Ruckelnde Videos

Alles rund um AquaSoft DiaShow 10 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
magnumthevoice
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: Do Apr 28, 2011 9:31

Ruckelnde Videos

Beitrag von magnumthevoice » Mo Dez 31, 2018 13:21

In letzter zeit füge ich immer öfter Videos in die DS10 ein, doch es fällt häufig auf, dass die Videos in der DS10 ruckeln,- sowohl bei der Vorschau, als auch nach dem Rendern!

In der Regel rendere ich das BluRay Format, wobei es egal ist, ob das Video bei 25 , 50 oder 29,97 Frames vorab gerendert wurde!
Ich habe die Videos im Vorfeld sowohl mit Vegas, als auch mit Premiere Pro CC vorbereitet! Wenn ich die Videos direkt abspiele, zum Beispiel
mit den Standardprogrammen in Windows oder auf dem TV, dann laufen sie ohne Ausnahme flüssig durch,- nur leider nicht in der Diashow!
Das gilt sowohl für DS 9 - 10 und 11 !!!

Vandor
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Do Jun 05, 2008 18:28

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Vandor » Mo Dez 31, 2018 17:54

Ist bei mir leider auch so, wenn auch meist nur Miniruckler auftreten, die aber trotzdem stören.
Eingebettete Videos ruckeln, wenn Diashows, die sowohl Fotos als auch Videosequenzen enthalten, mit dem Diashow-eigenen Standard Player abgespielt werden.
Konkret sieht das so aus, dass das Videobild kurz stehenbleibt und dann erst weiter läuft.
Spiele ich die Videos dagegen z.B. mit dem Windows Media Player oder anderen Playern ab, ruckelt nichts.
Das Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung macht alles noch schlimmer, es ruckelt dann ganz fürchterlich.
Ich hatte gehofft, dass die Miniruckler in der Version 11 vielleicht nicht mehr auftreten würden.
Das habe ich aber bis jetzt noch nicht ausprobiert.

Meine Diashow-Version ist die Ultimate 10.6.01 (64 Bit)

Intel Core i7-8550U
8 GB Arbeitsspeicher
Intel UHD Graphics 620
NVIDIA GeForce MX150
Windows 10 Home Version 1809

magnumthevoice
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: Do Apr 28, 2011 9:31

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von magnumthevoice » Mo Dez 31, 2018 18:22

Die Originalvideos ruckeln bei mir auf keinem Gerät,- nur wenn ich die DS mit dem eingebetten Video abspiele,
dann ruckeln sie auf jedem Medium,- egal ob Media Player, VLC Player oder BluRay Player!!!

Vandor
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Do Jun 05, 2008 18:28

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Vandor » Mo Dez 31, 2018 21:28

Bei mir bietet sich folgendes Bild:
Eingebettete Videos innerhalb einer Diashow
ruckeln:
Wenn die Diashow mit dem Diashow-eigenen Standard Player abgespielt wird.
ruckeln nicht:
Wenn ich mit Hilfe des Video-Assistenten aus der Diashow ein MP4-Video erstelle und dieses mit dem Windows Media Player oder einem anderen Player abspiele.
ruckeln nicht:
Wenn ich die Originalvideos mit dem Windows Media Player oder einem anderen Player abspiele.
Ich würde mir wünschen, dass ich eine Diashow mit eingebetteten Videosequenzen auch mit dem Diashow-eigenen Standard-Player ohne Ruckler abspielen kann.
Vielleicht kann wenigstens in der neuen Version 11 der Standard Player noch nachgebessert werden.

magnumthevoice
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: Do Apr 28, 2011 9:31

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von magnumthevoice » Sa Jan 05, 2019 19:30

Es spielt trotz Updates keine Rolle, womit ich die Videos abspiele,- ob nun diverse Software- oder Hardwareplayer!

Sie ruckeln grundsätzlich!
Dabei spielt es auch keine Rolle in welchem Format ich die Filme aus DS 10 oder DS 11 ausgebe!

Das es an DS liegt, ist jedoch eindeutig, denn die ursprünglichen Videos spielen überall ruckelfrei ab!!!

Benutzeravatar
jschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 417
Registriert: Mi Apr 02, 2003 15:58
Wohnort: München

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von jschreck » Mi Jan 09, 2019 16:42

Hallo Leute,
in den Programmeinstellungen die Hardwareunterstützung für Videos ausschalten. Hat bei mir geholfen.

Gruß, Jürgen
siehe auch hier: viewtopic.php?f=51&t=22395&p=108331&hil ... eo#p108331

magnumthevoice
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: Do Apr 28, 2011 9:31

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von magnumthevoice » Sa Jan 12, 2019 10:03

Das hatte ich schon versucht und bleibt leider ohne Wirkung!

kukro
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jan 14, 2019 18:36

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von kukro » Mo Jan 14, 2019 18:41

Bei mir hat nur geholfen, die Videos ins interlaced-Format zu konvertieren (mp4 29,97i). Ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss, die Qualität leidet doch darunter :x
Gruß, Kurt

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Josef Klinger » So Feb 17, 2019 17:55

Diese von magnumthevoice und von Vandor gelieferten Beiträge zeigen einmal mehr, dass es ein Problem mit dem AS Standard Player gibt. Beide erwarten zurecht, dass ein in die DiaShow eingebundenes Video in gleichen Qualität abgespielt wird wie vom Windows- oder VLC Media Player.

Aquasoft ist auf dieses Problem bisher nur halbherzig eingegangen und hat die vielen Hilfesuchenden bestenfalls mit Hinweisen auf Treiberupdates, Hardware-Beschleunigungsabschaltung oder den Kauf einer teuren GraKa besänftigt.

Dabei zeigt die Diagnose beider Teilnehmer ganz klar, dass die Rechner/Grafikleistung nur bedingt ein Kriterium für ein glattes Abspielen von Videos ist.
Der AS Standard Player sollte die verfügbaren Resourcen (CPU/GraKA Konfiguration) lediglich besser nutzen um eine mit den diversen Media Playern vergleichbare Leistung zu liefern.

Auch auf meinen beiden PCs (Desktop sowie Laptop) kann ich die MP4 Videos der Lumix Kamera (1080p, 30 Mbit/Sek, 30 oder 50 Bildern/Sek) sowohl mit Windows- als auch VLC Media Player einwandfrei abspielen.
Der AS Standard Player versagt dabei völlig.

Meine Ersatzlösung, die ich aus Qualitäts- und Zeitgründen nur ungern mache, ist das Rendern der Show in ein 1080p/30fps MP4-Video.

Viel lieber aber würde ich die Shows mit dem Standard Player abspielen und das für DiaShow 11 propagierte Feature
"Bilder in perfekter Qualität - kein Pixel wird weggeworfen"
genießen.
Gerne verzichte ich dabei auf 98% der Ein/Ausblendungen und auf ebensoviele Bildeffekte, Animationen und Erweiterungspakete.

Die wirkliche Qualität einer Show liegt in der Qualität der Bilder und in einem glatten Verlauf.
Der Rest ist Behübschung und Schnick/Schnack, was aber natürlich auch seine Berechtigung hat.

P.S.
Ich vermute weiters, dass das seit Jahren gemeldete Ruckeln bei Kamerafahrten und Bewegungspfaden an einem Problem des Standard Players liegt. Wie sonst wäre zu erklären, dass eine Show im Fenstermodus des Players flüssiger abgespielt wird als im Vollbildmodus.
Shuttle XPC, Core 2 Quad Q9650 3 GHz, 4GB, Win 7 Home(64), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Dell Laptop, Core i7-5600U 2.6 GHz, 8GB, Win 7 Prof(64), Intel HD 5500
Samsung SyncMaster S27B971D, Eizo S2433

Vandor
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Do Jun 05, 2008 18:28

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Vandor » So Feb 17, 2019 22:42

Herzlichen Dank an Josef Klinger,
du hast mir aus dem Herzen gesprochen!
Es sollte doch wirklich nicht so schwierig sein, den Standard Player so zu programmieren, dass er beim Abspielen von Videosequenzen innerhalb einer Diashow die gleiche Performance erreicht wie etwa der Windows Media Player oder ein anderer Player.
Ich würde auch meine Diashows, die häufig eingebettete Videosequenzen beinhalten, am liebsten in optimaler Qualität mit dem Standard Player abspielen und vorführen. Aber bitte ohne Ruckler und Bild-und Tonaussetzer.
Ich hoffe so sehr, dass die "Macher" des Programms hier noch nachbessern.
Wenigstens bei der neuesten Version 11.

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Josef Klinger » So Mär 10, 2019 12:26

Ruckel-Problem gelöst!

Nach vielen mühsamen Experimenten mit verschiedenen Hardware Konfigurationen kann ich meine mehrfach geäußerte Vermutung, dass die Ruckelei in DS 10 (und auch 11) ein Problem des AS Standard Players ist, erhärten.

Der Player erweiterte seit DS10 offensichtlich die Nutzung der Grafikhardware über die ab DirextX 9.0 verfügbaren Hardware-Funktionen.
Der Player geht dabei davon aus, dass die Grafik-Schnittstelle die dazu erforderlichen Befehle auch verarbeiten kann.
Das trifft aber nur dann zu, wenn Windows-Aero aktiviert ist.
Aero ist aber nicht automatisch aktiv. Bei mir war Aero auf keinem meiner Win 7 PCs aktiviert.

Behelfs-Lösung:
Nach der Aktivierung von Aero (durch einfaches Auswählen eines häßlichen "Aero Designs" in Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anpassung) hat sich das Abspielen einer Diashow dramatisch verbessert:

Kameraschwenks/Bewegungspfade/... mit zum Teil riesigen Panoramabildern und eingefügte MP4 Videos (1080p, 30 Mbit/Sek, 50 Bildern/Sek) werden sowohl im Fenster- als auch im Vollbildmodus butterweich abgespielt.
Sogar das Abspielen auf älteren PCs mit einfachen Grafikkarten (z.B. Radeon HD 4650) oder mit speicherloser Onboard Grafik(Intel HD 5500) gelingt fehlerfrei.
Die genannten MP4s erfordern allerdings das Setzten der Hardware-Videodekodierung. Klar!
Der negative Einfluss der Kantenglättung bleib bestehen und diese muss deaktiviert werden.
Intelliload ist zur Vermeidung von Mikrorucklern wichtig.

Ich hoffe sehr, dass diese Maßnahme für einen Teil der geruckelten User wirksam sein wird.


Lösung:
Nur Aquasoft kann dieses Problem im Standard Player nachhaltig lösen.
Die vielen einschlägigen Beiträge sollten dazu Anlass genug sein.
Der Windows Media Player zeigt übrigens sehr gut vor, wie anspruchsvolle MP4s auch auf einfachen PCs ohne User-aktiviertem Aero glatt abgespielt werden können. Sogar in mehreren parallelen Fenstern.
Microsoft kocht auch nur mit Wasser und gerade Aquasoft sollte genug davon haben.

Nachsatz:
Ich habe bei all den Experimenten gelernt, dass die im Forum reflexartig geäußerten Rufe nach Hochleistungs-PCs und Gamer Grafikkarten für die DiaShow nicht begründet sind. Der Windows Ressourcen Monitor und die Aquasoft F12 Lastenanzeige belegen sehr deutlich die geringen Anforderungen an CPU und GPU.

Das Wort "Ruckler" kann ich bald nicht mehr hören.
Schöne Grüße
Shuttle XPC, Core 2 Quad Q9650 3 GHz, 4GB, Win 7 Home(64), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Dell Laptop, Core i7-5600U 2.6 GHz, 8GB, Win 7 Prof(64), Intel HD 5500
Samsung SyncMaster S27B971D, Eizo S2433

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 467
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von fra94 » So Mär 10, 2019 14:50

Hi Josef,
meinst Du diese Option? siehe Anhang:
Was sagt AS dazu?
servus, Hans F.
Darstellung-1.JPG
Darstellung-1
DS10U, STAGES10; Win7 Prof.(64Bit), DELL OptiPlex3010 MT:
Intel Quad Core i5-3470, M: 8GB (2x4GB), HD: 500GB ATA III;
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Josef Klinger » So Mär 10, 2019 15:48

fra94 hat geschrieben:
So Mär 10, 2019 14:50
Hi Josef,
meinst Du diese Option? siehe Anhang:
Hallo Hans,
Nein, mit den Leistungsoptionen hat das nichts zu tun.
Ich meine wörtlich das Systemeinstellungsfenster "Systemsteuerung\Darstellung und Anpassung\Anpassung".
Siehe Anhang.

Dieses Fenster kann auch einfach mit einem Rechtsklick und auf eine beliebige leere Stelle am Bildschirn unter "Anpassen" geöffnet werden. Im Fenster ist dann ein Aero Design (zweite Reihe) auszuwählen.
Viel Glück
Aero.jpg
Shuttle XPC, Core 2 Quad Q9650 3 GHz, 4GB, Win 7 Home(64), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Dell Laptop, Core i7-5600U 2.6 GHz, 8GB, Win 7 Prof(64), Intel HD 5500
Samsung SyncMaster S27B971D, Eizo S2433

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Josef Klinger » So Mär 10, 2019 19:11

fra94 hat geschrieben:
So Mär 10, 2019 14:50
Hi Josef,
meinst Du diese Option? siehe Anhang:
Hallo Hans,
meine voreilige Antwort auf deine obige Frage war nicht ganz korrekt.
In deinem Anhang "Leistungsoptionen\Visuelle Effekte" ist nämlich zu erkennen, dass die Option "AeroPeek aktivieren"
angeboten wird.
Wäre Windows Aero nicht schon aktiviert, dann würde die Aero Peek Option in der Liste der Effektoptionen gar nicht
erscheinen.
Also ist bei dir Aero bereits aktiviert und mein Lösungsansatz in diesem Fall obsolet.

Mein bescheidener Wissensstand:
- Aero ist eine Grafik Schnittstelle
- Aero Peek ist ein Effekt, der wahrscheinlich auf Basis von Aero realisiert ist.

Tut mir leid. Schöne Grüße
Shuttle XPC, Core 2 Quad Q9650 3 GHz, 4GB, Win 7 Home(64), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Dell Laptop, Core i7-5600U 2.6 GHz, 8GB, Win 7 Prof(64), Intel HD 5500
Samsung SyncMaster S27B971D, Eizo S2433

Vandor
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Do Jun 05, 2008 18:28

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Vandor » So Mär 10, 2019 23:01

Hallo Josef Klinger,
deine Lösung der "Ruckel-Problematik" mag für Windows 7 Nutzer funktionieren.
Ich arbeite aber unter Windows 10 Home, Version 1809.
Hier gibt es keine Möglichkeit, ein Aero-Design zu aktivieren.
Ruckler treten leider beim Abspielen einer Diashow mit dem Standard Player immer dann auf, wenn die Diashow eingebettete MP4-Videos enthält.
Die Videosequenzen laufen einfach nicht flüssig.
Gibt es auch ein Workaround für Windows 10 Nutzer oder müssen wir weiterhin auf eine Nachbesserung des Standard Players durch AS hoffen?

Benutzeravatar
jschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 417
Registriert: Mi Apr 02, 2003 15:58
Wohnort: München

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von jschreck » Mi Mär 13, 2019 9:04

es ist eigentlich wirklich schade, dass AS sich des Themas nicht wirklich annimmt. Zumal der Rest des Programms wirklich sehr gut funktioniert.
Schließlich gibt es heutzutage sowas wie Teamviewer. Damit sollte eine Analyse des Problems direkt auf "Problemrechnern" möglich sein.

Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Gruß,
jschreck

Josef Klinger
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 18
Registriert: Sa Jan 21, 2006 13:49

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Josef Klinger » Do Mär 14, 2019 18:15

jschreck hat geschrieben:
Mi Mär 13, 2019 9:04
es ist eigentlich wirklich schade, dass AS sich des Themas nicht wirklich annimmt. Zumal der Rest des Programms wirklich sehr gut funktioniert.
Hallo jschreck
Danke für den seelischen Beistand.
Auch mir ist unverständlich, wieso AS keine Antwort zu diesem Problem liefert.

Es scheint so, als wäre das Ruckelproblem bei AS ein Tabu-Thema:

1 Eine Durchsicht der vielen einschlägigen Themen im Forum zeigt deutlich, dass trotz Beteiligung von AS Moderatoren diese Themen unerledigt bleiben. Bestenfalls wird ein Thread mit "Zitat: unglückliches Zusammentreffen von Hardware mit dem Ultimate 10-Programm" oder mit der unnötigen Forderung nach einer "Gamer Hardware" abgewürgt.

2 Auch der Support drückt sich um eine Behandlung dieser Schwäche. Mein sachlicher Fehlerbericht zu diesem Problem an den Support vom 28.6.2017 wurde nicht weiter verfolgt.

Trotzdem mag ich dieses Dia Show Programm und ich bin(als Informatiker) sogar echt beeindruckt von der Kunst der Designer und Entwickler, die ein derart komplexes System über eine elegante und logische GUI bestens bedienbar gemacht haben.

Der AS Player und der User-Support hinken aber abgeschlagen hinterher. Schade.

Schöne Grüße
Josef
"Ich lese viel und schreibe wenig. Die Giga/Tera/Peta-Poster sind mir immer eine Nasenlänge voraus."
Shuttle XPC, Core 2 Quad Q9650 3 GHz, 4GB, Win 7 Home(64), NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Dell Laptop, Core i7-5600U 2.6 GHz, 8GB, Win 7 Prof(64), Intel HD 5500
Samsung SyncMaster S27B971D, Eizo S2433

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 791
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von keiner » So Mär 17, 2019 16:51

Vandor hat geschrieben:
So Mär 10, 2019 23:01
Ruckler treten leider beim Abspielen einer Diashow mit dem Standard Player immer dann auf, wenn die Diashow eingebettete MP4-Videos enthält.
Die Videosequenzen laufen einfach nicht flüssig.
Mir fällt dazu eben was ein, was ich in Zusammenhang mit Zeitraffervideos gelesen habe. Dort schreibt G.Wegner:

"Wenn Ihr Euer Video in einem bestehenden Videoprojekt mit anderen Filmsequenzen verwenden möchten, müsst ihr die Wiederholfrequenz bei der Aufnahme wählen, die das Projekt hat, ansonsten bekommt ihr hinterher unschöne Ruckler in das geschnittene Video"
https://gwegner.de/know-how/verwirrung- ... t-man-was/

Das bedeutet, dass man in eine Diashow, die mit 30 fps ausgegeben wird, kein Video mit 25 fps einbauen kann. Die Kamera sollte ebenfalls auf 30 fps oder auch 60 fps eingestellt werden.

Ist evtl. eine Überprüfung wert.

Grüße .. Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. GTX 1070, 8GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 10.xx 64 bit aktuell,
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB

Justus-63
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Mo Mär 18, 2019 23:59

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Justus-63 » Di Mär 19, 2019 0:18

Möchte allen hier recht geben, dieses Ruckeln tritt auch bei mir auf und stört mächtig. Auch ich würde ohne mit der Augenwimper zu zucken 98% aller anderen Animationen, Übergänge, Symbole und all diese Gimmicks dafür hergeben, damit die Schwenks (ich fotografiere und montiere sehr gern Panoramafotos, die dann in einem Schwenk abgefahren werden) oder Ken-Burns-Effekte einfach nur flüssig auf der Leinwand abgespielt werden.

Ich nutze Diashow seit Version 7 und bislang hat sich das nicht verbessert. Wann reagiert Aquasoft darauf?

Es geht um das Abspielen mit dem Standard Player, denn nur dann kann ich mit einem Präsentationszeiger jederzeit unterbrechen und ein Dia vor und zurückspringen, was nach einer Konvertierung in ein Videoformat und Abspielen mit einem Windows oder VLC Video player so nicht mehr möglich ist.

PS: ich habe schon vieles ausprobiert, unterschiedliche Einstellungen bezüglich der Hardware, etc. Nichts hat geholfen. Auch tritt es bei allen meinen bisher genutzen Geräten auf (besonders grafiktaugliche Laptops mit dezidierter Grafikkarte, i7 Processor, 16GB, etc.) also daran sollte es nicht liegen.

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2075
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Ruckelnde Videos

Beitrag von Kerstin Thaler » Di Mär 19, 2019 14:20

Justus-63 hat geschrieben:
Di Mär 19, 2019 0:18
Ich nutze Diashow seit Version 7 und bislang hat sich das nicht verbessert. Wann reagiert Aquasoft darauf?
AquaSoft reagiert ständig darauf. Es gibt immer mal wieder Aspekte, wo wir selbst etwas tun müssen und auch getan haben.
Es gibt auch viele Kunden, bei denen ruckelt gar nichts. Allen anderen empfehle ich, sich an den Support zu wenden.

Im Support gab es erst gestern wieder 2 Kunden, bei denen ein Treiberupdate der Grafikkarte geholfen hat.

Wir bemühen uns ständig, die Dinge, die wir beeinflussen können, zu verbessern, manches liegt jedoch nicht in unserer Hand und bedarf oft einer aufwändigeren Einzelfallanalyse, die nicht hier im Forum durchgeführt werden kann.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Antworten