DiscMenü und "Server2GO"

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch über DiscMenu sind hier erwünscht.
Antworten
Benutzeravatar
Aeros
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: So Jan 20, 2008 15:22

DiscMenü und "Server2GO"

Beitrag von Aeros » Do Jan 31, 2008 11:18

Hallo zusammen,
Ich versuche unseren Webshop mit Hilfe
von "Server2GO" in das DiscMenü zu integrieren.

Wenn man nach den Einstellungen von "Server2GO"
vorgeht öffnet sich das DiscMenü-Fenster nach kurzer Zeit
2 mal, und erst dann kann der "INFO ÜBER" Button
geklickt werden. Wenn dann im Anschluß
das 2te DiscMenü-Fenster geschlossen wird, funktioniert das
ganze einwandfrei.

Ich bin vollkommen ratlos,
hat jemand Erfahrung damit ?

Mit freundlichen Grüßen
Aeros

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2947
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Redlich » Do Jan 31, 2008 11:54

Wenn Sie server2go benutzen wollen, müssen Sie einige Einstellungen manuell vornehmen.
Normalerweise wird über die Start.exe das Discmenu gestartet, welches wiederum die autorun.inf ausliest um weitere Programme zu starten und Einstellungen zu laden.
Im Falle von Server2Go ist das aber der falsche Weg, da der Server als erstes gestartet werden muss und dann selber das Discmenu startet.
Sie müssen also den Server2Go so konfigurieren, dass er die Start.exe nach dem Hochfahren ausführt (Das DiscMenü springt sozusagen als Browser ein).
Desweiteren darf das Discmenu den Server2Go nicht starten.
Damit der Autostart von CD auch funktioniert, müssten Sie die Autorun.inf noch so modifizieren, dass beim Einlegen der CD nicht die start.exe ausgeführt wird, sondern die server2go.exe.

Die gesamte Initiative muss hier also vom server2go ausgehen, das Discmenu selber wird einfach nur als Browser betrachtet.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Antworten