Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Wenn Sie Ihre Diashows oder Fotos präsentieren/diskutieren/besprechen möchten, sind Sie in diesem Forum richtig.
Antworten
Roland Horn
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 551
Registriert: So Apr 07, 2013 22:49

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Beitrag von Roland Horn » Di Jun 28, 2016 22:54

4. von 11 Spaziergänge im Wörlitzer Park
Auf große Effekte werde ich in den 11 Teilen verzichten, es ist eine Bildvorstellung von 11 Spaziergänge in DiaShows gepackt
Junispaziergang im Wörlitzer Park
vom kleinen Heger über den Sonnenkanal, vorbei am Dornenauszieher und Wallwachhaus zum Pferde über den Agneskanal zum Nymphaeum

Mit der Amtsfähre fahren wir über den Wörlitzer See zum Anleger am kleinen Heger. Dort begegnet uns als erstes die, 1782 errichtete Sandsteinskulptur, Kniende Venus. Die Wurzelhütte, um 1785 errichtet, diente als Badehaus für das Venusbad. Die kleine Holzbrücke und die Rosenlaube sind erst im 19. Jahrhundert, als Ergänzung für die historische Badestelle, dazu gekommen. Über eine Schwimmbrücke, welche den Sonnenkanal überquert, geht es weiter zum Dornenauszieher (diese große antike Sandsteinskulptur wurde 1782 geschaffen) und zu dem Wachhaus zum Pferde, ein mit ionischer Sandsteintempelfassade und einem Relief verziertes 1769 entstandenes Gebäude. Über die 1810, aus Sandstein, erbaute Neue Brücke, über den Agneskanal (von hier aus hat man einen schönen Blick auf die Kirche und die Goldene Urne), verlassen wir den Weidenheger und kommen zu Schochs Garten (Gärtner Johann Leopold Ludwig Schoch 1728-1793). Weiter geht es zum Bergmann, Weinberg und Nymphaeum. Der 1767/68 gebaute Gartensitz, eingebaut in einem ehemaligen Eiskeller, das Nymphaeum, war den Wassernymphen gewidmet. In dem Gewölbe befinden sich Goethes Worte, an Charlotte v. Stein, zu seinem ersten Wörlitz-Besuch und ein sich salbender Ringer. Östlich davon legte man 1827 einen Weinberg an, auf dem man einen herrlichen Blick über den See hat. In dem Einstiegsschacht, vom ehemaligen Eiskeller, wurde 1780 ein hölzerner Bergmann aufgestellt. Mit einem Blick, vom Nymphaeum, über den Wörlitzer See beenden wir den Junispaziergang.
https://youtu.be/Z8ebfBZmi2E
VGr. Roland

PC Acer - Windows 10 64-bit - Monitor Samsung 27"
CPU Intel Core i7 4790 - 16GB RAM - HDD 128GB SSD + 2TB - NVIDIA GeForce GTX 980 4GB

Kamera CANON EOS 650 D AquaSoft Stages 9 aktuelle Version

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 365
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Beitrag von oldiemike » Do Jun 30, 2016 7:08

Hallo Roland
Schöne Bilder gefällt mir sehr gut.Auch dass Du auf große Effekte verzichtest finde ich gut.
Was Du eingebaut hast reicht vollkommen. Große Effekte baue ich nur ein,
wenn die Show droht langweilig zu werden, weil sie eventuell zu lang ausfällt.
Im Allgemeinen gilt aber auch hier, wie so oft im Leben, --weniger ist manchmal mehr--
Danke fürs Einstellen
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Antworten