unerwünschtes einblenden von Bildern

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
HansiLi
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Fr Feb 11, 2011 15:41
Wohnort: CH-Rheinfelden

unerwünschtes einblenden von Bildern

Beitrag von HansiLi » Fr Feb 11, 2011 16:29

Hallo Zusammen
Beim abspielen einer Diashow V.AS 7.5.05 unter XP werden sporadisch Bilder eingeblendet die an bestimmten Stellen nicht erwünscht sind.
Beispiel:
Wenn ich eine Diashow z.B. 5 Bilder vor einem Kapitel starte, so kommt es vor, dass nach dem ersten Bild im neuen Kapitel, das 3 Bild vor dem Kapitel nochmals kurz eingeblendet wird.
Ich finde keinen Schalter wo ich dieses Fenomen abstellen kann. Wer kann mir da einen Tipp geben?

Freundlichen Gruss
HansiLi

kdww
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 627
Registriert: So Dez 28, 2008 9:16

Re: unerwünschtes einblenden von Bildern

Beitrag von kdww » Fr Feb 11, 2011 16:59

Hallo,

Schaue mal in dem Bereich bei den Bildern unter Hintergrund nach den Fülloptionen und er Füllfarbe.
Die Fülloptionen werden vom Programm automatisch angepasst, vielleicht geht da in dem Kapitel irgendwas schief.

Ich habe da manchmal wenn ich Bilder nacheinander über Bewegungspfade durchgeschoben habe Probleme gehabt.

Oder Arbeitest du mit den Tranzparenzeinstellungen? Da könnte es eventuell auch Klemmen, du hast praktisch etwas eingestellt, was dann ein altes Bild noch durchscheinen lässt. Versuche das dann zu vermeiden, ist allerdings oft nicht einfach, wenn man da einen Effekt realisieren will. Manchmal hilft dann auc ein gezieltes Einblenden eines schwarzen Bildes (Objekt farbiger Hintergrund) um den Bildschirm zu löschen.

Benutzeravatar
WebSepp
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Di Feb 23, 2010 15:35
Wohnort: Bayern

Re: unerwünschtes einblenden von Bildern

Beitrag von WebSepp » Di Feb 15, 2011 10:03

Hallo HansiLi!
Ich hatte mal dasselbe Problem und mir wurde dank zweier Wissender hier geholfen. Wie kdww schon bemerkte, liegt die Ursache wahrscheinlich an den Transparenzen. Es genügt dann tatsächlich das Einfügen eines Objektes "farbiger Hintergrund" hinter dem "unerwünschten" Bild. Als Anzeigedauer stelle ich 0,1 Sek ein.
Viel Erfolg!
Gruß Sepp
Windows 10 Pro 64 Bit| Intel i5-8500 3GHz | 8 GB RAM | Sapphire Radeon RX 550 2GB | DS Ultimate 7 / 8 / 9 / 10 akt. | PENTAX K-70 | Beamer: Benq W700

HansiLi
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Fr Feb 11, 2011 15:41
Wohnort: CH-Rheinfelden

Re: unerwünschtes einblenden von Bildern

Beitrag von HansiLi » Di Feb 15, 2011 17:14

kdww hat geschrieben:Hallo,

Schaue mal in dem Bereich bei den Bildern unter Hintergrund nach den Fülloptionen und er Füllfarbe.
Die Fülloptionen werden vom Programm automatisch angepasst, vielleicht geht da in dem Kapitel irgendwas schief.

Ich habe da manchmal wenn ich Bilder nacheinander über Bewegungspfade durchgeschoben habe Probleme gehabt.

Oder Arbeitest du mit den Tranzparenzeinstellungen? Da könnte es eventuell auch Klemmen, du hast praktisch etwas eingestellt, was dann ein altes Bild noch durchscheinen lässt. Versuche das dann zu vermeiden, ist allerdings oft nicht einfach, wenn man da einen Effekt realisieren will. Manchmal hilft dann auc ein gezieltes Einblenden eines schwarzen Bildes (Objekt farbiger Hintergrund) um den Bildschirm zu löschen.
Hallo kdww

vielen Dank für den Tipp. Das einfügen von Objekt farbiger Hintergrund hat bei mir den unschönen Effekt behoben.

vielen Dank
HansiLi

HansiLi
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Fr Feb 11, 2011 15:41
Wohnort: CH-Rheinfelden

Re: unerwünschtes einblenden von Bildern

Beitrag von HansiLi » Di Feb 15, 2011 17:15

WebSepp hat geschrieben:Hallo HansiLi!
Ich hatte mal dasselbe Problem und mir wurde dank zweier Wissender hier geholfen. Wie kdww schon bemerkte, liegt die Ursache wahrscheinlich an den Transparenzen. Es genügt dann tatsächlich das Einfügen eines Objektes "farbiger Hintergrund" hinter dem "unerwünschten" Bild. Als Anzeigedauer stelle ich 0,1 Sek ein.
Viel Erfolg!
Gruß Sepp
Hallo Sepp
vielen Dank für den Tipp. Das einfügen von Objekt farbiger Hintergrund hat bei mir den unschönen Effekt behoben.

vielen Dank
HansiLi

Antworten