Objekt liegen lassen

Alles rund um AquaSoft Stages 9. Bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Objekt liegen lassen

Beitrag von bilderspiele_hh » Di Okt 27, 2015 21:45

Hallo!

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das Problem nicht wieder vor dem PC sitzt, da ich derzeit meist nur alle 2 Tage schlafe. :roll: :mrgreen:
Jedenfalls erschließt sich mir die Lösung des Problems (siehe Bild ) nicht.
Müsste das Bild der ersten Spur nicht liegenbleiben, nachdem die Anzeigedauer vorbei ist?
Jedenfalls macht es das nicht, sondern wird nach der eingestellten Zeit ausgeblendet.
Ich weiß, dass ich das Bild einfach in der Spur verlängern könnte, damit es liegenbleibt.
Dennoch möchte ich gerade verstehen, warum es nicht auch so liegenbleibt.

Grüße!
Dateianhänge
frage.jpg
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Werni » Di Okt 27, 2015 22:36

... also bei mir bleibt es liegen. Ich habe es mal kurz nachgebaut.
... wenn natürlich das Bild in der zweiten Spur das hintere verdeckt ..., ... sorry, das weißt du natürlich. :)

Die Flexicollage muss bei den Einstellungen unter Füllen auf "aus" stehen.
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Roland Horn
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 551
Registriert: So Apr 07, 2013 22:49

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Roland Horn » Di Okt 27, 2015 23:37

bilderspiele_hh hat geschrieben:Müsste das Bild der ersten Spur nicht liegenbleiben
wenn es nur das erste Bild ist, vielleicht hat sich eine Transparenz eingeschlichen
wenn es aber alle sind dann wie Werni es schon geschrieben hat, Flexi auf aus (ist aber eigentlich Standard)
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von bilderspiele_hh » Mi Okt 28, 2015 0:16

Hey ihr 2! :)

Also es ist keine Transparenz vorhanden, da ich die Bilder alle zu Testzwecken direkt aus dem Bilderordner ins das Projekt verschoben habe und auch "Füllen" bei der Flexi ist aus.

Auf dem jetzigen Bild sieht man auch noch, dass als Hintergrund ein Video läuft ( ging aus dem letzten Screenshot nicht hervor ).
Dies scheint jedoch für das abweichende Verhalten wichtig zu sein.
Denn wenn ich sämtliche Bilder so nach rechts verschiebe, dass das Video nicht mehr den Hintergrund bildet, dann bleiben die Bilder wie gewünscht liegen.
Logisch gesehen, müssten die Bilder auch bei einem Video liegenbleiben, oder bedenke ich hier etwas nicht?

Natürlich kann ich hier, in dieser Kombination, die Dauer der Bilder einfach verlängern, jedoch ist dies hier nur ein Test von mir, wie ein Video als Hintergrund wirkt.
Wenn ich ein richtiges Projekt habe, in welchem unter Umständen viele Verschachtelungen von Flexis etc vorhanden sind, dann ist dies ggf. nicht mehr als Lösung möglich.

Ist die nun ein Fehler im Programm, oder tatsächlich so gewünscht, denn logisch ist das Verhalten für mich nicht.

Grüße! :-)
Dateianhänge
frage 2.jpg
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mi Okt 28, 2015 6:34

Für mich hört es sich nach einem Fehler an, ich meine auch, dass das Bild liegen bleiben müsste.
Wenn es nur durch die Existenz eines Videos anders funktioniert als ohne das Video, dann scheint das erst recht ein Fehler zu sein. Mal sehen, was AS dazu sagt.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Werni » Mi Okt 28, 2015 6:44

Beim ersten Bild (siehe hier ganz oben) ist einfach kein Film in der Flexicollage vorhanden, das hier ist also ein ganz anderer Fall.

Im übrigen bin ich bis jetzt immer davon ausgegangen, dass das immer nur für die erste Spur gilt und dass das Objekt in der ersten Spur insgesamt nicht länger sein darf, als das Objekt in der ersten Spur und das Objekt in der zweiten Spur zusammen. Das Objekt in der ersten Spur muss also zeitlich das Objekt in der zweiten Spur überlappen aber eher als dieses enden. Und das ist ja bei deinem Film nicht der Fall und auch gar nicht möglich. Dein Film müsste also beim Abspielen nach meinem Verständnis im Hintergrund durchlaufen, die folgenden Bilder aber entsprechend ihrer Länge ausgeblendet werden.

Nun solltest du nur noch versuchen, das ganze in ein Kapitel zu packen, den Fim allerdings in die erste Spur das Kapitels und die Flexicollage in die zweite Spur. Ob das dann wunschgemäß funktioniert, weiß ich allerdings nicht. Ich werde es nachher ausprobieren.*

Jedenfalls bin ich mit diesem meinen Verständnis dieser Zusammenhänge immer sehr gut gefahren.

Gruß Werni

* das scheint so nicht zu funktionieren.
Bleibt aber auch hier die Möglichkeit, die Bilder auf die gesamte Länge der Flexicollage zu ziehen.
Zuletzt geändert von Werni am Sa Okt 31, 2015 5:41, insgesamt 2-mal geändert.
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2979
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Martin Redlich » Mi Okt 28, 2015 9:44

Wenn ein Bild liegen gelassen wird, dann wandert es nach der Anzeigedauer in den Hintergrund. Der Hintergrund selber wird immer von den aktiven Elementen überzeichnet. Da in Ihrer Show, das Video in der ersten Spur aktiv abgespielt wird, überzeichnet es den Hintergrund und somit auch das liegengebliebene Bild.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Roland Horn
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 551
Registriert: So Apr 07, 2013 22:49

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Roland Horn » Mi Okt 28, 2015 10:16

Joe-Holzwurm hat geschrieben:Wenn es nur durch die Existenz eines Videos anders funktioniert als ohne das Video, dann scheint das erst recht ein Fehler zu sein
Nein Joe das ist kein Fehler und hat auch nichts mit dem Video zu tun, statt dem Video ein Bild eingefügt ist es das gleiche
wie Werni schon schrieb, das Objekt in der ersten Spur darf nicht länger sein wie die darunter liegenden Objekte
also müssen die Objekte ab der 2.Spur alle auf Länge des Videos gezogen werden
@bilderspiele_hh
Mache doch einfach mal die Probe und verkleinere Dein Video, dann siehst Du (wie Herr Redlich schon schrieb) wie die Bilder in den Hintergrund wandern
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Joe-Holzwurm » Do Okt 29, 2015 7:18

Mir war nicht bewusst dass ein Objekt, das nicht mehr aktiv ist, in den Hintergrund wandert. Im Grunde bleibt es dann nicht einfach liegen wo es war, sondern wird in der Tiefe verschoben. Warum das so sein muss ist mir nicht klar, aber wenn es so ist kann man sich an die Gegebenheit anpassen.
Mir war das wahrscheinlich nie bewusst geworden weil ich meine Objekte immer so lang mache wie sie auch sichtbar sein sollen.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von Werni » So Nov 01, 2015 16:32

bilderspiele_hh, und?
Da sich hier einige bemüht haben, dir zu helfen, dachte ich eigentlich, du meldest dich noch mal in diesem Zusammenhang.
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Objekt liegen lassen

Beitrag von bilderspiele_hh » So Nov 01, 2015 18:04

Werni hat geschrieben:bilderspiele_hh, und?
Da sich hier einige bemüht haben, dir zu helfen, dachte ich eigentlich, du meldest dich noch mal in diesem Zusammenhang.
Seltsam, eigentlich hatte ich hier noch was geschrieben, sehe den Beitrag jedoch auch nicht. :shock:
Ist mir nicht zum ersten Mal passiert...
Wie auch immer...mir war der Grund für dieses Verhalten nicht bewußt.
In den allermeisten Fällen kann man die Problematik ja umgehen, indem man die Objekte einfach entsprechend verlängert und in den Fällen, in welchen das nicht geht, muss ich halt nochmal die Spureninhalte
verändern oder löse es über ein vorher erzeugtes Video. :)
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Antworten