4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Alles rund um AquaSoft DiaShow 9 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
Beigang
Superposter
Superposter
Beiträge: 171
Registriert: Sa Apr 05, 2003 14:17
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Beitrag von Beigang » So Sep 04, 2016 17:29

Da ich nunmehr auch meine DigiCam auf 16:9 eingestellt habe, muss ich mir nun immer mehr Gedanken darüber machen, wie ich die Fotos meines Handys gut in die DiaShow 16:9 unter bekomme. Schwarze Streifen rechts und links finde ich nicht schön. Im Fernsehen sieht man manchmal, dass bei älteren Beiträgen rechts und links so halb durchscheinende Streifen verwendet werden.

Hat jemand von euch eine coole Idee, wie man mit diesem Thema umgeht?

Vielen Dank schon mal.

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2289
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: 4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Beitrag von Kerstin Thaler » So Sep 04, 2016 18:00

Es gibt bei den Beispielprojekten eines mit dem Titel "3:2 in 16:9".
Analog kann man auch Bilder anderer Formate verwenden.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Benutzeravatar
urmel
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 689
Registriert: Do Mär 27, 2003 18:34
Wohnort: Hamm

Re: 4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Beitrag von urmel » So Sep 04, 2016 19:11

Nun, ob es „coole“ Ideen glaube ich jetzt nicht.
Bei einigen Handy’s lässt sich das Seitenverhältnis der Aufnahmen umschalten – vielleicht da mal schauen?
Je nach Auflösungsqualität Deines Handys lässt sich sicherlich – je nach Foto(-motiv) – in der Diashow bei ‚Bildeigenschaften‘ durch Veränderung des Seitenverhältnisses auf „“Zuschneiden“ bzw. „Intelligent zuschneiden“ einiges bewirken.
Auch eine manuelle Veränderung der Größe und Position kann zu einem recht passablen bildschirmfüllenden Ergebnis führen.

Auf alle Fälle lässt sich mittels ‚Live-Effekte‘ und ein wenig Kreativität (Blur- oder Farbeffekt oder oder oder…), verteilt über mehrere Spuren oder in Flexicollagen mit Bewegungen oder auch Kamerafahrten ein Bild so manipulieren, dass sich das nachfolgende (darüber liegende) „kleinere“ Foto/Bild ohne störende schwarze Seitenbalken darstellen lässt.
Ziehe doch einfach mal einen farbiger Hintergrund (z.B. Weiß, transparent) in eine Flexicollage und dazu das Bild (4:3 oder 3:2). Schon bist Du Deinem Ergebnis „rechts und links halb durchscheinende Streifen“ näher gekommen.
Weiterhin viel Spaß beim Erstellen einer Diashow.

Gruß
URMEL

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1071
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: 4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Beitrag von Werni » So Sep 04, 2016 19:54

siehe auch hier:

http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php?f=5&t=21132

Damit keine Verluste entstehen, nutze immer die größte Auflösung deiner Kamera.Also 3:2 bzw. 4:3
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
Beigang
Superposter
Superposter
Beiträge: 171
Registriert: Sa Apr 05, 2003 14:17
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Beitrag von Beigang » Mo Sep 05, 2016 10:23

Hallo Werni, dein Video hat mir sehr geholfen. Vielen Dank.

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1071
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: 4:3 Bilder in 16:9 DiaShow

Beitrag von Werni » Mo Sep 05, 2016 11:54

... und schon hat sich die ganze Sache für mich gelohnt. :-D :-D
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Antworten