Format für Pc und DVD

Alles rund um AquaSoft DiaShow 9 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
CaMaTrabka
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Fr Apr 15, 2016 9:05

Format für Pc und DVD

Beitrag von CaMaTrabka » Fr Apr 15, 2016 9:34

Hallo, ich möchte meine Diashow auf DVD brennen und möchte das sie auf dem PC und DVD Player läuft. Wie muss ich da brennen, als DVD läuft sie nicht auf PC und als Präsentation nicht auf DVD,HILFE, kenn mich da nicht wirklich aus und das ist dringend.Liebe Grüsse Caro

Benutzeravatar
Majo-nette
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 475
Registriert: Mi Aug 03, 2005 0:18
Wohnort: Potsdam

Re: Format für Pc und DVD

Beitrag von Majo-nette » Fr Apr 15, 2016 13:55

Hallo
Du rufst den Menüpunkt "Assistent" auf und klickst auf "Projekt archivieren....." lies dir den Text durch und dann weisst Du, welchen Weg Du gehen kannst.
Allerdings musst Du eine DVD für dem Videoplayer extra brennen.
Grüße
Majo-nette


CPU: Intel i7 RAM: 16 GB (4x4) Monitor: Eizo (22 zoll) BS: Windows 10 (64 Bit), AquaSoft Stage 10 , Kameras: FZ 50, EOS 400 D, EOS 600 D

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3021
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Format für Pc und DVD

Beitrag von KlaWeLi » Fr Apr 15, 2016 15:19

Hallo CaMaTrabka,
wenn Du mit dem Assistenten eine DVD erzeugst, sollte das so erstellte Video (bzw. die DVD) auch auf dem PC abspielbar sein, sofern ein entsprechendes Programm auf dem PC vorhanden ist (z.B. der VLC-Mediaplayer).
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

fra94
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 483
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:50

Re: Format für Pc und DVD

Beitrag von fra94 » Sa Apr 16, 2016 14:42

Liebe Caro,
eine DVD mit einem DVD-Video brennen ist sehr leicht, auch, wenn man
seinen 1. Beitrag schreibt.
Das Thema ist auch x-mal behandelt/beschrieben worden und unter der
Stichwortsuche bei vorherigen Versionen zu ermitteln.
Generell solltest Du (man) öfters das Handbuch lesen, das es auf Papier oder
online als .pdf-Datei gibt, damit Du (man) einen Überblick ha(s)t, was und wie
man etwas machen möchte! Es geht sehr einfach!

Über das Menü "Assistenten" und darin "Video brennen/erstellen" aufrufen,
dann unter Brennen "DVD" auswählen, weiter, dann am Beispiel des Anhangs:
unter Erweitert "Erzeugtes Video speichern in: "den Pfad und Namen der Datei"
eintragen und nur noch nach Weiter "Brennen" drücken;
d.h. es wird zuerst eine .mpg-Datei (Bildgröße 720x576) erzeugt/abgespeichert
und danach ein DVD-Video (PAL-Qualität) auf eine DVD gebrannt (vorher DVD
in Brenner-Laufwerk einlegen).
1. Diese DVD mit dem DVD-Video in den DVD-Player legen und abspielen;
das geht vom DVD-Player auf einem Röhren-TV (PAL-Qualität) oder
LCD-TV (HD-Qualität); manche DVD-Player können auch die .mpg-Datei auf
DVD abspielen.
2. man kopiert die .mpg-Datei auf einen USB-Stick, steckt ihn in den USB am
LCD-TV ein und spielt es dort ab; Vorteil ist, daß man keine gebrannte DVD
braucht und die Qualität des PAL-Video vom LCD-TV-Receiver hochgerechnet
wird und mit einer besseren Qualität dargestellt wird (HD 720p);
Uns ist ja nicht bekannt, wie Deine Geräteaustattung zuhause ist?
3. die gespeicherte .mpg-Datei im PC-Ordner anklicken und per VLC- oder anderen
Media-Player am PC abspielen oder die DVD mit DVD-Video in das DVD-Laufwerk
legen und per VLC- oder Media-Player abspielen.
Servus, Hans F.
Dateianhänge
DVD-Video1.JPG
DS10U, STAGES10; Win10 Pro 64Bit, DELL OptiPlex3010 MT:
Intel i5-3470, M:8GB(2x4GB), HD:500GB ATAIII; SSD860EVO500G
Nikon D200, Lumix LX7, DxO PhotoLab+ViewPoint, PS Elements12,
FS IViewer; Philips Bluray BDP7500MKII, LCD-TV Philips9/Samsung

Antworten