DiaShow XP five

Wenn es weniger um technischer Fragen zur DiaShow geht, kann dieses Forum benutzt werden.
Benutzeravatar
piloball
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 214
Registriert: Mo Okt 27, 2003 15:02
Wohnort: Pforzheim/BW
Kontaktdaten:

Neues auf der CeBit

Beitrag von piloball » Do Mär 17, 2005 18:25

Also ich hab mir das neue Programm XP "five" mal auf der CeBit vorführen lassen und gefragt, was denn nun neu sei. Man hat mir das neue Programm vorgeführt und die neuen Features gezeigt. Zum einen gibt es neue Möglichkeiten zur Textanimation. D. h. die bisherigen Textanimationen und die Möglichkeiten zur eigenen Textgestaltung und Animation wurden erweitert. So können z.B. im Kreis einfliegende Buchstaben gezeigt werden u.n.v.m. Weitere Neuerungen sind die Möglichkeit des direkten DVD-Brennens (wurde hier schon angesprochen). Eine Möglichkeit automatisiert eine einfache DIA-Show zu erstellen wurde mir auch gezeigt. Auf meine Frage ob auch Bilderzoomen mit der neuen Version möglich ist, musste man leider passen. :( Nebenbei bemerkt, ich hab bei den Mitbewerbern *****, MagiX und ******** tollen Möglichkeiten nicht nur für Video sondern auch für Bilderanimation/-Show präsentiert bekommen -
Etwas skeptisch hab ich aber wahrgenommen, dass die Version auf dem PC auf dem sie installiert war und vorgeführt wurde, nicht fehlerfrei lief. Drei oder vier mal kam ein Fehler "Schutzverletzung" - Das hat mich dann doch etwas nachdenklich gestimmt. :roll:

Soviel meine Erfahrungen vom CeBit Besuch.

PS. Im Vergleich zu den anderen obengenannten Softwareherstellern war es übrigens ein sehr bescheidener Messestand.
Freundliche Grüße - Harald Roller
Kamera: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 + Canon G7X, Garmin VIRB 30 ultra
Windows 7 PC I7 64Bit

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Re: Neues auf der CeBit

Beitrag von stefant » Do Mär 17, 2005 19:14

piloball hat geschrieben: Etwas skeptisch hab ich aber wahrgenommen, dass die Version auf dem PC auf dem sie installiert war und vorgeführt wurde, nicht fehlerfrei lief. Drei oder vier mal kam ein Fehler "Schutzverletzung" - Das hat mich dann doch etwas nachdenklich gestimmt.
Das ist genau das, was viele befürchten ...
piloball hat geschrieben: PS. Im Vergleich zu den anderen obengenannten Softwareherstellern war es übrigens ein sehr bescheidener Messestand.

Das ist doch ok. Ein Messestand auf der cebit ist nun mal relativ teuer. Und nicht die schiere Größe oder die Verpackung machts, sondern für mich der Inhalt.
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2746
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fläcky » Do Mär 17, 2005 19:46

Muss man sich mit Pfauenfedern schmücken, um aufzufallen?

Nach meiner Erfahrung sind es nicht die grossen Stände, bei denen man echte "Trouvaillen" findet, ganz abgesehen davon:

"Habt Ihr vergessen, dass bei der weltweiten Vorführung von WinXP Bill Gate einen Blue Screen präsentierte? Nicht's lief mehr!"

Wie schnell sind doch wegen XP-five die verschiedenen anderen Programme an denen gearbeitet wird, vergessen. Wenn ich sehe was im letzten Halbjahr alles entstanden ist, kann ich Bug's (wenn auch ungern...) akzeptieren, da ich auf Fragen hier im Forum von Allen - auch von AS Mitarbeitern - noch immer eine hilfreiche Hand gefunden habe.

Bleiben wir doch beim "messen" einwenig tollerant.
:wink:
MfG Fläcky

Benutzeravatar
piloball
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 214
Registriert: Mo Okt 27, 2003 15:02
Wohnort: Pforzheim/BW
Kontaktdaten:

Pfauenfedern

Beitrag von piloball » Do Mär 17, 2005 22:51

Fläcky hat geschrieben:Muss man sich mit Pfauenfedern schmücken, um aufzufallen?
Das nicht unbedingt . . . aber man sollte vielleicht wenigstens die eigenen schönen Federn ins rechte Licht rücken . . will heißen, was hier im Forum auch schon oft kritisch angemerkt wurde, dass man das Produkt etwas optimaler in die Öffentlichkeit transportiert . . . Messemarketing bedeutet - nicht nur ein Schild mit dem Firmennamen am Stand anzubringen und zwei notebooks mit Präsentationswand zu zeigen.

Übrigens - Aquasoft mit Bill Gates zu vergleichen ist schon ziemlich "tolerant"
Freundliche Grüße - Harald Roller
Kamera: Panasonic Lumix DMC-FZ1000 + Canon G7X, Garmin VIRB 30 ultra
Windows 7 PC I7 64Bit

Benutzeravatar
Jon Snow
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 512
Registriert: Do Mär 27, 2003 14:12
Wohnort: Raum MG
Kontaktdaten:

Beitrag von Jon Snow » Fr Mär 18, 2005 7:26

:roll:

Morgen zusammen !!!

Die Frage die sich jedem aquasoft-Benutzer in den nächsten Tagen
stellen wird:

Lohnt sich ein kostenpflichtiger Versionswechsel ??? :?:

Ich suche nicht wirklich nach einem alternativen Programm. Die
Flexibilität und das kreative Potential das Diashow XP bietet, halte
ich immer noch für wirklich gut. 8)

Doch für welche zusätzlichen Funktionen bin ich bereit Geld in die
Hand zu nehmen ???

Das wären für mich die Umsetzung von DirectX inkl. der immer noch
fehlenden Zoomfunktion und eine vernünftige Einbindung von kleinen
Videoclips (heute können viele DigiCams auch kleine Filmsequenzen
aufzeichnen). :!:

Gerade die Zoomfunktion fehlt wirklich und wird quasi in jedem
Konkurrenzprodukt geboten ..... aber DiashowXp bleibt für jemanden,
der von der ersten Stunde dabei war und mitgestaltet hat, immer
noch das beste Programm für eine kreative Diashow.

.... um mich zum kostenpflichtigen Update zu überreden wird es noch
ein bißchen Überzeugungsarbeit kosten ... vielleicht gelingt es ja mit
DirectX und Zoomfunktion ......... :wink:
Jon Snow (Grüße aus Winterfell ...)

***************************************
Wir müssen aus den Fehlern anderer lernen;
denn wir leben nicht lange genug, um alle
Fehler selber zu machen.
***************************************

Benutzeravatar
Echidna
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1522
Registriert: Di Apr 08, 2003 21:20
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Echidna » Fr Mär 18, 2005 7:29

Mir ist lieber, AS steckt das Geld in die Entwicklung der Produkte als in tolle Messestände.

Eine gute Öffentlichkeitsarbeit ist auch nicht unbedingt eine Sache des Geldes.

Gruß

Echidna

Benutzeravatar
KE
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1724
Registriert: Di Apr 01, 2003 8:04
Wohnort: Dülmen

Beitrag von KE » Fr Mär 18, 2005 7:35

Die beste Öffentlichkeitsarbeit für AS sind
zufriedenen Kunden und dieses Forum ! :wink:

Gruß
KE :P

Benutzeravatar
Klaus Franz
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1152
Registriert: Mo Feb 07, 2005 12:15
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Klaus Franz » Fr Mär 18, 2005 10:12

Hallo KE,

das mit dem guten Forum kann ich nur bestätigen! :!:

Ich habe zuerst im Internet nach möglichen Diashows gesurft. Auch bei einigen Konkurenten.
Auf der Homepage von AquaSoft habe ich mich dann öfters ins Forum eingelinkt. Die vielen Hilfen und Tips die hier angeboten werden, waren für mich ein ausschlaggebender Grund, warum ich dann DiaShow XP V4.5 gekauft habe.

So wie ich handeln vielleicht auch andere "Diashow-Willige". Deshalb sollte AS möglichst viel daran gelegen sein, daß in diesem Forum nicht allzu kritische Worte fallen.
Mit anderen Worten: Liebe AS-Leute schaut daß ihr ein paar Wünsche der "Power-User" umsetzt! :wink:
___________________________________
Über euren Besuch würde ich mich freuen!
Website: http://www.klamonfra.de
___________________________________

Pumuckel
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 96
Registriert: Fr Mär 28, 2003 8:00

Beitrag von Pumuckel » Fr Mär 18, 2005 10:53

Klaus Franz hat geschrieben:Hallo KE,
Mit anderen Worten: Liebe AS-Leute schaut daß ihr ein paar Wünsche der "Power-User" umsetzt! :wink:
Ich denke das AS schon willig und gewillt ist die Wünsche umzusetzen, jedoch sich vielleicht damit einfach sehr schwer tut dies zu realisieren bzw. übervordert ist.

Ich dachte (hoffte), dass mit dem Einkauf des neuen Mitarbeiter Probleme/Wünsche vielleicht teilwese gelöst oder zumindest schneller gelöst werden kann.

Leider sieht es nicht so aus. Wenn selbst bei diesen kleinen Veränderungen die DiaShowXP five gegenüber DiaShowXP 4.5 bietet das System auf welchen die Show präsentiert wird, nach der Aussage von piloball bei der Präsentation auf der CeBit mehrfach abstürzt.

Schade eigentlich. DiaShowManager, DirectX werden wohl noch Zukunftsträume bleiben.

Ich selber muss auch gestehen, dass ich diese Version nur kaufen würde, wenn diese hier im Forum schon 1-2 Monate getestet wurde, da bisher immer sehr viel Fehler in jeder Version vorhanden waren, will ich nicht mehr als unbezahlter Betatester arbeiten und übe mich deshalb in Geduld oder schaue was der Markt noch so her gibt.
Wie heißt es so schön "Andere Mütter haben ja auch schöne Töchter."


AS: Wann soll dann DiaShowXP Five kommen? Wann kommt Directx oder der DiaShowmanager? Ist das überhaupt noch in Planung?

machts gut
Pumuckel

Benutzeravatar
silber1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 987
Registriert: Mo Apr 07, 2003 8:46
Wohnort: Erlangen

Beitrag von silber1 » Fr Mär 18, 2005 11:04

Lassen wir uns vom Osterhasen überraschen.
In dem Fall kann es sogar ein gut ausgebrütetes Ei sein.
Nach dem Aufschlagen werden wir sehen, ob wir bei diesem Hasen weiter bleiben :roll:
Gruß Gerhard

Win 7 Pro 64bit TFT 15+19 Zoll 1280x1024 Beamer: Epson EH TW3800 1920x1080
Diashow 6+7+9 neu 10, Android Samsung A5 Note 8+10

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Mär 18, 2005 11:06

Die auf der Cebit vorgestellte Version ist natürlich eine Vorführversion gewesen, die nicht unbedingt dem auszuliefernden Stand entspricht. Vielleicht ist ihnen der FramerateCounter aufgefallen, der bei unseren Entwicklerversionen immer standardisiert aktiviert ist.

Bei einer neuen Version hat man immer die Schwierigkeit, daß das Programm eine Zeit lang mehr Baustelle als fertiges Haus ist und noch hier und da gewerkelt wird. Da hilft es einem auch nicht, wenn man sich kurz vor Messebeginn doch noch für die Integration des einen oder anderen Features erwärmt (einige sind auch noch nicht in der veröffentlichten Featureliste zu finden).

Dann ist ein Teil der Mitarbeiter auf der Cebit und ein anderer in der Firma und arbeitet fleißig weiter und leider sind die Neuerungen in der Firma nicht ohne Weiteres in die Vorführversion auf der Cebit zu übernehmen, ohne den interessierten Standbesucher mit kryptischen Messageboxen zu verwirren, die uns viel sagen, Ihnen aber befremdlich erscheinen dürften.
Auf der Cebit kann es dann zusätzlich passieren, daß die Anregung eines Besuchers zu einigen Änderungen an der Cebit-Version führt, die vor Ort vorgenommen werden um die Duchführbarkeit der Anregungen zu testen. Diese Tests können natürlich auch nach hinten losgehen. ;)

Lange Rede, kurzer Sinn. Wir sorgen dafür, daß die Release-Version stabil ist.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2746
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fläcky » Fr Mär 18, 2005 11:20

Herzlichen Dank für die Infos,

führen diese doch zu einem besseren Verständnis. Das was heute mit XP 4.5 hergestellt werden kann, ist sicher gut brauchbar.

Das die Entwicklung am Programm und unseren "Wünschen" :wink: geht immer weiter geht, dafür sorgt ja auch die fortdauernde in der ganzen Elektronik.

Mittlerweile warte ich gespannt was kommt.

MfG Fläcky

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » Fr Mär 18, 2005 15:22

Danny Wernicke hat geschrieben:Auf der Cebit kann es dann zusätzlich passieren, daß die Anregung eines Besuchers zu einigen Änderungen an der Cebit-Version führt, die vor Ort vorgenommen werden um die Duchführbarkeit der Anregungen zu testen. Diese Tests können natürlich auch nach hinten losgehen. ;)
Danny Wernicke, AquaSoft
Beim Lesen der Anmerkung von Herrn Wernicke konnte ich mich einer aufkommenden Gänsehaut nicht erwehren. Denke, das wäre wohl besser ungeschrieben geblieben.
Das obige Zitat ist auch sehr interessant. Anregungen von Besuchern werden adhoc und vor Ort auf der Messe umgesetzt und getestet. Da kann ich nur noch staunen.

Liebe XP'ler,
für mich geht hier meine Forumsaktivität langsam zu Ende. Ich mag nicht mehr. War ja bereits in der letzten Zeit nicht mehr hyperaktiv.

Für mich ist DSXP immer noch eine gute Software!
Sie könnte aber besser sein!!!

Ich nehme es ab sofort so wie es kommt. Was, wann ?, egal, man kann ja sowieso nichts ändern. Und ob ich kaufe, kann ich immer noch entscheiden.
Das Forum hat mir über lange Zeit sehr viel Spass gemacht, doch die Zeiten sind nun leider endgültig vorbei.

Wünsche euch Allen trotzdem weiterhin Spass und gutes Gelingen

Grüssli
MP

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Mär 18, 2005 15:40

MP hat geschrieben:
Danny Wernicke hat geschrieben:Auf der Cebit kann es dann zusätzlich passieren, daß die Anregung eines Besuchers zu einigen Änderungen an der Cebit-Version führt, die vor Ort vorgenommen werden um die Duchführbarkeit der Anregungen zu testen. Diese Tests können natürlich auch nach hinten losgehen. ;)
Danny Wernicke, AquaSoft
Beim Lesen der Anmerkung von Herrn Wernicke konnte ich mich einer aufkommenden Gänsehaut nicht erwehren. Denke, das wäre wohl besser ungeschrieben geblieben.
Das obige Zitat ist auch sehr interessant. Anregungen von Besuchern werden adhoc und vor Ort auf der Messe umgesetzt und getestet. Da kann ich nur noch staunen.
Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, warum Sie diese Aussage so negativ berührt. Natürlich sind wir immer daran interessiert Anregungen aufzunehmen und umzusetzen. Und daß der Arbeitstag für uns nicht nur 8 Stunden hat und auch nicht immer in den firmeneigenen Büroräumen stattfindet kann man uns doch nicht zum Vorwurf machen.

Wenn ich mich unklar ausgedrückt habe, tut mir das leid aber ganz nachvollziehen kann ich Ihre Haltung diesbezüglich nicht.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
andi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 70
Registriert: Fr Jun 20, 2003 17:21

Beitrag von andi » Fr Mär 18, 2005 15:50

Hallo MP,

kann Dir nur zustimmen. Endlich mal einer der es direkt zum Ausdruck bringt. Aus diesem Grund habe ich mich bereits schon seit längerem im Hintergrund gehalten, aber das Forum ständig beobachtet und verfolgt. Eigentlich schade, dass eine solche gute Gemeinde auf diese Art und Weise auseinander bricht. Doch scheinbar stehen hier die Geschäftsinteressen für "Neu-Kunden" im Vordergrund. Wir haben ja lange genug die Beta-Tester gespielt.
Gruß

Andi

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » Fr Mär 18, 2005 15:55

Herr Wernicke,

lesen sie doch in aller Ruhe nochmals ihre Erklärung zu dem Cebit-Auftritt ihrer Firma und den Erklärungsversuch, warum eine Cebit-Neuheit aus ihrem Hause nicht ganz funktionierte, dann wissen sie vielleicht, was ich meine.

Gruss
MP

Benutzeravatar
andi
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 70
Registriert: Fr Jun 20, 2003 17:21

Beitrag von andi » Fr Mär 18, 2005 16:07

Hallo Herr Wernicke,

Sie wollen uns doch wirklich nicht erzählen, dass Anregungen eines Besuchers auf der Cbit dort umgesetzt werden und diese Version dann dort vorgeführt wird ?? Was sonst so lange braucht wird hier sofort umgestzt und dem Puplikum vorgeführt ??

Wenn ich Aussteller wäre, würde ich eine funktioniertende Version vorziehen
Gruß

Andi

Benutzeravatar
KE
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1724
Registriert: Di Apr 01, 2003 8:04
Wohnort: Dülmen

Beitrag von KE » Fr Mär 18, 2005 16:57

Eine ziemlich ‚unkonventionelle’ Arbeitsweise, die uns Danny Wernicke
hier schildert. :shock:

Ist das nun ‚learning by doing’, die Anwendung der Chaostheorie oder
findet ein Messebesuch auf der CeBit nach dem Motto statt ‚Wir legen
mal unser Ohr an den Verbraucher und setzen dann um, was dieser so wünscht’ ? :roll:

Langsam beginne ich die Skeptiker unter den Usern zu verstehen. #-o

Gruß
KE

Benutzeravatar
Hägar
Superposter
Superposter
Beiträge: 160
Registriert: Mi Apr 02, 2003 12:18
Wohnort: Sonsbeck

Beitrag von Hägar » Fr Mär 18, 2005 17:10

Der Ausführung von MP ist nichts mehr hinzuzufügen.

Habe mich genau wie MP und andere auch, z.B. Jon Snow usw.. im Forum zurückgehalten. Schade, es wurden schon soviele produktive Vorschläge und Wünsche gepostet. Umsetzung fast Null. Da wundert man sich nicht mehr "Servicewüste Deutschland". ](*,)

:cry: Hägar :cry:
____________
***DiaShow 7 Ultimate***

Das gute an Windows ist - es stürzt nicht nur ab, es zeigt zuerst ein Dialogfeld an und lässt Dich mit OK bestätigen...

Pumuckel
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 96
Registriert: Fr Mär 28, 2003 8:00

Beitrag von Pumuckel » Fr Mär 18, 2005 17:54

Hallo AS, Herr Danny Wernicke

Natürlich sind wir immer daran interessiert Anregungen aufzunehmen und umzusetzen.
Und wann haben sie das gemacht? Schauen Sie sich doch mal die WL (Wunschliste Technik und Grundfunktionen an und dann die Featureliste
http://www.aquasoft.de/main/aquastyle/d ... tory5.aspx
was innherhalb von 2 Jahren verwirklicht wurde. (5 kleine Kleinichkeiten)

Und dann argumentieren Sie, dass das Programm (wie fast jedes Update) deswegen nicht funktioniert, weil sie Wünsche von Besucher adhoc umgesetzt haben.

Würden Sie das an meiner (unserer) Stelle glauben? Sicherlich nicht.
Das AS das ganze auch nicht so ernst nimmt, sieht man auch daran, dass der Thread von DiaShow XP Forum ins Community Off-Topic verschoben worde. Also in das Forum das Sie selbst als Forum für...
weniger um technischer Fragen zur DiaShow geht, kann dieses Forum benutzt werden. Nicht erwünscht sind Beschimpfungen.
Ich bin mir auch sicher, dass der DiaShowManager in bearbeitung ist sowie DirectX, jedoch Sie das wahrscheinlich, wenn es mal läuft extra wieder als Plug-In verkaufen wollen.
Zuerst wird der Web-Assistent geklaut und dann alle normalen Vorraussetzungen für eine gute Diashow herausgenommen und extra verkauft.
Das ist nicht die feine Art.

Es würde mich auch wundern wenn Sie dazu Stellunge nehem würden, sondern es aussietzen wie so oft.

Schade schade
Pumuckel

Antworten