Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Alles rund um AquaSoft Stages 9. Bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von bilderspiele_hh » Di Sep 29, 2015 18:31

Hallo zusammen! :)

Jetzt, nachdem der Sommer vorbei ist und auch ich weniger mit Stages gearbeitet habe, wird wieder eine Zeit kommen, in welcher sich bestimmt auch andere wieder vermehrt mit den Diashows beschäftigen werden.
Mit den Aquasoftprogrammen arbeite ich erst seit ca. 15Monaten und bin daher sicher nicht so versiert wie manch anderer hier.Daher bin ich auch begeistert, wie gut einem geholfen wird, wenn man mal das eine oder andere
Problem hat. =D :)

Da es für das Lösen von Problemen ja das Forum und den Support gibt, was beides wunderbar funktioniert, möchte ich hier etwas ins Spiel bringen, was ich als recht ausbaufähig erachte. :shock: :lol:

Jeder werkelt für sich an seinen Projekten, allerdings selten sieht man mal etwas von den einzelnen Ergebnissen. Wie Joe-Holzwurm in einem Post richtig erwähnt, werden hier hauptsächlich Probleme geklärt.
Das soll auch weiterhin so bleiben, dass man hier seine Probleme löst, denn ich selbst weiß nur all zu gut, wie das ist. :D Es gibt hier im Forum den Bereich "Diashow- und Bildvorstellung" und dies ist ein guter Ansatz,
empfinde ich jedoch in der Mehrheit eher als eine Aneianderreihung von vielen Bildern, was nicht verkehrt ist, wenn man viele Bilder zeigen möchte von dort wo man war.
Allerdings würde ich vorschlagen, dass wir eine Art 'Inspirationsgruppe" gründen, in welcher es hauptsächlich darum geht, fertige Videos oder Teilvideos von sich zu zeigen, in welchen man besonders kreativ war
und Fotos, Videos, Musik/Melodien, Schriften und Effekte aussergewöhnlich in szene setzt. Es soll nicht um das Lösen von technischen Problemen etc gehen, sondern darum das wir uns gegenseitig inspirieren und anderen ggf zeigen, wie man es angestellt hat. :-)

Da man über Youtube oft Probleme hat, die Videos zu teilen, da Musikrechte angeprangert werden, habe ich bereits 2 gute Alternativen, bei denen das nicht so ist.

Da ich für meinen Teil es nicht möchte, dass Videos von mir bzw. privatere Videos und Bilder unkontrolliert im Netz Verteilung finden, würde ich dazu weiterhin eine geschlossene Gruppe vorschlagen, damit jeder weiß, wer auf sein Material zugriff hat. Wenn AS es gestattet, würde ich es natürlich vorschlagen dies in diesem Forum umzusetzen, da dann auch die Mitarbeiter von AS davon partizipieren können, andernfalls gibt es ja auch noch andere Foren.

Wenn es jetzt darum geht, mit wem man solch eine Gruppe gründet, habe ich mir natürlich auch schon ein paar Gedanken gemacht. :lol:
Mir schwebten folgende User vor, daher geht natürlich auch vorrangig an euch die Frage, was ihr davon haltet und ob ihr Interesse daran hättet !?

>> Werni, Joe-Holzwurm , Roland Horn , ingenius , kladdi , Tourist , Günter Pischel , Reisender , KlaWeLi , Fläcky , Wolke36 , Arnold , elke1, bilderspiele_hh und das AS-Team <<

Ich habe jetzt erstmal die genommen, welche mir von den Forenbeiträgen her auch etwas sagten. Selbstverständlich kann man die Liste noch erweitern. :D
Was ich jedoch nicht für vorteilhaft halte, sind user, die sich sonst auch nie um Forum beteiligen, erst kurz dabei sind oder viele Basics nicht kennen.
Denn zum einen soll es vermieden werden, dass unser Material für jeden zugänglich ist, zum anderen sollte natürlich Dinge klar sein, wie man mit Kapiteln, Collagen, Einblendungen, Bewegungsmarken etc. arbeitet.

Soweit erstmal meine Gedanken dazu.

Wer von Euch hätte also etwas dagegen, sich gegenseitig zu inspirieren? ;) :)
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mi Sep 30, 2015 7:09

Da oft die Musik entscheidend für den Gesamteindruck einer Show ist kann man sie, wie Du richtig schreibst, nicht einfach bei Youtube hochladen. Wenn es dafür andere Möglichkeiten gibt könnte ich mir schon vorstellen, die oder andere Show hochzuladen. Allerdings müsste man sich erst mal die Bedingungen dieser Plattform anschauen.
Ob das Ganze eine Inspiration für andere ist weiß ich nicht, da bei mir in der Regel wenig aufregende Effekte verwendet werden. Die Bilder sollen im Vordergrund stehen.
Viele Grüße,
Joachim

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von elke1 » Mi Sep 30, 2015 11:09

Warum das Rad immer neu erfinden.
Im Prinzip gibt es das hier im Forum schon.
Nur auch hier ist das Problem die Urheberrechte.
Aber der Meinungs-Austausch usw. ist da.
Klick hier
http://forum.aquasoft.de/viewforum.php?f=10
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von Werni » Mi Sep 30, 2015 17:59

Die passende Musik zu einer Diashow ist für mich genauso wichtig, wie die Bilder.
Im Prinzip beginne ich immer erst mit eine Diashow, wenn ich weiß, welche Musik zum Einsatz kommt. Standzeiten, Bewegungen, Effekte, Stimmungen ... werden von der Musik bestimmt.
Ich persönlich finde die gesuchte und passende Musik meist in Youtube. Das heißt natürlich auch, dass ich meine Diashows nicht veröffentlichen kann.
Und da sind wir beim Problem der Urheberrechte. Hinzu kommen noch die Rechte der abgebildeten Personen.
Ich weiß nicht, wie diese Probleme gelöst werden können.
Gruß Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von elke1 » Do Okt 01, 2015 7:09

Hallo Werni
Mit der Musik kann man das meist mit einem Hinweis regeln.
Der Scanner von Youtube reagiert aber sehr unterschiedlich und nicht nachvollziehbar.
Im Zweifelsfall aber sperrt er das Video.
Personen sollte man grundsätzlich nur mit schriftlicher Genehmigung veröffentlichen,
denn da gibt es seit langer Zeit Abmahnspezialisten und das kann sehr teuer werden.
Wenn man aber nur eine bestimmte Technik der Show oder irgendwelche Workaround
veröffentlichen will (von denen man ja leider viele benötigt), dann kann man ja
irgendwelche Bilder ohne fremde Nutzungsrechte verwenden.
Das Beste wäre aber eine Web-Nutzfläche, die nicht jeder Betreten kann.
Also nur mit Passwort. Dies müßte aber wieder jemand verwalten und der Verwalter
trägt dann auch die Kosten und die volle Verantwortung dieser Fläche, so will es das Gesetz.
Wer aber will dieses Risiko und die Kosten auf sich nehmen?
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von bilderspiele_hh » Do Okt 01, 2015 7:45

Guten Morgen!

Man braucht gar nicht youtube dafür. Es gibt alternative Seiten dafür, die keine oder weit weniger strenge Filter als youtube haben.
Wenn man nun dazu noch dafür sorgt, dass man auf das Video nur per Link zugreifen kann, dann sind auch die anderen Probleme gelöst.
Allerdings bringt das alles herzlich wenig, wenn man das alles in einem für alle öffentlichen Forumsbereich postet.

Wie schon im ersten Post erwähnt, habe ich 2 Alternativen an der Hand. Das Problem ist also gelöst. :-)

Nun meine Frage an AquaSoft: Kann man uns ggf einen geschlossenen Bereich hier im Forum einrichten ???

@Joe-Holzwurm: Gute Bilder und Videos mit entsprechender Musik sind doch das Herz der Diashow, daher ist es natürlich interessant, wie jmd mit deinem Wissen sowas in szene setzt. :)
@Werni: Da Schriften und Texte eher noch mein Manko sind, wäre ich sehr gespannt, wie du das oft angehst.
Denn ich glaube, dass du öfter schon zu Verbesserungen in diesem Bereich anregtest und somit wohl ein Spezialist auf diesem Gebiet bist. :)
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Benutzeravatar
Nadine
Moderator
Moderator
Beiträge: 881
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von Nadine » Do Okt 01, 2015 13:03

Hallo,

wir haben lange über diese Idee nachgedacht und diskutiert.
Es ist rechtlich schwierig, urheberrechtlich geschützes Material zu teilen und wir wollen jeglichen (möglichen) Konflikt in dieser Hinsicht vermeiden.
Abgesehen davon stehen wir der Grundidee aber positiv gegenüber.

Meine Kollegen und ich haben Spaß an unserer Software und freuen uns genauso über Inspirationen, wie Sie. Auch wir haben oftmals Ideen, die uns irgendwo begegnet sind und bei denen wir uns darüber austauschen, wie man dies umsetzen könnte. Ein Austausch in einer Gruppe, deren Privatssphäre kontrollierbar ist, ist offener bzw. freier, da man weiß, wer "zuschaut". Im Internet ist es mit der Privatssphäre aber immer so eine Sache.

Unser Vorschlag wäre es, dass Sie (z.B. Herr Bilderspiele) eine Google Community eröffnen. Der Vorteil ist, dass man diese auch so einstellen kann, dass sie nicht in den Suchergebnissen auftaucht und dass nur eingeladene Mitglieder die Gruppe sehen können.
google-community.jpg
Viele Grüße, Nadine aus dem AquaSoft-Team


Reisender
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 716
Registriert: Sa Mär 23, 2013 17:34
Wohnort: Offenbach

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von Reisender » Do Okt 01, 2015 18:10

Nadine Kabelitz hat geschrieben:Unser Vorschlag wäre es, dass Sie (z.B. Herr Bilderspiele) eine Google Community eröffnen.
Hallo Frau Kabelitz,

ich bin skeptisch in Bezug auf Ihren Vorschlag. Auch wenn es nur eine Gruppe von definierten Personen zugänglich gemacht wird, kommt es meines Wissens rechtlich zu einer Urheberrechtsverletzung. Der Kreis derer, die dort zuhören und sehen können, kennen sich untereinander nicht. Deshalb wäre ich hier sehr zurückhaltend. Gleiches gilt auch für eine Veröffentlichung in einer Cloud z.B. von Adobe etc.. Das Urheberrecht ist schon ein sehr scharfes Schwert gerade im Bezug auf Musik und die darauf spezalisierten Anwaltkanzlein wissen schon, wo sie suchen müssen.

Eigentlich geht es doch darum, gewonnene Kenntnisse/Erfahrungen/Lösungswege auch anderen zugänglich zu machen und zu besprechen. Das einfachste wäre, dies in Form von kleinen Video-Tutorials oder Beschreibungen mit Bildern zu tun. Hierzu wäre Musik nur ein Radthema. Das Thema Urheberrecht wird hierbei elegant umgangen.

Gruß Micha
Intel Core i7-8700 3,3 GHz 36 GB RAM; NVIDIA GetForce GTX 1060 6GB; Windows 10 Home (64); Stages 10/11 64-Bit aktuelle Version; PS CS6; Magix Video Deluxe; Camtasia; Nikon D750, Canon 60D

Benutzeravatar
Nadine
Moderator
Moderator
Beiträge: 881
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von Nadine » Fr Okt 02, 2015 7:25

Stimmt, privat o. sicher ist immer relativ, leider (siehe Deep Web).
Viele Grüße, Nadine aus dem AquaSoft-Team


elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von elke1 » Fr Okt 02, 2015 10:06

Im Prinzip ist es doch eine Sache, wie man das Ganze sieht.
Wenn es nur darum geht gewisse Techniken, Tipps und Tricks zu zeigen, kann man
doch das ganze Urheberrecht vergessen. Es gibt genug freie Bilder (hat man oft selbst)
freie Musik, freie Videos usw.Mit denen kann man alles schön zeigen.
Wenn natürlich jemand unbedingt zeigen will, was er alles kann und was er für eine schöne Schow gemacht hat, dann gibt es natürlich Probleme.
Man sollte aber bedenken, was für den einen wichtig und schön ist, kann für den anderen schnell langweilig sein.
Wenn man keinen Bezug zu Bilder hat, dann langweilen sie oft.
z.B. macht Ingenius sehr interessante Shows, aber wenn man einige gesehen hat, werden auch diese langweilig.
Das soll auf keinen Fall die hohe Güte der Schows schmälern, aber es ist so.
Sollte also das zeigen eigener Schows Priorität bekommen (diese Gefahr sehe ich hier)
dann wird solch eine Gruppe bald im Sand verlaufen.
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1107
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von Werni » Fr Okt 02, 2015 12:46

Ich denke, Elke 1 hat recht. Ich sehe das jedenfalls auch so.

Will man besondere Tricks, Techniken oder so zeigen, dann ist es jetzt schon möglich.
Siehe dazu auch hier http://forum.aquasoft.de/viewforum.php?f=10
In diesem Forum gibt es aber in der Regel nur sehr wenige Reaktionen auf die Beiträge, was natürlich auch die Lust dämpft, hier überhaupt noch was zu veröffentlichen.

Besonders schöne Diashows, jedenfalls solche, die man dafür hält, sind in der Regel für Unbetroffene langweilig, enthalten bei mir so gut wie immer "verbotene" Musik, die aber für mich eben unverzichtbar ist.

Gruß Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von elke1 » Fr Okt 02, 2015 14:36

Werni hat geschrieben:Ich denke, Elke 1 hat recht. Ich sehe das jedenfalls auch so.

Will man besondere Tricks, Techniken oder so zeigen, dann ist es jetzt schon möglich.
Siehe dazu auch hier http://forum.aquasoft.de/viewforum.php?f=10
In diesem Forum gibt es aber in der Regel nur sehr wenige Reaktionen auf die Beiträge, was natürlich auch die Lust dämpft, hier überhaupt noch was zu veröffentlichen.

Das es wenige Reaktionen gibt liegt oft an der mangelnden Einstellung für das Miteinander.
Hat einer keine aktiven Probleme, ist das Interesse am Forum gering. Nur Anfänger oder die Probleme haben, gehen öfter ins Forum.
Natürlich gibt es wie überall Ausnahmen.



Besonders schöne Diashows, jedenfalls solche, die man dafür hält, sind in der Regel für Unbetroffene langweilig, enthalten bei mir so gut wie immer "verbotene" Musik, die aber für mich eben unverzichtbar ist.

Als ich vor vielen Jahren meine ersten Bilder von der Karibik als Show präsentierte, dachte ich auch jeder will die Schönheiten sehen.
Spätestens nach dem 3. Strandbild und der 5. Palme wissen die Zuschauer wie es dort ausschaut.
Du kannst zu einem Stein eine Beziehung haben, weil Du eventuell darüber gestolpert bist und dies lustige Folgen hatte.
Für den, der nicht dabei war, ist es halt nur ein Stein und nichtssagend.
Deshalb sind auch Techniken Tricks usw. sehr wichtig, damit kann man genau diesen Stein eventuell interessant machen.
So wie ich Dich kenne weißt Du genau was ich meine und hoffe die anderen Mitleser auch.


Gruß Werni
Hallo Werni
Diese Möglichkeit und den Link dazu, hatte ich ja gleich am Anfang gepostet. Aber doppelt genäht hält bekanntlich besser :)

Bitte Quoting korrigieren! [d.R.]
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von bilderspiele_hh » Fr Okt 02, 2015 14:49

Hallo! :)

Die Idee mit einer geschlossenen Gruppe bezüglich des Ideenaustausches hatte ich hauptsächlich, damit die Inhalte, egal welcher Art, auch nur einem begrenzten Kreis von Personen zugänglich ist.
Dass man damit auch das Problem von eventuell geschützten Sachen wie Musik umgehen kann, ist für mich eher ein Nebenprodukt.
Dennoch scheinen hierbei von euch die meisten Bedenken zu bestehen.
Ich kenne so viele Freunde und Bekannte, welche bei Facebook, Youtube, Instagram etc. Dinge verwenden, welche ich aus urheberrechtlicher Sicht niemal teilen/posten würde.
Dennoch ist mir nicht ein Fall bekannt, dass einer von denen jemals angemahnt wurde.Der einzige Fall den ich dazu kenne, ist von einem Freund ein Bekannter, allerdings hatte der in Foren Musik/Spiele/Filme etc hochgeladen,
was ja auch wieder noch etwas anderes ist.
Natürlich sind in den letzten 10 Jahren immer mehr Abmahnanwälte hinzugekommen und man sollte dieses Thema auch nicht komplett ignorieren, allerdings sind die in erster Linie hinter Leuten her, welche durch die direkte
Verbreitung Geld verdienen ( Verkauf von geschützten Dingen) , Dinge lediglich zur Verbreitung hochladen (Tauschbörsen oder Foren) oder durch die Unterstützung von geschützten Dingen Geld ( Youtube, ebay etc) verdienen.
Solche Abmahnanwälte haben keine Zeit, sich erst in kleinen Foren anzumelden um dann, nach zb einem Jahr Teilnahme an den Beiträgen, in einen geschützten Bereich zu kommen in welchem dann VIELLEICHT mal eine
Urheberrechtsverletzung statt fand.Zudem sich in unserem Falle dann vielleicht nur andere 20-30 das Video angeschaut haben und damit auch keinerlei Gewinn gemacht wurde.
Nein, für solche Anwälte sind Foren,ebay, Youtube und Facebook viel besser, da sie dort sofort sehen, ob es überhaupt eine Verletzung des Rechts gibt und welcher Art diese ist.
Das sind übrigens nicht nur Vermutungen meinerseits, sondern ich habe in der Familie einen Juraprofessor, mit dem ich mich im Sommer u.a. über dieses Thema unterhalten habe und der mir einige Dinge erklärte.

Folglich fährt man mit so einem geschlossenen Bereich recht gut, zudem man die Medien ja auch nicht im Forum hochlädt, sondern lediglich einen Link postet, für welchen der Besitzer des Forums nicht verantwortlich ist.
Wer dennoch glaubt, dass es mega risikoreich ist kann sich weiterhin mit falschen Daten registrieren und VPN nutzen. Halte es zwar für lächerlich und überflüssig, jedoch vllt fühlt sich damit auch der letzte sicher.
Nur mal nebenbei erwähnt, es klingt hier so, als hätten wir hier irgendwas mega dolles zu verbergen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Was sich jeder aus den Videos des anderen mitnimmt, wird total unterschiedlich sein.Das hängt von dem ab, was man bereits kennt und umsetzt, von dem was man mag und auch sonstigen Präferenzen.
Allerdings ist meine Idee ja sowieso lediglich für aktivere User und die Mitarbeiter von AS gedacht.Demnach wird sich da jeder schon das rausziehen, was er mag.
Zudem sollte ja auch klar sein, dass nicht alles jedem gefällt.
Mir gehts jedoch auch darum, dass wir eine Möglichkeit haben uns mit den Mitarbeitern von AS direkter auszutauschen ohne, dass sie immer ganz penibell darauf achten müssen, was sie schreiben oder bereits preisgeben.
Sicher werden die meisten von euch neben dem Diashowprogramm noch mit Programmen wie Gimp, Photoshop, AE, Premiere, Audacity, Corel etc arbeiten. Ich natürlich auch. Alle Programme mit denen ich arbeite, haben ihren
Nutzen für Bild- , Video und Audiobearbeitung. Dennoch nutze ich zum Zusammensetzen am liebsten Stages/Diashow, da es hier für mich am einfachsten und intuitivsten geht und ich es schätze, dass ich einen deutschen Support habe, welcher umgehend bis zeitnah antwortet.
Sicher wird es den meisten von euch auch so gehen und ihr wisst, was ihr an dem Programm habt und wie ihr kleinere Problemchen umgehen könnt.
Wenn ich nun in der geschlossenen Gruppe anmerke, dass Konkurrenzprodukt xy Feature xy hat und ob man das vllt auch in Planung ist, dann kann AS da auch freier antworten ohne "Angst" haben zu müssen, dass sich nun sämtliches User dieses Produkt zulegen. :lol: Zudem ist es dann vielleicht auch einfacher möglich über Ideen für die Zukunft zu sprechen ohne darauf festgenagelt zu werden oder es schon zu vielen zu verraten. :)

@elke + Reisender : Manche Videos die ich mache, brauchen teilweise 50-100h an Zeit. Gerne teile ich das Video oder Teile davon mit einer gewissen Anzahl von Personen, um zu zeigen, welche Ideen und Techniken ich einsetze bzw.
mit welcher Musik man das ganze super untermalen kann. Um aus verschiedenen Dingen nun Teilvideos oder Tutorials zu machen, dafür fehlt mir sowohl die Zeit, wie auch das Interesse. Es würde in meinem Falle lediglich dazu führen, dass ich dann gar nichts zeigen kann. :(

@ Frau Kabelitz: Die Idee mit Google Community ist auch interessant, allerdings schiebt man somit google gleich direkt sämtliches Material in den Rachen. :lol:
Ich fände sowohl Ihren, wie auch meinen Vorschlag gut. Würde mich natürlich nach der Mehrheit richten.
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

ErwinK
Superposter
Superposter
Beiträge: 125
Registriert: Di Aug 21, 2007 14:50

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von ErwinK » Di Okt 13, 2015 13:06

Die Grundidee, sich auszutauschen und anregen zu lassen, ist sicher sehr gut. Vielleicht bietet der AV-Dialog für manche eine Plattform, um mit Gleichgesinnten zu kommunizieren. Diesem überregionalen Verein sind eine Reihe regionaler Gruppen angeschlossen, die sich vielleicht über neue Mitglieder freuen.
http://www.av-dialog.de/home/index.html

Gruß aus München
Erwin K.

bilderspiele_hh
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 314
Registriert: Mi Jul 16, 2014 15:42

Re: Interesse an einer Inspirationsgruppe ???

Beitrag von bilderspiele_hh » Mi Okt 21, 2015 10:14

Ich habe jetzt dem Vorschlag von Frau Kablitz gefolgt und habe bei Google+ eine geschlossene Gruppe gegründet.
Videos lassen sich dort super hochladen, bzw. kann man auch Links zu bereits hochgeladenen Videos nutzen.
So oder so hat man das Problem nicht mehr, dass gewünschte Musik gesperrt wird und man seine gesamte Kreativität zeigen. :D
Wer also Interesse daran, hat eigene Ideen zu Zeigen bzw. die von anderen zu sehen, kann sich gerne bei mir oder Frau Kabelitz per PN melden.
Es geht in der Gruppe nicht um das Lösen von technischen Problemen, sondern hauptsächlich darum, dass man mal andere Herangehensweisen sieht
oder selbst zeigt.Folglich müssen hier auch nicht immer vollständige und lange Diashows hochgeladen werden.
Ich habe selbst vorhin nur mal 2 Kurzideen-videos von jeweils unter 30sec hochgeladen.

Grüße :)
Win 7-64; i7 5820k; 32GB DDR4 Ram ; Geforce GTX 960 ; 2x 250 GB SSD ; Stages 10

Antworten