Digitaler Bilderrahmen mit Merkfunktion

Wenn es weniger um technischer Fragen zur DiaShow geht, kann dieses Forum benutzt werden.
Antworten
gutschein
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1136
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:40

Digitaler Bilderrahmen mit Merkfunktion

Beitrag von gutschein » Di Sep 01, 2009 14:00

Hallo zusammen,


mittlerweile gibt es ja digitale Bildschirme mit 4 GB-Speicherkarte.
Da passen in dieser Auflösung die der Bildschirm anzeigen kann fast 4000 (viertausend) Bilder drauf.
Jedoch ist es bei allen Bildschirmen so, dass nach dem Ausschalten diese wieder von Bild 1 beginnen.

Ich suche für meine Eltern ein Bildschirm, der nach den Ein bzw. Ausschalten ab dem letzten gezeigten Bild fortfährt.
So könnte meine Eltern jeden Tag andere Bilder der Enkel betrachten.

Gibt es so einen Bildschirm?

Vielen herzlichen Dank
Frank
Windows Vista Home Premium

Quad CPU Q6600 2.4 GHz
XP Five´ler

Kater
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 328
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:04

Re: Digitaler Bilderrahmen mit Merkfunktion

Beitrag von Kater » Fr Sep 04, 2009 8:30

Eine derartige Merkfunktion wäre auf jeden Fall softwaregesteuert.
Wer so eine Minibilderschau braucht kann sich doch gleich ein Netbook nehmen und noch Tausende mehr Bilder speichern. Spätestens nach einer Woche hat man die digitalen Schauen auf dem Minibildschirm eh satt, das Netbook kann man dann wenigstens noch sinnvoll weiterverwenden.

gutschein
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1136
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:40

Re: Digitaler Bilderrahmen mit Merkfunktion

Beitrag von gutschein » Fr Sep 04, 2009 10:00

Danke für deine Antwort.

Jedoch sind meine Eltern über 70 Jahre, so dass sie sich gewiss nicht mit einem Laptop oder Netbook noch anfreunden.
Deshalb suche ich einen einfachen Bilderrahmen (für die Enkelkinderbilder), den sie nur aus und einschalten brauchen.
:wink:
Danke
Frank
Windows Vista Home Premium

Quad CPU Q6600 2.4 GHz
XP Five´ler

Kater
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 328
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:04

Re: Digitaler Bilderrahmen mit Merkfunktion

Beitrag von Kater » Fr Sep 04, 2009 14:58

hallo Gutschein,
ich habe meine Antwort absolut ernstgemeint, hoffentlich war es deine Frage auch.
Es gibt bisher m.W. noch keine "einfachen" Bilderrahmen, die per Karte oder USB-Stick eine Diaschau ablaufen kann, die eine Memory-Funktion hat, die meinetwegen bei Bild 3299 gestoppt beim nächsten Starten bei Bild 3300 weitermacht.
Warum und wieso das so ist, versteht jeder und nur deshalb mein, offensichtlich falsch verstandener Vorschlag, eines Netbooks.

Benutzeravatar
fredy
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 89
Registriert: Mi Aug 17, 2005 22:51
Wohnort: Riehen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Digitaler Bilderrahmen mit Merkfunktion

Beitrag von fredy » Do Sep 10, 2009 20:39

Hallo Gutschein
Alternativ könntest Du ja den Modus Zufallsgenerator wählen. Meistens läuft das Ganze bei den Eltern ja sowieso über eine längere Zeit, und die paar Bilder die sich am anderen Tag wieder Wiederholen, stören die Eltern nicht. Alle Enkel sind ja so süss .......
Voraussetzung ist natürlich das nur wirklich gute Bilder gespeichert sind; dies schaut man ja auch gerne mehrfach an.
Gruss Fredy
Webshow 3 und Ultimate 10
http://www.fotorama.ch

Antworten