Was macht Ihr bei einem schwerwiegenden Systemfehler?

Wenn es weniger um technischer Fragen zur DiaShow geht, kann dieses Forum benutzt werden.
Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » Di Jan 25, 2005 19:42

:lol: ..alles wieder im Lot!
Habe also erstmal alle MOZerei wieder rausgeschmissen, dann PartMagic installiert - geprüft und OK, funktioniert.
Dann erneut wieder geMOZt - Feuerfuchs und Donnervogel wieder installiert

Und erstaunlicherweise jetzt sind alle Programme ohne "Hack-und Hakel"-Problem wieder ganz zufrieden mir dienen zu dürfen... :lol:

:oops: Danke für die Ratschläge - ist immer gut, moralische Hilfe zu bekommen, vor allem, wenn die Hilfe wie hier, mit guten Ratschlägen untermauert ist!

Grüße vom wolkenalfred
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Sa Jan 29, 2005 15:40

So ich wollte mich mal von Euch verabschieden. Heute spätestens morgen ist es soweit. Alle Daten sind doppelt und dreifach gesichert. Ausgerüstet mit Panda Titanium Antivirus, Arconis True Image 8.0 und Sygate Firewall 5.5 Pro und der aktuellen Servicepack II -Cd von Microsoft werde ich dieses System dann mal zum Absturz bringen.
Das war jetzt noch ein Kampf bis ich alle Media-Player Lizenzdateien und iTunes Bibliotheken und was weiß ich noch alles gesichert hatte. Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Und hoffentlich funktioniert das hinterher auch alles wieder. :?
Übrigens noch eine Empfehlung an Wolke: In der PCGo 2/2005 gibt es eine detallierte Aufstellung wie man einen Computer neu aufsetzt. Angefangen von der Datensicherung bis hin zum Image. Vielleicht bekommst Du die Zeitschrift ja auch in Mallorca.
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
Eberhard Kraft
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 529
Registriert: Sa Sep 06, 2003 17:42
Wohnort: Lahnau
Kontaktdaten:

Beitrag von Eberhard Kraft » Sa Jan 29, 2005 15:51

Dann VIEL GLÜCK :D

Diese Prozedur ist bei mir vierteljährlich fällig, da ich viele Proggys teste und jedes einzelne dazu beiträgt dass meine Kiste lahm wird.

Hat übrigens auch den Vorteil, daß alles wieder auf dem neuesten Stand ist ..... wenn man kein altes Image verwendet.

Eberhard
Liebe Grüße
Eberhard Kraft

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » Sa Jan 29, 2005 17:59

Danke Claudia - werde morgen versuchen, mir die 2/05 der PC-Bildundgszeitschrift zu beschaffen.
Trotzdem -bitte:
wie bist Du im Einzelnen vorgegangen...? Denn das ist "mir " weitaus wichtiger - ich lerne immer mehr aus den Vorgehensweisen mir einw enig vertrauter Personen (mit allem Respekt...)

Viel Erfolg...

alfred
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » So Jan 30, 2005 15:22

HILFE HILFE. Ich bin hier nur mit einer Art Notfall-PC. Alles ist super gelaufen. Ich habe die Festplatte formatiert, Windows neu aufgesetzt. Kein Problem. SP2 drauf gemacht. Tja und nun habe ich ein wirkliches Problem. Die Treiber!!!

Am besten ich liste meine Problemfälle mal auf. Ich habe nur einmal einen vorgefertigten PC neu installiert und da war alles auf einer Treiber-CD drauf. Und nun habe ich nur Einzelkomponenten. Weiß nicht ob man da eine gewisse Reihenfolge der Installation einhalten muß.

Als erstes habe ich die CD mit den Grafikkartentreibern eingelegt. Da begann das Drama schon:

Es gibt WHQL driver, AGP GART driver, WDM Capture driver und Direct X.

Bei den AGP Treibern wurde ich angemosert, daß diese schon von Windows mitgebracht werden. Und das Direct X auch schon da sei.

Ich habe dann WHQL und WDM installiert.

Mein Mainboard von Abit bringt eine Treibercd mit Nvidia-Treibern mit. Treiber für USB sind keine drauf. Die soll man anscheinend aus dem Netz holen. Die habe ich installiert, und der Sound funktioniert auch.

Was ich überhaupt nicht zum laufen bringe ist eine Faxmodem. Brauche ich zwar nur zum Hin und wieder Faxen, würde schon gerne daß es wieder läuft. ABer sobald ich die CD einlege macht es zwar ewig rum, aber nichts tut sich. Das Modem steckt übrigens in einem PCI-Steckplatz.

Von meinen Laufwerken habe ich überhaupt keine Treiber gefunden, da werden die von Windows verwendet.

Tja alles andere Drucker, Scanner etc. dürfte jetzt kein Problem sein.

Ich habe ein Image der Urinstallation gezogen und werde jetzt erstmal Eure Tips abwarten. Dann beginne ich einfach nochmal von vorn. Aber alleine komme ich da gar nicht weiter.
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
Eberhard Kraft
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 529
Registriert: Sa Sep 06, 2003 17:42
Wohnort: Lahnau
Kontaktdaten:

Beitrag von Eberhard Kraft » So Jan 30, 2005 15:50

Hallo Claudia
Das sieht doch alles gar nicht so schlecht aus.
Meine Vorgehensweise ist derart, dass ich als erstes meine TDSL Treiber installiere und die Internetverbindung steht ..... ppoe
Dann hole ich mir die aktuellsten Treiber meiner Komponenten www.treiber.de hilft hier weiter.
XP versucht seine Treiber aus dem Fundus zu verwenden .... ich installiere von Hand (bzw CD). Das kannst du übrigens im Gerätemanager nachholen ... aber dran denken die alten Treiber vorher deinstallieren.

Gruß
Eberhard
Liebe Grüße
Eberhard Kraft

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » So Jan 30, 2005 16:26

:shock: ...Kann Dir leider nur das Gleiche wie Vorredner sagen - Treiber von Treiber.de holen...
Ansonsten aber halte ich Dir alle Daumen, daß Du wieder alles ins Lot bringst..

Du machst das schon - ganz sicher!

alfred
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » So Jan 30, 2005 18:00

Mein Modem läuft wieder :P :P .b Habe mal ein wenig gegoogelt und andere mit den gleichen Problemen gefunden. Lösung: Treiber auf Festplatte kopieren und manuell auswählen. XP ist bei diesem Modem anscheinend zu blöd dazu. :cry:
Danke für den Link. Werde ich mir merken :-)
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » So Jan 30, 2005 19:35

:lol: :lol: wunderbar Claudia! Glückwunsch, geht´s also wieder in den Blumengarten.. Super...
Wirst Du jetzt über diese Deine Erfahrung mit C:/ format einen Bericht schreiben - bitte ...? :oops: :roll:

Mir jedenfalls wäre es äußerst hilfreich...

Herzliche Grüße

alfred
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Jan 31, 2005 10:59

Hallo Wolke,
mache ich doch gerne. Habe mir bei der Installation alles notiert.

@alle: Wenn mir noch jemand was zu den anderen Treibern schreiben kann, wäre das super. Damit ich das ganze dann nochmal richtig machen kann. :wink:
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Longney
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 28, 2004 14:50

Beitrag von Longney » Mo Jan 31, 2005 15:25

:o hallo Hypopotamus,
lese gerade Deine Frage betreffs der Treiber. Bevor ich jetzt irgendwas schreibe, würde ich mal fragen:

Wer hat denn den Rechner ursprünglich eingerichtet und von wann ist der Rechner?
Gab's zum Rechner ein Handbuch?

Wenn ich DSL-Treiber installieren lese, da wundere ich mich etwas. XP bringt schon ab Erscheinen (2001) einen DSL-Treiber mit und warum dann den Rasppoe Treiber installieren?

Mit SP2 wurde übrigens über die Hälfte vom SP1 Windows regelrecht ausgetauscht/upgedatet und deshalb ist z.b. DirectX schon in der neuesten? Version vorhanden.

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Jan 31, 2005 15:26

Mein DVD-Laufwerk kann keine CDs mehr brennen. Es ist momentan ein Standardtreiber von Microsoft installiert: Datum 01.07.2001
Würde ja gerne schauen ob es einen neueren gibt. Finde aber auf der Microsoftseite nichts. :cry: :cry:
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Jan 31, 2005 15:35

Hallo Longney,
lese gerade erst daß wir zur gleichen Zeit geschrieben haben. Also jetzt zu Deinen Fragen, bin froh daß sich einer meiner erbarmt :wink:

Also der Rechner ist 12 Monate alt und wurde bei KM-Elektronik nach meinen Wünschen aus Einzelteilen konfiguriert. Darum gibt es auch nur einzelne Komponenten und einzelne Disketten bzw. Handbücher.

Meine Fritz Card DSL USB installiert irgendwelche Treiber und gleichzeitig die Software, aber das funktioniert ja auch problemlos.

Aber mein Brenner :cry: .
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Longney
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 28, 2004 14:50

Beitrag von Longney » Mo Jan 31, 2005 15:45

http://www.lavalys.com/products/overvie ... =1&lang=en

Everest Home (=Freeware) müsste Dir helfen die richtigen Treiber zu finden. Notfalls eben die von KM Elektronik mitgelieferten Treiber.

1. Mainboard Chipsatztreiber
2. Graka
3. DVD Brenner/Laufwerk
4. Monitor

Eigentlich spielt man eine Virensoftware erst nach vollständiger Installation von der Hardware auf. Treiber übrigens immer vor der Installation holen.

Everest Home hilft beim Suchen der richtigen Treiber http://www.lavalys.com/products/overvie ... =1&lang=en

Und jetzt weist Du auch, warum mir ein Fertig-PC allemal lieber ist. Ein Treiberupdate / Biosflash durchführen ist allemal leichter wie von vorne anfangen.

Longney
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 28, 2004 14:50

Beitrag von Longney » Mo Jan 31, 2005 15:47

:lol:
Sorry, den Everest Link wollte ich natürlich nur einmal setzen

Longney
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 45
Registriert: Di Dez 28, 2004 14:50

Beitrag von Longney » Mo Jan 31, 2005 15:53

http://de.lgservice.com/gcsc/b2c/hpi/main

LG bietet Treiber zum Download an

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Jan 31, 2005 16:38

Bei LG war ich auch schon. Aber das sind keine Treiber sondern Firmware-Updates. Und da lasse ich lieber die Finger davon. Mir ist aber noch eingefallen, ich habe ja noch die alte Systemversion. Notfalls setze ich die wieder auf und schaue nach was da für Treiber drin waren.
Was macht denn dieses Lavalyst? Ist ja wieder mal alles in Englisch :wink:
Das Thema FertigPC habe ich echt durch. Wenn es Probleme gibt, darf man erstmal suchen, was da alles verbaut ist. Immerhin lief der Rechner schon mal in dieser Konfiguration.
Das mit der Virensoftware ist nur eine Notlösung. Wenn ich nicht ins Netz kann, kann ich auch niemanden fragen. Aber ohne Virenscanner, werde ich da lieber die Finger davon lassen :wink: .Ich habe ja das System gesichert, dann bin ich auch gleich wieder am Ausgangspunkt 1.
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Jan 31, 2005 16:47

Habe jetzt nochmal im Treiberfenster geschaut:
Es gibt da mehrere Komponenten:
cdrom.sys
imapi.sys
redbook.sys
storprob.dll

Diese alle haben vorne einen grünen Haken.

Und dann gibt es noch GEARaspiWDM.sys

Der ist ganz neu von 2004 und hat keinen Haken. Könnte es vielleicht daran liegen?
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » Mo Jan 31, 2005 16:54

Das scheint generell für LG-Brenner bein XP-Neumachen zu sein,
Siehst Du hier :
Verfasst am: 17.09.2003, 22:40 Titel: DVD-Brenner-Problem... Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden
hallo!

Ich hoffe ihr könnt mit helfen.. ich habe vor kurzem mein WindowsXP neu installiert, und danach konnte ich mit meinem DVD-Brenner (Pioneer A05) nicht mehr brennen... ich habe es sowohl mit Nero (neueste Version) als auch mit CloneDVD probiert...nix! Der Brennvorgang wird "gestartet", aber der Fortschritt-Balken bleibt immer bei 0% stehen! Vor der Neuinstallation von Windows ging alles einwandfrei. Ich benutze, wie vorher auch, fast ausschließlich Verbatim DVD-R... ich habe dann auch noch den nagelneuen LG-DVD-Brenner (GSA-4040B) meines freundes ausprobiert...gleiches Problem! Aber die Brenner werden immer erkannt, so kann ich zum Beispiel ohne Probleme DVD-RW wieder löschen...

Habe ich irgendeinen Denkfehler, oder sonst irgendeinen Blackout???
Bin für jede Antwort dankbar!

Danke im vorraus...
Das istn in einem PC-Hilfeforum (Paules..) zu lesen, die einzige Antwort war _
ich würde die Treiber deinstallieren und die alten Treiber wieder installieren..
Laider habe auch ich trotz internsiver Suche nichts Anderes zu LG-Brenner gefunden.

Bon chance Claudia!
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefant » Mo Jan 31, 2005 19:30

Wurde denn zum Brenner keine Installationss-CD mitgeliefert?
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Antworten