompletten Daten hätten? Das ist auch ein Fehler,
der sehr zeitintensiv zu verfolgen ist, weil man nach jedem Lauf
die ganze DS immer wieder anschauen muß!
Ich muß mich halt vorerst mit der .wmv-Ausgabe (10.4.04) oder der
.mpg-Ausgabe (9.7.03) zufrieden geben.
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » So Jan 29, 2017 17:55

Hallo Fr. Kabelitz,
nach dem Erscheinen der neuen Version 10.4.05 mit den Verbesserungen, z.B.:
"Video-Encoding: für H.264 und MPEG-2 ist jetzt CBR-Encoding möglich" (weiß nicht,
ob das für meinen Fehler wichtig ist?), habe ich ein neues DVD-Video (.mpg) erzeugt.
Ergebnis: keine Musikaussetzer mehr und Kamerafahrten ruckelfrei, also sehr gut!
Allerdings ist der Fehler der Bildblockade beim Abspielen der .mpg-Datei am PC-Monitor
und per USB am LCD-TV wieder vorhanden!
Der Fehler ist, wie schon beschrieben, daß ein Hochkant-Bild mit einer Gesamtstandzeit
von 15 sec. incl. Kamerafahrt nach der Kamerafahrt ca. 18sec. stehen bleibt (blockiert)
und das folgende Bild (ohne Abstand) mit einer Standzeit von 14sec. und mit einer
Würfeleinblendung von 5sec. nur noch kurz am Ende gezeigt wird;
betrifft die Bildnummer 458 und 460. Das Abspielen der DS am PC-Monitor ist ok.!

Beim Abspielen des erzeugten DVD-Video (.mpg) am PC-Monitor per VLC-Player und am
LCD-TV tritt diese Blockade bei der Zeit 19:41 bis 19:59 auf. Das komische an dem Fehler
ist auch, daß dieser seltsame Fehler nach jedem neuen Lauf oder neuer .mpg-Datei an
einer anderen Stelle auftritt (beim Vergleich der .mpg aus 10.4.04/10.4.05-32B).

Wie erwähnt, das erzeugte .wmv-Video aus der DS ist ok.!

Ich mach Ihnen jetzt einen Vorschlag :
Ich schicke Ihnen per Post eine gebrannte DVD mit der .zip-Datei (ca. 4GB) der DS und
eine DVD mit der fehlerhaften .mpg (ca. 1,5GB) und Sie nennen mir dazu
Ihre genaue Postadresse!
Dann können Sie den Fehler anhand der Daten ermitteln! Einverstanden, bitte?
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Benutzeravatar
herik
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 25
Registriert: Mi Mär 07, 2007 18:13
Wohnort: Bremerhaven

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von herik » So Jan 29, 2017 19:35

Hallo fra64,
ich habe mit Stages 10 Version 10.4.05 (64Bit) die gleichen beschriebenen Probleme.
Eine Show als " mp4 " auf DVD gebrannt, läuft ebenfalls am DVD-Player sehr unrund mit Aussetzern
und ist nicht anzusehen. Auf den PC läuft sie ganz normal.
Ich habe mir damit geholfen, dass ich sie in " Nero Recode " nochmal neu in mp4 konvertiere.
Jetzt läuft sie störungsfrei auf den DVD-Player und sie hat weniger GB als mit der " Stages" erstellt.
Das ist schon sehr sonderbar . . . .
Grüße aus Bremerhaven,
herik


*** AquaSoft Stages 10, Windows 10 Pro, 64 Bit, I5-6600K, 3,5 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX 960, ***

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2257
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Kerstin Thaler » Mo Jan 30, 2017 9:56

fra94 hat geschrieben:Ich mach Ihnen jetzt einen Vorschlag :
Ich schicke Ihnen per Post eine gebrannte DVD mit der .zip-Datei (ca. 4GB) der DS und
eine DVD mit der fehlerhaften .mpg (ca. 1,5GB) und Sie nennen mir dazu
Ihre genaue Postadresse!
Dann können Sie den Fehler anhand der Daten ermitteln! Einverstanden, bitte?
Gruß, Hans F.
Ja, Sie können uns Ihr Material sehr gern zuschicken.
Unsere Anschrift finden Sie auf unserer Kontaktseite.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2257
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Feb 01, 2017 9:15

fra94 hat geschrieben:Ich schicke Ihnen per Post eine gebrannte DVD mit der .zip-Datei (ca. 4GB) der DS und
eine DVD mit der fehlerhaften .mpg (ca. 1,5GB)...
Dann können Sie den Fehler anhand der Daten ermitteln!
Vielen Dank, wir haben das Material erhalten und werden es analysieren?
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Josef Klinger » Mi Feb 01, 2017 12:21

Hallo fra64, hallo herik.

Das erfolgreiche Abspielen von mpg/mp4/... Videodateien hängt nicht nur vom DiaShow Programm, mit dem ein Video generiert wurde, ab.
Auch der MediaPlayer(der im PC oder im Smart TV installiert ist) und die Leistungsfähigkeit der Videodecoderhardware im PC oder im Smart TV ist entscheidend.

In diesem Thema wurden die genannten Kriterien nicht hinterfragt.
Es könnte also durchaus sein, dass Videos, die mit DS8 oder DS9 erstellt wurden eine ganz andere Bitrate/Framerate aufweisen als solche, die von DS10 stammen. Und folglich ein ganz anderes Verhalten beim Abspielen zeigen.

Sehr unterschiedliche Video-Dateigrößen sind ein erster Hinweis dafür.
Ein Blick auf die voreingestellten Parameter des Video Encoders im DS Assistenten liefert die verwendeten Bitraten und Frameraten.

MediaPlayer in Smart TVs sind meist nicht genau spezifiziert.
Meine Erfahrung mit 1080p MP4 Videos an etlichen Philips und Sony Geräten zeigt aber sehr deutlich deren Grenzen auf:
* Bitraten von mehr als 20.000 sind nur an sehr leistungsstarken Geräten fehlerfrei abspielbar.
* Frameraten von 30, 50, 60 sind nur dann fehlerfrei abspielbar, wenn der Media Player im TV diese Rate erkennt bzw.
wenn die Bildfrequenz des TV diese Rate oder ein Vielfaches davon kann.

MediaPlayer am PC (WindowsMediaPlayer oder VLC) sind auch nicht unproblematisch.
Auch hier lohnt es sich, vor allem bei hohen Bit- und Frameraten, die Einstellungen des Players zu optimieren und die Framerate an die Bildfrequenz des Monitors anzupassen.
Der VLC Player ist besonders pflegebedürftig. Das ist aber eine andere Geschichte.


Zusammenfassung:
Auch wenn ich mit DS10 nicht zufrieden bin (mit keiner der VOrgängerversionen hatte ich soviel Ärger!), gehe ich im vorliegenden Abspielproblem nicht von einem Aquasoft-Fehler aus.
Ein Prüfung der oben beschriebenen Video-Parameter und eine versuchsweise Reduktion der Bitrate im DS10 Video Encoder wäre mein erster Ansatz.


Viel Glück

Josef
Shuttle XPC, Core 2 Quad Q9650 3 GHz, 4GB, Win 7 Home(64), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Dell Laptop, Core i7-5600U 2.6 GHz, 8GB, Win 7 Prof(64), Intel HD 5500
Samsung SyncMaster S27B971D, Eizo S2433

Benutzeravatar
herik
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 25
Registriert: Mi Mär 07, 2007 18:13
Wohnort: Bremerhaven

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von herik » Mi Feb 01, 2017 13:24

Hallo Herr Klinger,
Danke für das Aufzeigen der zusammenhängenden Funktionen.
Bei mir ist wahrscheinlich die " Bitrate " und die " Framerate " zu hoch gewesen
für den DVD-Player.
Werde es ausprobieren. Danke !!
Grüße aus Bremerhaven,
herik


*** AquaSoft Stages 10, Windows 10 Pro, 64 Bit, I5-6600K, 3,5 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX 960, ***

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Mi Feb 01, 2017 15:51

Hallo,
erstmal Danke, daß Ihr mir helfen wollt!
Meine Einstellungen sind:
Vorlage: DVD (PAL, 16:9), Bitrate: 8000, Framrate: 25
und ich habe jetzt Interlaced deaktiviert.
Bei der .mpg aus der 9er ist Interlaced auch deaktiviert und da ist die
Ausgabe fehlerfrei!
Und, wie geschrieben, die .wmv-Ausgabe aus der 10.4.05 ist auch ok.
Ich brauche halt die .mpg (DVD-Video) zum Weitergeben an meine Reisefreunde!

Also, eine neue .mpg mit deaktiviertem Interlaced erzeugt und siehe da:
dieser Fehler ist an der alten Stelle nicht mehr vorhanden, aaaber an
einer anderen Stelle, nämlich von Bild 288 auf 289, aber mit kürzerer
Blockade, weil die Bilder nur je 5sec. Standzeit mit Alphablending haben,
von Bild 289 sieht man nur noch eine ganz kurze Ausblendung; warum dieser
Fehler immer woanders hinwandert, ist mir ein Rätsel?

Fr. Kabelitz hat mal geschrieben, daß die Option Interlaced NICHT aktiviert
werden soll, weils nur bei Röhren-TV sinnvoll ist!
Im 9er-Handbuch steht, daß Interlaced für flüssigere Bewegungen gut ist!

Was auch noch auffällt, daß die Kamerafahrten bei der neuen .mpg
ohne Interlaced beim Abspielen per VLC am PC und LCD-TV ruckelfrei sind, aber
beim Abspielen der DS am PC-Monitor gegenüber der .mpg mit Interlaced haben
die Ruckler zugenommen.
Was ist zwischen der 9er und 10er bei der .mpg-Ausgabe (MPEG-2) anders???

Deshalb habe ich die Daten (.zip, .mpg) an AS per Post geschickt und ich hoffe, Sie haben
sie schon? und wünsche gutes Gelingen beim Fehlersuchen?
Die kleinen Fehler sind immer die verücktesten #-o

Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2257
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Kerstin Thaler » Mi Feb 01, 2017 16:18

fra94 hat geschrieben:Deshalb habe ich die Daten (.zip, .mpg) an AS per Post geschickt und ich hoffe, Sie haben sie schon?
Wie oben gemeldet.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Josef Klinger » Mi Feb 01, 2017 19:08

Hallo Hans fra94.
Ich habe versuchsweise mit DS10.4.05 (64Bit) einige mpeg Videos (PAL, 16:9, Bitrate: 8000, Framrate: 25) generiert
und kann weder am PC mit Win Media Player noch am Sony TV vom USB-Stick eine fehlerhafte Wiedergabe feststellen.
Lediglich die Bildqualität schwächelt aufgrund der niedrigen PAL Auflösung.

Eine Frage zur Generierung der Videos:
Hast du die Videos
a) mit Video Assistent\Brennen als DVD(16:9,PAL) mit automatischer Encodereinstellung oder
b) mit Video Assistent\MPEG Video erstellen mit manueller Encodereinstellung
erstellt?
Wurden im Falle von b) die folgenden oder andere Werte angegeben?
MPEG-2
8000 kbit/s
720x576 Auflösung passend zu 16:9
25fps

Ich möchte den Fehler nicht wegdiskutieren und ich finde es gut, dass du Aquasoft damit konfrontiert hast.
Einen Tip zur Umgehung des Fehlers habe ich aber:
Hast du schon überlegt, anstelle von DVD/PAL die Weitergabe von DiaShow Videos an Reisefreunde im MP4/H.264 Format auf USB Stick zu machen?
Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und generiere mit DS10 oder früheren Versionen
* entweder FHD Videos mit 1080p-30fps-20.000 kbit/s (für leistungsstarke TV's)
* oder HD Videos mit 720p-30fps-10.000 kbit/s (für schwächer TV's)
Der Gewinn an Qualität, Universalität und Stabilität ist deutlich.

Ich selbst verwende dann, wenn ich die Show von meine eigenen PC oder Laptop abspiele
und wenn ich das Wiedergabegerät(TV als Monitor oder Beamer) kenne, aus Qualitätsgründen den AS DiaShow Player.

Alles Gute
Josef

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Do Feb 02, 2017 13:18

Hallo Josef,
Wurden im Falle von b) die folgenden oder andere Werte angegeben?
MPEG-2, 8000 kbit/s, 720x576 Auflösung passend zu 16:9, 25fps
Genau so, wie ich es s.o. erwähnt habe, und das hat bei der .mpg-Ausgabe
aus der 9er immer funktioniert (ohne Fehler beim Abspielen)!
Hast du schon überlegt, anstelle von DVD/PAL die Weitergabe von DiaShow
Videos an Reisefreunde im MP4/H.264 Format auf USB Stick zu machen?
ich habe das schon mal geschrieben (9er-Forum), nämlich zur Weitergabe:
ich brenne eine .mpg-Datei auf eine DVD und die Leute sollen diese .mpg auf einen
USB-Stick kopieren (die sollen ihren Eigenen nehmen), stecken ihn in den USB am
LCD-TV ein und spielen es dort ab; Vorteil ist, es geht ohne DVD-Player,
und die Qualität des PAL-Video wird vom LCD-TV-Receiver hochgerechnet und mit
einer besseren Qualität dargestellt (HD 720p, ist so gut, wie z.B. ARD/ZDF in HD).

Und bei HD-Videos (.wmv, mp4, usw.) wird ein entsprechender Encoder verwendet,
der dann als Decoder bei der Wiedergabe im TV vorhanden sein müsste; da werde ich
nicht froh, weil das bei jedem TV-Gerät (alt/neu) unterschiedlich sein kann?
Mir ist ja nicht bekannt, welche Geräteaustattung sie zuhause haben?
Da müsste ich jeden Freund separat bedienen; da geht die Liebe zu weit? :oops:

Jetzt lassen wir mal AS werkeln!?

Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

wajo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Mo Feb 06, 2017 20:03

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von wajo » Mo Feb 06, 2017 20:30

Passiert bei mir auch. Bei Alphablending treten zu unterschiedlichen Zeiten Fehler auf, sodaß das eine Bild (7s) kaum erscheint, das vorhergehende aber mit der fast doppelten Zeit. Ich habe die Diashow schon ca 10 mal umgewandelt, der Fehler tritt an unterschiedlichen Stellen auf, unabhängig vom Player an der gleichen Stelle (Feher ist auf der mp4 Datei) - habe schon versucht, die Datei beim Ausgeben auf eine andere Platte zu schreiben als auf die der Bilder, damit ich das Problem der Zugriffszeiten reduzieren kann, auch Bildschirmschoner etc. wurden schon deaktiviert. Die Ausgabe dauert über 1 Stunde, das Anschauen immer etwa 45 min, der/die Fehler tritt/treten immer erst nach ca 25- 40 min auf.
Aquasoft ultimate 10, Win7/64 bit; SSD Festplatte + Normale Festplatte mit den Bildern SATA.
MP4; H.264; Bitrate 30000; 1920x1080 für 4k Fernseher; 30fps

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Di Feb 07, 2017 14:32

Hallo Fr. Thaler,
wie schauts denn aus mit dem Fehler bei meiner DS, die Sie
seit 1.2.17 haben?
Sie schmeißen eine Version nach der anderen auf die Pfanne
und ich hoffe auf Klärung?
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2257
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von Kerstin Thaler » Di Feb 07, 2017 15:10

fra94 hat geschrieben:Hallo Fr. Thaler,
wie schauts denn aus mit dem Fehler bei meiner DS, die Sie
seit 1.2.17 haben?
Sie schmeißen eine Version nach der anderen auf die Pfanne
und ich hoffe auf Klärung?
Gruß, Hans F.
Ihr Problem gehört leider nicht zu jenen, die mal eben so mit Links erledigt sind.
Wir arbeiten daran, aber wir können deswegen nicht den laufenden Betrieb anhalten
und andere Fixes solange zurückhalten, bis wir für Sie eine Lösung gefunden haben.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Mo Feb 13, 2017 10:40

Hallo Fr. Thaler,
wollte Ihnen nur mitteilen, daß bei einem neuen Lauf einer .mpg
mit der aktu. 10.4.07 (64B) der beschriebene Fehler (Bildblockade)
an einer anderen Stelle wieder auftaucht!
Warum wandert dieser Fehler, obwohl dort alles i.O. scheint?
Das ist wie verhext und rätselhaft?
Ich wollte Sie aber nicht bei der Analyse meiner DS stören!
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 480
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Diverse Abspielfehler bei MPG (64B und 32B)

Beitrag von fra94 » Di Feb 28, 2017 14:01

Hallo Fr. Thaler,
ich möchte Sie ja nicht nerven, aber die Analyse hat "große Weile"?
Frage: Finden Sie den Fehler nicht? Keine Zeit dafür?
Oder in der Warteschleife?
Diese Version 10.4.07 ist momentan für mich unbrauchbar für mpg-Ausgaben!
Gruß, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Antworten