Verlinkung / Download VLC-Player

Wenn es weniger um technischer Fragen zur DiaShow geht, kann dieses Forum benutzt werden.
Benutzeravatar
Nadine Kabelitz
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 875
Registriert: Do Jul 21, 2011 10:18

Verlinkung / Download VLC-Player

Beitragvon Nadine Kabelitz » Mi Mai 25, 2016 12:13

Der beliebte VLC-Player wird gerne auch hier im Forum genannt. Da er sehr nützlich und zudem auch kostenlos ist, gibt man den Link zum Download bereitwillig weiter - allerdings machen sich diesen Umstand auch Anbieter zu nutze, die nichts mit der Entwicklung der Software zu tun haben. Hier wird der VLC-Player zwar zum Download angeboten, dazu kommen aber auch Zusatzprogramme auf den Rechner, über die sich die meisten User ärgern dürften.
Wir finden, dass der VLC-Player und das Entwicklungsteam wirklich gute Arbeit geleistet haben, die man auch würdigen sollte.

Wenn Sie also hier oder an anderer Stelle den VLC-Player empfehlen möchten, nutzen Sie den
Link zur offiziellen Seite http://www.videolan.org/vlc/.
Hier sehen Sie auch das Team, das dahinter steckt: http://www.videolan.org/videolan/team/

Aus diesem Team schrieb uns Christoph Miebach an, der den Umstand der falschen Verlinkung und den dadurch entstehenden Schaden noch einmal genau aufzeigt:
Christoph Miebach hat geschrieben:[...]
Ich möchte doch sehr darum bitten, _nicht_ die Seite vlc.de als Download-Quelle zu empfehlen, sondern wenn, dann bitte die Seite der Autoren:

https://www.videolan.org
Diese Adresse sollte sich auch im Programm vlc selber, bei der Information “Über” das Programm finden. Falls Sie das Programm also schon selbst nutzen, wäre dies ein leicht zu überprüfendes Indiz. Heise, Golem oder sonstige einschlägige Quellen sollten ebenfalls die echte Quelle verwenden und insbesondere Wikipedia ist im gesamten Opensource-Bereich sehr zuverlässig. Für diesen konkreten Fall ist sicherlich das BSI (s.u.) die beste Quelle.

Dort (=vlc.de) muss nämlich darauf geachtet werden, dass nur der Player installiert wird, nicht aber die Gemeinheiten wie “Suchfelder setzen” oder “Startseite setzen”. Siehe:
vlc.de/impressum.php (bzw. auf “Lizenzinformationen” klicken)

Angemessener fände ich es, wenn Sie die URL derjenigen nehmen würden, die tatsächlich den VLC media player programmieren und allen (nicht nur kosten-)frei zur Verfügung stellen.

Auch, wenn ich zugeben muss, dass vlc.de sich viel Mühe gibt, authentisch zu wirken und vermutlich insbesondere mehr deutschsprachiger Text zum Player dort zu finden ist, als auf der echten Seite, ist das überhaupt kein Vergleich zu der Menge an Arbeit, die die Freiwilligen von VideoLAN in die Entwicklung stecken.

Das Geschäftsmodell von vlc.de ist zumindest fragwürdig:
Statt einfach nur den echten VLC media player anzubieten, werden nämlich besagte Gemeinheiten hinzugefügt, um damit Geld zu verdienen. Ob noch weitere, nicht angegebene und nicht vermeidbare Dinge zusätzlich installiert werden, weiß ich nicht.

Besonders stört mich, dass bewusst in Kauf genommen wird, dass sich enttäuschte Nutzer - im Glauben aus einer vertrauenswürdigen Quelle Software installiert zu haben - dann wütend bei VideoLAN (unsere Adresse steht ja im Programm, und für das Ändern des Suchfeldes gibt es natürlich keine Information) darüber beschweren, dass diese “Zusatzleistungen” installiert wurden.

Das Verlinken auf freie Software wie auf den VLC media player begrüße ich sehr, nur möchte ich eben vor derartigen schwarzen Schafen warnen.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Miebach

P.S.: Ich bin nicht ganz neutral in dieser Sache, da ich selbst aktiv bei VideoLAN mitwirke und wir haben auch eigene Banner, die bei Bedarf verwendet werden können:
https://www.videolan.org/goodies.html#banners

P.P.S.: Das BSI hat in Form des Bürger-CERT in einem Newsletter auf genau diese Problematik hingewiesen (Sie dürfen gerne zunächst Bürger-CERT googlen, wenn Ihnen das nichts sagt, anstatt direkt auf diesen Link zu klicken):
https://www.buerger-cert.de/archive?typ ... L-T11-0015


oldiemike
Superposter
Superposter
Beiträge: 197
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Verlinkung / Download VLC-Player

Beitragvon oldiemike » Mi Mai 25, 2016 17:24

Sehr geehrte Frau Kabelitz
Es ist sehr gut, dass dieses Thema mal angesprochen wird.
Viele wissen nicht, wieviel Enrwicklungsarbeit in solchen Programmen steckt.
Nicht nur, dass man sich oft viel Schrott von irgendwelchen Seiten installiert,
sondern weil einfach diese Arbeit auch gewürdigt gehört.
Wie immer im Leben gehört auch hier einfach etwas Fairness dazu.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 773
Registriert: Mi Sep 13, 2006 11:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: Verlinkung / Download VLC-Player

Beitragvon keiner » Sa Mai 28, 2016 16:45

Nadine Kabelitz hat geschrieben: Da er sehr nützlich und zudem auch kostenlos ist, ....

Die Entwickler freuen sich umso mehr, wenn man auf der Homepage einen Blick auf das kleine Kästchen oben rechts wirft, dort haben die Anwender die Möglichkeit 4 €, 5 USD oder auch mehr zu spenden.
Viele Grüße .. Josef
Win7 Home Premium SP1(64bit), DS XP5 ~ DS Ultimate 10.xx 64 bit aktuell, AMD Phenom II X6 1055T (3,30 GHz), 8 GB RAM, ATI Radeon HD 5850 1GB.
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB


Zurück zu „Community Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste