Ein Frage der Musik...

Wenn es weniger um technischer Fragen zur DiaShow geht, kann dieses Forum benutzt werden.
Antworten
bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Ein Frage der Musik...

Beitrag von bilderspiele_hh » Do Okt 15, 2015 18:00

Da, in meinen Augen, die muskikalische Begleitung zu Bildern und Videos unerlässlich ist und das Gesamtpaket erst möglich macht, halte ich die Augen ( und natürlich Ohren :mrgreen: )
immer nach weiteren tollen Werken auf.
Welche Musikalischen Werke nutzt ihr besonders gerne?
Hat jemand "Geheimtipps", gerade von vielleicht unbekannteren Künstlern und welche nicht unbedingt Mainstream sein müssen !?
Die Stücke müssen auch nicht unbedingt Gesang enthalten, einfach schöne Melodien sind auch toll. :)

Durch AS bin ich zB auf Kevin MacLeod gekommen, da in einem Video Musik von ihm verwendet wurde....ich kannte ihn vorher nicht, trotz dessen, dass er gute Musik macht.

Grüße
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Nadine
Moderator
Moderator
Beiträge: 900
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Ein Frage der Musik...

Beitrag von Nadine » Do Okt 15, 2015 19:30

Beim FreeMusicArchive findet man jede Menge Musik unter der Creative Commons License. Dort ist jedes Stück anders lizensiert, aber die gute Suchfunktion hilft dabei, die Beschränkungen zu wählen, mit denen man leben kann. Wenn man sich Zeit nimmt, findet man schöne Sachen, die man noch nicht so oft gehört hat.

Ein paar Beispiele, die ich immer ganz schön fand:
- http://freemusicarchive.org/music/the_k ... thtful_dog (ruhig / melancholisch)
- http://freemusicarchive.org/music/Kai_E ... ht_Reprise (ruhig mit aufwühlenden Momenten)

Dann gibt es noch AudioJungle (Envato Market), einmal im Monat bekommt man ein Stück kostenlos (kein selbst gewähltes, sondern irgendeines). Ansonsten muss man bezahlen (Stock Music halt). Manche Stücke sind sehr güngstig zu haben, andere kosten um die 20$ oder mehr. Dafür darf man die Stücke aber auch kommerziell nutzen - bei den Creative Commons Stücken ist das nicht immer erlaubt.
Außerdem gibt es hier nicht nur Songs, sondern auch Sound-Effekte und Logo-Sounds.

Wieder zwei Favoriten:
- http://audiojungle.net/item/days-like-these/10645857
- http://audiojungle.net/item/live-and-be-free/130976

Kostenlos sind die Music Collections von Wistia, die Wistia auch in eigenen Produktionen nutzt. Wistia ist ein Videohoster für Marketing-Videos. Ob man die Songs auch nutzen kann, wenn man das Video nicht bei Wistia hostet, weiß ich nicht, lässt sich aber bestimmt erfragen :)

Hier gibt es die Musik:
http://wistia.com/library/music

Dann ist da noch Soundcloud, auch hier gibt es unter Creative Commons lizensierte Musik. Ich fand es bisher schwer, da da Richtige zu finden, bringt man jedoch etwas Zeit mit, kann man dort bestimmt auch Schätze ausgraben (dann bitte hier teilen :D).

https://soundcloud.com/groups/license-f ... tube-video

Meine Lieblingsmusikquelle (weil am sichersten) ist die Audio Library von YouTube. Hier besteht der große Nachteil darin, das man die Stücke auch oft bei anderen hört. YouTube zeigt anhand eines Balkens an, wie häufig der Titel schon verwendet wurde.

https://www.youtube.com/audiolibrary/music
Viele Grüße, Nadine aus dem AquaSoft-Team


Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 889
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: Ein Frage der Musik...

Beitrag von keiner » Fr Okt 16, 2015 16:25

Hallo!

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du bei Jamendo https://www.jamendo.com/de nichts findest ist ziemlich groß, einfach weil es dort so ein riesiges, teils unübersichtliches Angebot gibt. Es wird aber bei Vimeo und YT öfters als Quelle genannt, ich habe mir selbst auch schon einige Stücke heruntergeladen.
Einfach "Suchen" anklicken, wenn Du in das Suchfeld etwas eingeben willst, bekommst Du schon Vorschläge bezüglich Musikrichtung, Instrumente usw.
Es ist dort nicht alles CC, einige Stücke muß man kaufen (natürlich, wovon sollen die Musiker denn leben?).
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. Nvidia GTX 1070, 8 GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 12.aktuell
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700 HQ, 16 GB RAM, Nvidia Geforce GTX 960 M

Benutzeravatar
Nadine
Moderator
Moderator
Beiträge: 900
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Ein Frage der Musik...

Beitrag von Nadine » Do Nov 05, 2015 14:03

Hier gibt es ebenfalls ganz gute Musik, je nach Art der Lizenz auch recht günstig:
http://de.audionetwork.com/#

Beispiel:
http://de.audionetwork.com/browse/m/com ... rayner_552
Viele Grüße, Nadine aus dem AquaSoft-Team


chrispik
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jan 02, 2021 10:11

Re: Ein Frage der Musik...

Beitrag von chrispik » So Jan 03, 2021 4:41

Normalerweise lade ich Musik auf SoundCloud Downloader herunter, um sie auf meinem Laptop zu speichern und sie anzuhören, wenn ich frei bin. Außerdem benutze ich manchmal TikTok Downloader, um meine Lieblingsvideos herunterzuladen.
Dein Leben wird nicht zufällig besser, es wird besser durch Veränderung.

khg1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 549
Registriert: Di Sep 28, 2010 16:58

Re: Ein Frage der Musik...

Beitrag von khg1 » Di Jan 05, 2021 15:50

Die Musik, die Du so findest, unterliegt aber normalerweise dem Copyright, worauf die Webside von SoundCloud Downloader auch extra hinweist:
We urge that users respect copyright along with download audio in keeping with the relevant stipulations.
Du darfst sie also i.d.R. nicht öffentlich nutzen.
Viele Grüße
Gerd
_______________________
Stages 11, Windows 10, 64 bit, Intel i-5-8400, 16 GB, Nvida GTX 1060 6GB, Samsung TV UE55JU7090TXZG

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 494
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Ein Frage der Musik...

Beitrag von fra94 » Do Jan 21, 2021 17:08

Hallo,
das altbekannte Thema:
was ist öffentlich und was ist privat zum Präsentieren der
verwendeten Musik in DS, ist immer wieder offen?
Ich verwende die Methode, wie schon früher beschrieben,
siehe: viewtopic.php?f=5&t=22605#p109356

Wer kennt die schönen Reisesendungen "Wunderschön" im WDR?
Da lasse ich mich verwöhnen und wenn mir die eingespielten
Musiktitel gefallen, die sind meist auch passend zur Reise oder
Bilder, schalte ich die App Shazam auf dem Handy dazu, die erkennt
beliebige Songs ganz schnell; das sind dann geeignete Musik-Vorlagen!
Per Youtube und dem MP3-Converter kommen die Titel auf den
Rechner zur weiteren Anwendung!
Servus, Hans F.
DS10U, STAGES10; Win10 Pro 64Bit, DELL OptiPlex3010 MT:
Intel i5-3470, M:8GB(2x4GB), HD:500GB ATAIII; SSD860EVO500G
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Antworten