Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Alles rund um AquaSoft DiaShow 9 - bitte beachten Sie die Forenregeln und die Nettiquette
Antworten
Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2951
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von Martin Redlich » Di Sep 29, 2015 0:04

Die meisten AquaSoft Webanwendungen waren heute leider den Großteil des Tages offline. Wir hatten sehr schwerwiegende Hardwareprobleme und mussten ein Serversystem wechseln. Ein Großteil der Backups wurde bereits wieder eingespielt. Einige Dienste funktionieren aber unter Umständen noch nicht richtig. Auch beim E-Mail Versand könnte es noch Probleme geben. In den nächsten Tagen sollte sich aber wieder alles normalisieren.

Falls Ihnen noch Probleme auffallen, so können Sie diese hier gerne posten.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Di Sep 29, 2015 7:06

Hallo Herr Redlich,

war das auch der Grund, warum die Diashow so lange zu Starten brauchte? Jetzt läuft sie wieder rund.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von elke1 » Di Sep 29, 2015 10:24

Hallo Kladdi
Bin zwar nicht Herr Redlich, aber ich sage bedingt ja.
Wenn Du autom. Update eingestellt hast, dann will sie ja immer ins Netz.
Sie versucht es einigemale bis sie aufgibt, das dauert halt seine Zeit. :)
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Di Sep 29, 2015 10:55

Hallo Elke,

die Frage ist eher etwas ketzerisch gemeint. Ich weiß sehr wohl, dass Seriennummer und Update abgescheckt werden. Ein Ping vorneweg programmieren, ob der Server überhaupt erreichbar ist, geht mit Sicherheit schneller, als alles andere abzuchecken. Oder man macht es später im Hintergrund. Wenn AS irgendwann das Zeitliche segnet, was ich nicht hoffe, hat man sonst immer den Trödel mit dem Start. Bei mir waren das immerhin rund 30 Sekunden. Die Software habe ich gekauft und nicht geliehen, wie bei Adobe. Also möchte ich die Software auch postmortem des Herstellers ordentlich nutzen.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von elke1 » Di Sep 29, 2015 19:31

Hallo Kladdi
Denke mal, dass Du da jetzt schon etwas viel verlangst. :mrgreen:
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

Aquaschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 463
Registriert: Di Jun 05, 2007 15:57

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von Aquaschreck » Di Okt 06, 2015 9:07

Nur an der Update-Prüfung kann's nicht gelegen haben, die ist bei mir deaktiviert. Mglw. werden beim Start noch andere Dinge geprüft (SN?).

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Mi Okt 07, 2015 8:55

Hallo Herr Redlich,

nach der freundlichen Aufforderung zu Beginn wäre eine Antwort nicht verkehrt.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2951
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von Martin Redlich » Mi Okt 07, 2015 10:22

Die DiaShow prüft beim Programmstart ob die AquaSoft Server erreichbar sind (bevor überhaupt auf Updates geprüft wird). Antwortet der Server nicht in einem bestimmten Zeitraum, wird die Verbindung abgebrochen. Hier handelt es sich nicht um einen Ping, sondern sinngemäß eher um die Frage, ob der Server ordnungsgemäß arbeitet und verwendet werden kann.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Mi Okt 07, 2015 10:29

Hallo Herr Redlich,

würde so etwas auch im Hintergrund gehen, damit das Logo nicht so lange steht und die DS bedienbar ist? Bei mir waren es tatsächlich rund 30 Sekunden.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2951
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von Martin Redlich » Mi Okt 07, 2015 10:45

Da ich nicht an der DiaShow-Entwicklung beteiligt bin, kann ich darüber keine genaue Aussage treffen, da diese Prüfung aber für Folgeaktionen wichtig sein kann, macht es schon Sinn, wenn sie am Anfang durchgeführt wird.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von elke1 » Mi Okt 07, 2015 16:06

Hallo
Das heißt also auch, wenn jemand keinen Internetanschluss hat, kann er nicht vernünftig mit dem Programm arbeiten.
Es wird doch auch nach der Installation die RegNr abgefragt, was wenn kein Internet vorhanden??
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Mi Okt 07, 2015 16:54

Hallo,

wenn gar kein Internet vorhanden ist gibt es die Verzögerung nicht. Das Programm rödelt eher auf nicht vorhandenen bzw. nicht funktionierenden Servern herum.

Gruß,
Kladdi

Edit: So wichtig kann der notwendige Vorlauf wohl nicht seln. Was gibt es? Seriennummer, Kartenserver, Handbuch und Update. Mehr fällt mir nicht ein.
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

sww
Superposter
Superposter
Beiträge: 144
Registriert: So Okt 10, 2010 11:45

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von sww » Mi Okt 07, 2015 17:49

Das Problem ist die "Programmqualität" bei der Routine, die auf das Internet zugreift.
Die Fehlerbehandlung ist dort sicherlich verbesserungswürdig.
Ich hatte mal das Problem, dass diese Routine eine Anwort von einem zentral im Netzwerk installierten URL-Filter/Proxy nicht ausgewertet hat.
Hatte damals mal mit Wireshark auf der Leitung getraced, was da so passiert.
Auf einen Timeout oder einen Reject einer Firewall wird wohl reagiert, auf viele andere Fehlersituationen wohl aber nicht immer.
D.h. ohne Internet geht es ohne Probleme, da diese Situation sauber abgefangen wird. Zugriff auf einen "halbtoten" Server kann Probleme machen.
Viele Grüße
Winfried
-----------------------------------------------------
Windows 7 prof. 64bit
AquaSoft Stages

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Mi Okt 07, 2015 22:57

sww hat geschrieben:Das Problem ist die "Programmqualität" bei der Routine, die auf das Internet zugreift.
Die Fehlerbehandlung ist dort sicherlich verbesserungswürdig.
Ich hatte mal das Problem, dass diese Routine eine Anwort von einem zentral im Netzwerk installierten URL-Filter/Proxy nicht ausgewertet hat.
Hatte damals mal mit Wireshark auf der Leitung getraced, was da so passiert.
Auf einen Timeout oder einen Reject einer Firewall wird wohl reagiert, auf viele andere Fehlersituationen wohl aber nicht immer.
D.h. ohne Internet geht es ohne Probleme, da diese Situation sauber abgefangen wird. Zugriff auf einen "halbtoten" Server kann Probleme machen.
Hallo Winfried,

genau auf diese Ausführungen sollte AS einmal achten. Ich habe nur die Auswirkungen bemerkt. Was ist wenn Internet da ist und der Server nicht? Was war beim AS-Serverausfall?

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2951
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von Martin Redlich » Do Okt 08, 2015 11:22

kladdi hat geschrieben:
sww hat geschrieben:Das Problem ist die "Programmqualität" bei der Routine, die auf das Internet zugreift.
Die Fehlerbehandlung ist dort sicherlich verbesserungswürdig.
Ich hatte mal das Problem, dass diese Routine eine Anwort von einem zentral im Netzwerk installierten URL-Filter/Proxy nicht ausgewertet hat.
Hatte damals mal mit Wireshark auf der Leitung getraced, was da so passiert.
Auf einen Timeout oder einen Reject einer Firewall wird wohl reagiert, auf viele andere Fehlersituationen wohl aber nicht immer.
D.h. ohne Internet geht es ohne Probleme, da diese Situation sauber abgefangen wird. Zugriff auf einen "halbtoten" Server kann Probleme machen.
Hallo Winfried,

genau auf diese Ausführungen sollte AS einmal achten. Ich habe nur die Auswirkungen bemerkt. Was ist wenn Internet da ist und der Server nicht? Was war beim AS-Serverausfall?

Gruß,
Kladdi
Dann greift der Timeout und nach einer kurzen Wartezeit startet das Programm. Das ist die einzig vernünftige Möglichkeit, mit so einem Problem umzugehen.
Proxyhandling ist aber generell noch ein Problem, da die DiaShow derzeit eigentlich keine Proxyserver unterstützt werden.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Benutzeravatar
kladdi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1373
Registriert: Mo Mai 26, 2008 17:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serverausfall - Mo. 28.09.2015

Beitrag von kladdi » Do Okt 08, 2015 14:07

Hallo Herr Redlich,

die kurze Wartezeit war bei mir rund 30 Sekunden. Ist das wirklich kurz? Eher nicht.

Gruß,
Kladdi
Board: Gigabyte MA790X, 8 GB, AMD Phenom II X4 3400 Grafik: Nvidia GTX750 lüfterlos 2 GB
Monitor: Nec 301 30", 2560*1600
Laptop: Acer Nitro 16 GB, I7
OS: WIN10 64 Bit
Kamera: Leica SL (601), Leica CL
Webseite: http://www.kladdi.eu

Antworten