Musikvideos

Wenn Sie Ihre Diashows oder Fotos präsentieren/diskutieren/besprechen möchten, sind Sie in diesem Forum richtig.
Antworten
Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Musikvideos

Beitrag von derhajo » Di Sep 08, 2020 13:50

Ich poste hier mal zwei Beispiele, die erahnen lassen, dass man neben wunderbaren Hochzeits-, Urlaubs-, Erlebnis- und vielen anderen Diashows auch ansprechende Musikvideos mit Stages gestalten kann:
Beide Beispiele basieren auf dem Song: "Poor Mr. Sunshine" von der US-Band "Sweet Little Bloodhound".

Das erste Beispiel besteht hauptsächlich aus animiertem Text (song lyrics):



Im zweiten Beispiel wird's dann so richtig bunt:



Viel Spaß beim Anschauen und vielleicht regen die Videos den einen oder anderen an, in diesem Metier auch mal aktiv zu werden?
Und natürlich funktioniert das nicht nur mit Popmusik, sondern auch mit jedem anderen Musikgenre!


Gruß
DerHaJo
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

Benutzeravatar
Werni
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1140
Registriert: Fr Apr 18, 2003 18:40
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Musikvideos

Beitrag von Werni » Di Sep 08, 2020 16:39

Sag ich doch laufend: Ein ganz tolles und vielseitiges Programm.

... das hast du übrigens sehr überzeugend hinbekommen. DANKE für's zeigen!

Werni
______________________________________________
DS11 Stages
Windows 8.1 64-bit
Intel Core i7-4790K
16 GB Arb.-Speicher

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1360
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Re: Musikvideos

Beitrag von Günter Pischel » Di Sep 08, 2020 18:58

Danke ...
... prima Idee - toll gelungen!
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 12 (64bit) ***

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3068
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Musikvideos

Beitrag von KlaWeLi » Di Sep 08, 2020 20:51

Auch von mir ein Danke fürs Teilen!
Das sieht nach sehr viel Arbeit aus. Mir gefällt besonders Video 2. Kannst Du abschätzen, wie viel Zeit Du hier investiert hast?
Vielleicht gibt es ja demnächst mehr solcher Videos?

PS: Dein Nepal-Video finde ich auch sehr interessant!
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 12 64bit
Intel i5 Core 3,2 GHz * 32GB RAM * nVIDIA GeForce GTX 1050 TI 4GB * Windows 10 64bit

Benutzeravatar
Cim Borazzo
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 95
Registriert: Sa Sep 07, 2019 18:47
Wohnort: Südhessen

Re: Musikvideos

Beitrag von Cim Borazzo » Mi Sep 09, 2020 9:25

Super gemacht, danke für's Zeigen !
Solche Beispiele inspirieren, den einen oder anderen Effekt selbst mal einzusetzen.
Mich würde auch interessieren, wieviel Zeit Du investiert hast.
Grüße
Günther

Nachtrag: habe mir gerade aufgrund von KlaWeLis Hinweis das Nepal-Video angeschaut. Klasse !
Win10Home | Intel Core i3-2330M 16 GB RAM | GeForce GT555M | Diashow11/Stages11

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es (Erich Kästner)

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » Mi Sep 09, 2020 20:30

Vielen Dank für den Zuspruch!

Wie viel Zeit ich investiert hatte, kann ich leider nicht mehr nachvollziehen. Die Videos hatte ich bereits 2015 gemacht, sie waren als Geschenk an die Band gedacht. Meine Tochter hatte während eines Ausland-Praktikums ein Jahr lang bei der Sängerin und Bandleaderin der Gruppe in New York gewohnt und hat sie seitdem auch mehrfach wieder besucht. Ich Dussel hatte aber immer wieder vergessen, ihr die Videos auf einem USB-Stick mitzugeben. Das hatte ich letztes Wochenende endlich per Veröffentlichung auf Youtube (nach Absprache und zur großen Überraschung und Freude der Band) nachgeholt.

Hier noch ein paar Infos zum zweiten Video:
- 1 mp4-File, Video der "strahlenden", schemenhaften männlichen Gestalt (hatte ich wohl mit einer Vegas Demo gemacht)
- 1 mp3-File, der Song
- 22 png-Files, allein 12 davon sind Herz-Grafik-Variationen, der Rest sind Masken und FX-Grafiken

Zum Nachbasteln - so hatte ich z.B. den Hintergrundeffekt im Intro des Songs gemacht:
1. "FX-01.png", "FX-02.png" und "Herz-01.png" aus dem Anhang dieses Posts in einen Ordner auf Festplatte speichern
Diese Files werde ich gleich in einem weiteren Post nachreichen, da ich anscheinend nur 3 Files pro Post einfügen kann :(
2. Ein neues Projekt in Stages anlegen
3. Eine Flexi-Collage in das neue Projekt ziehen
4. "FX-01.png", "FX-02.png" und "Herz-01.png" untereinander in die Flexi-Collage ziehen
Das Ergebnis sollte dann etwa so aussehen:
FX-Intro  - Projekt.png

Anschließend folgende Einstellungen in Stages 9 ...
FX-Intro  - Stages 9.png

... oder Stages 11 tätigen:
FX-Intro  - Stages 11.png

Wenn alles klappt, folgen gleich die drei fehlenden png-Files..

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » Mi Sep 09, 2020 20:31

Ok, scheint ja geklappt zu haben.

Dann wär's das erstmal.

Also viel Spaß beim "Nachfummeln" & Gruß
Der HaJo
Dateianhänge
Herz-01.png
FX-02.png
FX-01.png
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

Benutzeravatar
Nadine
Moderator
Moderator
Beiträge: 900
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

Re: Musikvideos

Beitrag von Nadine » Do Sep 10, 2020 8:30

Ich bin auch ganz begeistert. Da sieht man doch mal wieder, was alles möglich ist und wie unterschiedlich man dies nutzen kann.
Da steckt bestimmt sehr viel Mühe drin. Danke für's Zeigen und Teilen! :D
Viele Grüße, Nadine aus dem AquaSoft-Team


Roland Horn
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 585
Registriert: So Apr 07, 2013 22:49

Re: Musikvideos

Beitrag von Roland Horn » Do Sep 10, 2020 19:40

Sehr schön
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 12 aktuelle Version

Reisender
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 893
Registriert: Sa Mär 23, 2013 17:34
Wohnort: Offenbach

Re: Musikvideos

Beitrag von Reisender » Fr Sep 11, 2020 15:53

Hallo,

gefällt mir auch sehr (!) gut. Und das ganze mit so einem schönen Song Deiner Tochter garniert. Wirklich klasse.

Gruß Micha
Intel Core i7-8700 3,3 GHz 36 GB RAM; NVIDIA GetForce GTX 1060 6GB; Windows 10 Home (64); Stages 10/11/12 64-Bit aktuelle Version; PS CS6; Magix Video Deluxe; Camtasia; Nikon D750, Canon 60D

oldiemike
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 520
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Musikvideos

Beitrag von oldiemike » Fr Sep 11, 2020 16:14

Hallo
Tolle Leistung sehrgut gemacht Danke für die Vorstellung

Natürlich auch Danke für die Intro Daten und Anweisung
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » Sa Sep 12, 2020 12:14

@Micha

Erstmal danke für dein Lob!
Aber das hier...
> Und das ganze mit so einem schönen Song Deiner Tochter garniert.
...ist so leider nicht ganz richtig.

Der Song ist von Devlin Miles, der Sängerin und Bandleaderin der US-Band "Sweet Little Bloodhound".
Meine Tochter hatte bei Devlin in New York während eines Ausland-Praktikums ein Jahr lang gewohnt. Sie sind auch heute noch sehr gut befreundet.

Der aktive "Komponist" und Performer (Gesang, Gitarre, Bass, usw...) in unserer Familie ist mein Sohn. Für seine Band hatte ich auch mal ein kurzes Musikvideo gemacht. Dieses Video könnte auch als Beispiel dafür dienen, wie man z.B. mit schnellen Schnitten Aktion (oder "Äkschen", wie Arni Schwarzenegger :-D sagen würde) in eher 08/15 "Bühnen-Video-Szenen" bringt (die Musik hatte ich von ihrer CD dazugemischt). Ich poste es hier einfach mal - aber Achtung, das ist Punk-Rock :-({|= :



Das Video konnte ich allerdings damals (2015?) nicht mit Stages fertigstellen, bei bis zu 30 simultan animierten Videospuren ist Stages seinerzeit auf meinem Windows 8.1 PC leider "in die Knie gegangen". Heute sieht das vielleicht anders aus...
Ich hatte es dann damals mit "PowerDirector" realisiert.

Gruß DerHaJo
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

oldiemike
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 520
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Musikvideos

Beitrag von oldiemike » Sa Sep 12, 2020 15:49

Hallo HaJo
Mal von der Musik abgesehen, denn das ist reine Geschmacksache nur zum Video.
Das ist mir viel zu unruhig, nicht meine Welt.
Man sieht sowieso, dass Du ganz anders tickst als ich.
Bin selbst Musiker, mache aber total andere Musik-Videos.
Natürlich ist aber auch dies Geschmacksache.
Wenn ich aber nur die Erstellung bewerten würde, dann ist das schon enorm gut.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » So Sep 13, 2020 12:26

Hallo OldieMike,

deine Sichtweise kann ich absolut nachempfinden!

Ein Video sollte schon irgendwie zu dem Genre und natürlich zur Musik passen, im Idealfall sie sogar "pushen".
Von sowas leben heute noch TV-Sender wie MTV, Deluxe Music, Deutsches Musikfernsehen, Folx TV etc.
Mit derartigen Produktionen können wir in unserem "Fummelstübchen" natürlich nicht mithalten, aber mit z.B. Stages hat man ein prima Tool zur Hand, mit dem (wie ich finde) recht passable Ergebnisse erzielt werden können.

In diesem Sine: Ob Pop, Polka oder Punk, ich hab' ja Stages, Gottseidank :D

Gruß Der HaJo

PS: Ich bin nebenbei Hobbymusiker (Akustik Gitarre) und Keyboards (wie dein PSR970) sind mir auch mehr als vertraut - ich klimpere ab und zu noch auf meinem "alten" Tyros rum und neben vielen anderen Programmen hatte ich da auch mal vor Jahren für Yamahas legendäre HX-Serie (HX-1, HX-3, HX-5) eine Editor Software geschrieben...
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 889
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: Musikvideos

Beitrag von keiner » Fr Okt 02, 2020 10:39

Hallo,

großartige Videos, vielen Dank fürs Teilen!
Ich möchte nicht wissen, wieviele Stunden Du für 1 Sekunde Video vor dem Bildschirm gesessen bist. Das Ergebnis lohnt die Mühe.

Tolles Nepalvideo. Ich bin den Annapurna Ciruit im Oktober 1978 gegangen, da waren noch überhaupt keine Leute unterwegs, ein zweites Mal 1984, da waren es schon mehr, da gab es auch schon Lodges.

Grüße
Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. Nvidia GTX 1070, 8 GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 12.aktuell
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700 HQ, 16 GB RAM, Nvidia Geforce GTX 960 M

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » So Okt 04, 2020 16:14

Hallo Josef,

vielen Dank für deinen Zuspruch!

"So viele" Stunden habe ich eigentlich nicht da dran gesessen. Man muss das vorher im Kopf gut durchplanen, dann reichen ein paar "FX"-Grafiken in Verbindung mit reichlich Bewegungspfaden und schon ist die halbe Miete drin. :D
Wichtig ist, dass man halbwegs im Rhythmus (auf dem Beat) bleibt!

Als wir im Februar 2014 den Annapurna Ciruit liefen, waren verhältnismäßig wenig Leute unterwegs - lag wohl am Winter/Schneefall, der Thorong La war deswegen auch ziemlich lange dicht. Die Lodges waren auch fast alle leer!
Oktober 1979 bin ich in Nepal den Langtang-Trek gelaufen. Da war auch alles noch sehr, sehr ruhig und Lodges gabs da auch keine...

Gruß Der HaJo
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » Sa Okt 31, 2020 9:35

Hier mal ein Video aus meiner Piepmatz-Periode. :D

Schauplatz war mein Balkon, die Aufnahmen hatte ich 2017 auf einem Stativ durch eine Fensterscheibe hindurch gemacht. Die Kamera war starr fixiert. Um "Drama" zu erzeugen, hatte ich Zooms und Schwenks mittels Bewegungspfaden erstellt.

Aber was wäre das alles ohne die musikalische Untermalung?
Spätestens wenn man sich das Video einmal ohne Ton anschaut, wird deutlich, wie enorm mächtig Musik bei Filmen oder Bildern ist.



Gruß Der HaJo
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

oldiemike
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 520
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Musikvideos

Beitrag von oldiemike » Mi Nov 11, 2020 12:29

Hallo HaJo
Habe die Show bzw. das Video erst heute angeschaut.
Denke mal, Du willst eine ehrliche Meinung dazu.
Die Idee ist auf jeden Fall sehrgut und das Beste ist die Musik.
Aber der Film ist für mein Empfinden unmöglich.
Erst ist er ganz gut aber dann so langatmig, dass es sehr langweilig wird.
Du willst zum Schluss der Musik angepasst die Handlung steigern.
Das ist so wirr und unruhig, dass ich froh war als das Ende kam.( Die Musik wollte ich auf jeden Fall zu Ende hören)
Bei uns im Verein hättest Du maximal die Schulnote 5 bekommen.
Es ist nicht böse gemeint, nur meine unmaßgebliche Meinung.
Allerdings sind einige Kameraden von mir der gleichen Meinung.
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
derhajo
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 12, 2015 11:58

Re: Musikvideos

Beitrag von derhajo » So Nov 22, 2020 18:27

@Oldiemike: > Denke mal, Du willst eine ehrliche Meinung dazu.
Eigentlich nicht. Denn das Video hatte ich im Grunde nur eingestellt, um zu zeigen, wie mächtig Musik bei Bildern/Filmen ist.

Dazu zitiere ich mich mal selbst:
"Aber was wäre das alles ohne die musikalische Untermalung?
Spätestens wenn man sich das Video einmal ohne Ton anschaut, wird deutlich, wie enorm mächtig Musik bei Filmen oder Bildern ist."
Dass du dann aber trotz der "langatmigen" Szenen und hektischen Zooms & Schnitte wegen der Musik "drangeblieben" bist, hat ja genau das bestätigt.

Aber vielleicht hätte ich das alles noch besser hervorheben sollen?
Ich habe das Video daher jetzt mit folgendem Hinweistext in der Video-Beschreibung bei Youtube versehen:
"Dieses Video dient einzig und allein der Demonstration, wie enorm mächtig Musik bei Filmen oder Bildern ist.
Das sollte besonders deutlich werden, wenn man das Video auch einmal ohne Ton abspielt!"
Zusätzlich habe ich im Hinweistext noch die Musiktitel und den jeweiligen Komponisten aufgelistet.
Ferner habe ich bei Youtube zu dem Video die Bewertungs- und Kommentarfunktion deaktiviert.

Im Übrigen war das Video (wie 95% all meiner Videos) nie zur Veröffentlichung gedacht. Es ist Teil einer kleinen "Neckerei-Serie", die zwischen mir und einer mit uns eng befreundeten Arbeitskollegin meiner Frau lief.
Sie ist (wie auch ich) eine große Tierliebhaberin und kann Tiere stundenlang beobachten, ohne dass ihr das auch nur im Geringsten langatmig wird.
Aber anders als ich, verträgt sie bei Filmen überhaupt keine spannungsgeladenen Szenen. Und obwohl in den Videos, mit denen ich sie so ein bisschen aus Spaß gepiesackt hatte, keinem Tierchen auch nur ein Haar gekrümmt wird, reicht allein die musikalische Untermalung aus, dass sie "Schnappatmung" bzw. Gänsehaut bekam. :shock:
Inzwischen hat sie aber gemerkt, dass es hauptsächlich ihr Kopf bzw. ihre Erwartungshaltung ist, die sie allein schon bei "spannender" Musik erschaudern ließ...

Wenn ich etwas mehr Zeit habe, poste ich vielleicht ein weiteres Video aus der Serie, das noch einmal die Macht der musikalischen Untermalung bei Bildern verdeutlichen soll. Der Titel des Videos ("Psycho-Birds") lässt vielleicht erahnen, worum es darin geht... :D

Gruß Der HaJo
DS8 & Stages @Windows 8.1 64-bit, i7-4790 3.60 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GTX 770

Drpower1
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Nov 20, 2020 14:44

Re: Musikvideos

Beitrag von Drpower1 » So Nov 22, 2020 22:18

Mein Kompliment Hajo. Super gemacht!

Antworten