Musikdateien über mehrere Bilder

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch über die Multimediawerkstatt sind hier erwünscht.
Antworten
Heck-Schneider
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jul 06, 2005 23:30

Musikdateien über mehrere Bilder

Beitrag von Heck-Schneider » Mi Jul 06, 2005 23:32

Hallo,
ich finde dies Programm wirklich sehr ansprechend, habe mir eine Demo-Version angeschaut, kriege es aber nicht fertig, eine Musik-wav-Datei über mehrere Bilder laufen zu lassen.
Für eine Lösung wäre ich dankbar.

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1286
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Beitrag von Günter Pischel » Do Jul 07, 2005 9:48

Hallo Heck-Schneider,

herzliches 'Willkommen' im Forum...

...wie hast du die '.wav-Datei' in deine Show eingebunden?

Am einfachsten ist es, wenn du die Musik als Hintergrundmusik zu deinen Fotos einstellst.
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 11 (64bit) ***

Benutzeravatar
Virginizer
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1469
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:05
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Virginizer » Do Jul 07, 2005 13:30

Hallo Heck-Schneider,

bezüglich der Musikeinstellung mußt Du Unterschiede beachten: Es gibt die Möglichkeit zu jedem Bild einen Sound einzustellen und dabei kannst Du beim Bild einstellen, ob 1. das Bild solange da sein soll wie der Sound ansteht (ist bei Sprache interessant), 2. der Sound nach Bildende enden soll, oder der Sound über mehrere Bilder gehen soll. Eine weitere Möglichkeit gibt es z. B. wenn Du ein Parallelobjekt benützt, in diesem kannst Du Deine entsprechenden Bilder reinholen und dazu eine zusätzliche Soundspur reinziehen, die Du dann unabhängig von der Hintergrundmusik einstellen kannst (zeitlich).

Die dritte Möglichkeit hat Günter schon erwähnt: Du hast grundsätzlich die Möglichkeit eine Hintergrundmusik einzustellen. In den Grundeinstellungen gibst Du an, auf wieviel Lautsärke diese abgeblendet werden soll, mit welcher Abblendgeschwindigkeit etc, wenn ein anderer Sound wie o. e. überlagert wird. In der Schritt für Schrittanleitung findest Du dazu ausreichende Erklärung. Also wenn noch Fragen - dann fragen.
Gruß
Peter R.

DS-Version: 10 Ultimate und Stage 11
Kamera: Canon EOS 600D
(PC: AMD FX(tm) 8320 8-Core Processor 3,5 GHz; 8,00 GB Ram; 2x24 Zoll TFT BenQ; (Brenner HL-DT-ST BD-RE BH10LS38), Sapphire Radeon HD 7770 1GB
Betriebssystem: Windows 10 - 64Bit

Heck-Schneider
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jul 06, 2005 23:30

Beitrag von Heck-Schneider » Do Jul 07, 2005 23:31

Hallo
danke für die schnellen antworten, aber genau die Möglichkeit Nr. 2, die Datei über mehrere bilder laufen zu lassen oder 3. im Hintergurnd abspielen zu lassen, finde ich nicht.
Könnt ihr mir sagen, welche buttons ich dafür drücken muss?
Ich habe in der soundwerkstatt ein wav. file geöffnet, finde dies auch beim Schulranzen, ziehe das Musikstück im Projektor auf einen Filmstreifen, dazu noch ein Bild, beides wird auch angezeigt llinks in einem Kasten (Ohr und bild), ziehe dann noch ein Bild in der Projektorwerkstatt , dies erscheint dann als Nummer 2, die musik läuft aber nicht zu Bild 1 u n d 2.
Ganz herzlichen Dank im Voraus.
HS

Benutzeravatar
Echidna
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1522
Registriert: Di Apr 08, 2003 21:20
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Echidna » Fr Jul 08, 2005 7:48

äähhmm, grübel...

Bist Du Dir ganz sicher im richtigen Forum zu sein? :wink: Mir scheint, wir sprechen nicht über das gleiche Progamm. Meinst Du vielleicht die Multimediawerkstatt?

In der DiaShow bekommst Du die Hintergrundmusik über den Menuepunkt "hinzufügen" angesteuert. Es geht dann letztendlich ein Fenster auf, in dem Du über das + Zeichen eine oder mehrere Dateien auswählen kannst. Diese erscheinen in einer Liste und können nach Markierung abgespielt und eingestellt werden. So kannst Du den Beginn, das Ende, die Speildauer etc. einstellen. Nach Bestätigung findest Du Deine HGM in der Timeline wieder und kannst sie zu den Bildern feintunen.

Gruß

Echidna

Heck-Schneider
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jul 06, 2005 23:30

Beitrag von Heck-Schneider » Fr Jul 08, 2005 8:51

An Echidan
Danke, du hast vollkommen recht, ich habe mich schon gewundert, warum mein Beitrag verschoben wurde....
Ich bin mir aber ganz sicher, mich bei der Multimedienwerkstatt eingeloggt zu haben.
Ich werds dann dort einfach nochmal probieren.
Heck-Schneider

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Jul 08, 2005 9:33

Das war mein Fehler. Das Problem hörte sich so stark nach einer typischen DiaShow XP five Frage an und das Multimediawerkstatt-Forum wird des Öfteren als allgemeines Multimedia-Probleme-Forum mißverstanden. Ich entschuldige mich für den Schnellschuß.

In der Multimediawerkstatt ist Ihr Vorhaben leider nicht umsetzbar. Ein paralleller Ablauf von Musik über mehrere Bilder würde eine etwas komplexere Form der Anordnung erfordern, die nicht mehr für Grundschulkinder geeigenet gewesen wäre.

Danny Wernicke, AquaSoft

Heck-Schneider
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jul 06, 2005 23:30

Beitrag von Heck-Schneider » Fr Jul 08, 2005 11:54

Das ist sehr schqade, ansonsten finde ich das Programm nämlich gut. Das ist für mich vielleicht ein Grund, es nicht anzuschaffen. Mal sehn.
Heck-Schneider

mark
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 46
Registriert: Di Apr 15, 2003 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von mark » Do Feb 16, 2006 22:36

Hallo, ich arbeite mit der Mmediawerkstatt im Hort mit Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren und bin schon der Meinung das es für Kinder ab 9Jahre sehr wohl möglich ist auch komplexere Abläufe zu bearbeiten. Momentan erstellen wir gerade eine Präsentation zum Thema Natur und hätten uns gefreut wen es möglich gewesen wäre Musikstücke über die gesamte Präsentation laufen zu lassen.

Gruß Mark

Antworten