mp4 Umwandlung für YouTube

Alles rund um AquaSoft DiaShow 9 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
hawi-lamme
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: So Nov 30, 2008 17:52

mp4 Umwandlung für YouTube

Beitrag von hawi-lamme » Fr Mai 04, 2018 14:09

Habe mir eine Show, mit Diashow 9 für You Tube, erstellt. Google akzeptiert keine *.ads Dateien. Wann und wo findet die Konvertierung statt?
Was ist von meiner Seite zu tun?

khg1
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 437
Registriert: Di Sep 28, 2010 16:58

Re: mp4 Umwandlung für YouTube

Beitrag von khg1 » Fr Mai 04, 2018 14:27

Im Menü Assistenten --> Youtube-Assistent
Viele Grüße
Gerd
_______________________
Stages 11, Windows 10, 64 bit, Intel i-5-8400, 16 GB, Nvida GTX 1060 6GB, Samsung TV UE55JU7090TXZG

Benutzeravatar
hawi-lamme
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: So Nov 30, 2008 17:52

Re: mp4 Umwandlung für YouTube

Beitrag von hawi-lamme » Sa Mai 05, 2018 11:19

In dem Assi gibt es nur "Weiter" oder "Abbrechen". Keine Konvertierung zu *.mp4. Googles YouTube akzeptiert keine *.ads.
Hat das Programm in der kostenlosen Version etwa Bearbeitungseinschränkungen?
Das wäre schade, dann wären zwei Stunden Arbeit für die Katz. :(

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3007
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: mp4 Umwandlung für YouTube

Beitrag von KlaWeLi » Sa Mai 05, 2018 20:04

Hallo hawi-lamme,
ich weiß nicht, wie Du hier vorgehst, aber wie Gerd schon geschrieben hat, funktioniert der Upload zu Youtube über das Menü "Assistenten-YouTube Assistent". Du kannst also nicht einfach die .ads-Datei selber zu YouTube hochladen, mit dieser Datei kann nur das DiaShow-Programm etwas anfangen. Gehst Du durch den Assistenten, gibt es nicht nur "weiter" oder "abbrechen", sondern auch den Button "Anmeldung". Du musst Du Dich damit bei Deinem Youtube-Konto anmelden und dem DiaShow-Programm dadurch "erlauben", dort das Video in Deinen YouTube-Account hochzuladen. Die Umwandlung in das Video erfolgt dann automatisch durch den Assistenten, Du hast also nicht die Möglichkeit, hier ein bestimmtes Format (mp4) auszuwählen. Wenn Du das willst oder brauchst, bieten das die Vollversionen des Programmes. Hier ist es je nach Version (Premium, Ultimate, Stages) möglich, das Zielformat mit diversen Einstellungen für Bitrate, Framerate, Auflösung etc. zu definieren (mp4, wmv, avi, mpeg etc.), einen Versionsvergleich findest Du hier. Ein so erzeugtes Video kannst Du dann natürlich selber manuell auch ohne das DiaShowprogramm zu YT hochladen.
Viel Erfolg, ich hoffe, dass Deine Arbeit dann doch nicht "für die Katz" war... :wink:
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Antworten