9.6.02 - Einrasten von Timeline-Markern

Alles rund um AquaSoft Stages 9. Bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2333
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

9.6.02 - Einrasten von Timeline-Markern

Beitrag von ingenius » So Jul 26, 2015 19:09

Derzeit überarbeite ich ein alte Version, um u.a neue Möglichkeiten zu nutzen. Dazu muss ich eien Menge Timeline-Merker setze und an vorhandene Bildpositionen schieben. Leider muss ich feststellen, das Bilder zwar an Timeline-Markern einrasten können. Leider funktioniert das nicht umgekehrt und es ist eine echte Fummelarbeit, die Timeline-Marker auf die exakte Bildposition zu bringen. Wäre es möglich, die Rastfunktion in alle Richtungen - also Bild an Marker, aber auch Marker an Bild - einzubauen? Das würde Überarbeitungen wie im Augenblick anstehen, deutlich vereinfachen.

ingenius

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2450
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: 9.6.02 - Einrasten von Timeline-Markern

Beitrag von Kerstin Thaler » Mo Jul 27, 2015 8:43

Ich nehme Ihren Feature-Wunsch gerne auf, jedoch erschließt sich mir der Sinn noch nicht so recht.
Der Zweck der Timeline-Marker war doch der, Einrastpunkte zu schaffen, damit Bildsequenzen leichter
mit dem Sound synchronisiert werden können. Anstatt nun einen existiereden Timeline-Marker an einem
verschobenen oder in der Dauer geänderten Bild einzurasten, kann man doch auch gleich das Bild als
Einrastpunkt verwenden.
Bitte erläutern Sie noch etwas genauer, was Sie erreichen möchten.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Roland Horn
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 551
Registriert: So Apr 07, 2013 22:49

Re: 9.6.02 - Einrasten von Timeline-Markern

Beitrag von Roland Horn » Mo Jul 27, 2015 11:39

Hallo
Mir geht es manchmal mit den Timeline-Markern genauso
ich möchte einen Marker auf 11.000sek setzen, ich schaffe es aber nur auf 10.966sek, wenn ich dann mein Bild daran ausrichte muß ich mit der "Manuellen Eingabe" nacharbeiten, so oft brauche ich es nicht so genau aber wenn man wie inggenius solche 100%igen Sachen macht ist das eine sehr große Nacharbeit
Ja,wie kann man das lösen
man kann die Skala in der Timeline auf eine halbe Sek.vergrößern, wenn dort (zuschaltbar) ein Einrasten der Marker möglich wäre
oder die Marker eine Manuelle Eingabe bekommen würden
ich weiß auch nicht was das Beste ist aber ich kann mir ingenius sein Problem vorstellen
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2333
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: 9.6.02 - Einrasten von Timeline-Markern

Beitrag von ingenius » Mo Jul 27, 2015 15:57

Das Problem liegt in der alten Show, die ein Update erhalten soll. In Ermangelung der Timeline-Marker habe ich seinerzeit mit Platzhaltern gearbeitet. Die belegen eine eigene Spur, nehmen in der Timeline somit Platz weg, beanspruchen Speicherplatz in der ADS-Datei,... Im Rahmen der Nachbearbeitung (das kommt öfter mal vor, speziell dann, wenn man auch mal neue Features neuer Programm-Releases in alte Shows aufnehmen möchte oder einem neue Ideen kommen) wollte ich nun die Platzhalter durch Timeline-Marker ersetzen und stellte mir das in meinem kindlichen Glauben einfach vor, denn "die rasten ja automatisch ein". Leider ging schon viel Zeit für die präzise Einarbeitung der Timeline-Marker drauf.

ingenius

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2450
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: 9.6.02 - Einrasten von Timeline-Markern

Beitrag von Kerstin Thaler » Mo Jul 27, 2015 16:03

Danke für die Klarstellung. Wir denken darüber nach, wenn wieder ein paar mehr Leute im Haus sind, und melden uns dann zurück.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Antworten