Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Alles rund um AquaSoft Stages 9. Bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von bilderspiele_hh » Mi Nov 11, 2015 15:15

Hallo!

Ich hatte vor einiger Zeit bereits schon einmal das gleich folgende Problem angesprochen, finde jedoch den Eintrag jedoch nicht mehr und leider ist das Problem noch immer existent. :-(
Nachtrag: habe den Beitrag nun doch noch gefunden: http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php? ... 591#p95591

Vor ein paar Patches vllt auch noch in der Vorversion war es immer so, dass in Spuren eingefügte Soundobjekte von Anfang bis Ende angezeigt wurden.
Nun besteht jeweils am Anfang wie auch am Ende ein Lücke von ca. 0,5 Sekunden.

Die hier auf dem Beispiel verwendete Sounddatei "Test" ist 7,053 sek lang.Bei Stages sieht man, dass die Sounddauer vom Objekt mit 7,62 sek angegeben wird.
Ich war mir immer nicht sicher, ob es nur in der Timeline so aussieht, als ob am Anfang und Ende was fehlt bzw. eine ungewollte Pause ist.
Jedoch nach dem Test stellte sich heraus, dass das Soundobjekt tatsächlich erst nach ca. 0,5 Sekunden Verzögerung abgespielt wird.
Wenn ich den Sound am Ende der Länge eines Bildobjektes anpasse, werden auch dort ca. 0,5 Sekunden abgeschnitten bzw. der Sound eher abgeblendet. :(
Ein Teil der Folge dessen ist, dass man kein Kapitel und keine Flexi mit dem Sound ab 0.00 Sekunden starten kann.
Der Schnitt am Ende ist nicht so gravierend, da man den umgehen kann, jedoch leider auch unschön und störend.


Es war früher so gewesen, wie es eigentlich sein müsste, wieso wurde das geändert?

Grüße

PS: Mir ist bewußt, dass bereits hier ein aktuelles Thema mit dem Problem 'Sounddauer' offen ist, da es sich hier jedoch um einen völlig anderen Sachverhalt handelt, wollte ich nix vermischen.
Dateianhänge
fehler sound.jpg
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mi Nov 11, 2015 17:49

Hast Du mal die Musikeinstellungen überprüft? Hier scheinen mir auch die Sounds ausgeblendet zu werden, auch wenn ich das nicht eingeschaltet habe. Die Abblenddauer kann man dort ebenfalls einstellen. Evtl. hilft Dir das weiter.
Viele Grüße,
Joachim

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von bilderspiele_hh » Mi Nov 11, 2015 18:10

Joe-Holzwurm hat geschrieben:Hast Du mal die Musikeinstellungen überprüft? Hier scheinen mir auch die Sounds ausgeblendet zu werden, auch wenn ich das nicht eingeschaltet habe. Die Abblenddauer kann man dort ebenfalls einstellen. Evtl. hilft Dir das weiter.
Hey Joe... :-)

Es ist ein guter Ansatz, wenn ich die Hintergrundmusik deaktiviere oder die Ausblenddauer auf 0,1 stelle, sind die Abstände am Anfang und Ende schon kleiner, jedoch noch nicht weg.
Mir war gar nicht bewußt, dass die Einstellungen für HG-musik sich auch auf Sounds in den Spuren auswirkt.

Dennoch möchte ich schon gerne alles komplett so einstellen, wie gewünscht.
Wenn ich z.B. einen Titel habe, welcher genau 70,000 Sekunden geht, dann soll er auch genau 70,000 Sekunden gehen und nicht verkürzt, verlängert oder abgeblendet werden..selbst wenn es nur 0,1 Sekunden sind. :-(

Es wurde ja im letzten Jahr schon als Fehler aufgenommen...mir ist es damals zuerst nur aufgefallen, da ich die Soundspur vom Video getrennt hatte und der Ton dann nicht passte.
Allerdings besteht das Problem ja für sämtliche Sounds in den Spuren.
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2979
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von Martin Redlich » Di Nov 17, 2015 9:36

Ich kann hier keinen Fehler feststellen. Die zusätzliche Zeit kommt durch die Abblenddauer für die Hintergrundmusik. Wird "Hintergrundmusik abblenden" deaktiviert, passt alles. Ansonsten bleibt ein kleiner Abstand sichtbar, das ist aber der Optik der Timeline geschuldet (wenn Sie ein Bild einfügen, sehen Sie auch dort immer einen kleinen Abstand vom Thumbnail zum Objektrand), dieser Abstand verändert sich auch nicht, egal wie stark sie in die Timeline hineinzoomen.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von bilderspiele_hh » Di Nov 24, 2015 21:37

Martin Redlich hat geschrieben:Ich kann hier keinen Fehler feststellen. Die zusätzliche Zeit kommt durch die Abblenddauer für die Hintergrundmusik. Wird "Hintergrundmusik abblenden" deaktiviert, passt alles. Ansonsten bleibt ein kleiner Abstand sichtbar, das ist aber der Optik der Timeline geschuldet (wenn Sie ein Bild einfügen, sehen Sie auch dort immer einen kleinen Abstand vom Thumbnail zum Objektrand), dieser Abstand verändert sich auch nicht, egal wie stark sie in die Timeline hineinzoomen.
Ok, der Abstand von Thumbnail und Musikobjekt zum Objektrand ist gleich und demnach ist es lediglich ein optisches Problem.
Dennoch kann man am Anfang und Ende von der Soundspur noch immer einen Abstand von ca. 0,1 Sekunden erkennen (siehe Bild), welcher nicht nur optisch sondern auch tatsächlich vorhanden ist...
dieser lässt sich nach meinem Wissen nicht abstellen!?
Weshalb kann ich es als Benutzer nicht in den Optionen so einstellen, dass es wirklich bei 0,00 liegt?
Denn somit ist jedes Soundobjekt 0,2 Sekunden länger, als es tatsächlich ist. :-/
Da ich öfter die Musik mit Tanzschritten synchron anzeigen möchte, sind diese minimalen Ungenauigkeiten leider störend :-( und die Tänzer wirken, als könnten sie nicht genau im Takt bleiben.

Könnte ihr es nicht so einrichten, dass man zumindest als Nutzer von Stages die Möglichkeit hat, die volle Kontrolle über den Sound zu haben?
Dateianhänge
abstand.jpg
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2979
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von Martin Redlich » Di Dez 01, 2015 16:46

Es sollte präzise sein, bei mir ist das auch der Fall. Könnten Sie mir vielleicht den Sound (der im Screenshot gezeigt wird) einmal per E-Mail zuschicken? Dann kann ich es damit einmal bei uns probieren.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Noch immer bestehendes Problem der Sounddauer

Beitrag von bilderspiele_hh » Mi Dez 02, 2015 17:26

Martin Redlich hat geschrieben:Es sollte präzise sein, bei mir ist das auch der Fall. Könnten Sie mir vielleicht den Sound (der im Screenshot gezeigt wird) einmal per E-Mail zuschicken? Dann kann ich es damit einmal bei uns probieren.
Habe meinen PC neu aufgesetzt. Sende es zu, sobald ich wieder alles geordnet habe.
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Antworten