Animierter Text im Abspann

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Jonny W.
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: So Mär 27, 2005 19:52
Wohnort: Wolfsburg

Animierter Text im Abspann

Beitrag von Jonny W. » So Nov 14, 2010 10:58

Hallo,

bin nun mit meiner Urlaubsshow am Abspann angelangt und dabei auf ein Problem gestoßen. Wie bei Kinofilmen möchte auch ich einen professionellen Abspann laufen lassen – Musik, Fotografie, Zeichnungen, Schnitt, Regie, ... . Hierzu habe ich den Text mit dem Animationstyp "Abspann" gestartet. Dabei kollidiere ich mit folgenden Problemen:

– Da die Überschriften eine andere Schriftart als die Texte haben sollen – z.B. Überschrift "Regie", Text "Alexander Mustermann" – habe ich zwei Textelemente durch kopieren erstellt, ihnen unterschiedliche Schrifttypen (gleiche Schriftgröße) zugeordnet und lasse sie mit gleichen Einstellungen als Parallelelemente in der Timeline starten. Bei den Texten habe ich darauf geachtet, dass beide Textfelder die gleiche Anzahl von Zeilen aufweisen. Leere Zeilen erhalten min. immer ein Leerzeichen. Trotzdem bekomme ich es nicht gebacken, dass die Zeilen der beiden Textfelder mit konstantem Abstand zueinander über den Bildschirm laufen. Irgend ein Feld eilt immer voraus.

– Beim Durchlaufen des Textfeldes lasse ich 5000 Zeichen gleichzeitig darstellen. Dennoch fällt bereits bei einem zweizeiligen Textfeld auf, dass die Textzeilen nicht waagerecht dargestellt werden. Da ja selbst bei 5000 Zeichen, die Anzeige der Einzelzeichen – wenn auch nur geringfügig – zeitversetzt erfolgt, läuft der Text schräg. Mein längstes Textfeld muss ich sogar um 1° schräg gestellt anordnen, damit dieTextzeilen einigermaßen parallel zu den horizondalen Monitorrändern verlaufen. Was ich nicht verhindern kann ist, dass bei langen Texten die Zeilen zusätzlich gekrümmt sind.

Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem oder hat eine Idee?
So long, Jonny W.

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von Fläcky » So Nov 14, 2010 12:01

Hallo Jonny W.

ich würde das ganze Problem mit einer Bilddatei (mit transp.png wäre auch andere Hintergrundfarbe möglich) um gehen.
Weil div. Schriften, Grössen, Farben usw. möglich wären.
Weil ein Bild sich weder krümmt noch schieflaufen kann.
Mit Bewegungsmarken ein Abspann ebenfalls realisiertbar ist.

Es ist mir bei diesem Vorschlag vollständig klar, dass das eine zwar gangbare, trotzdem aber eine Notlösung ist.

Das Verhalten der Schrift ist in gewisserweise Logisch, weil durch die Aufwärtsbewegung und der gleichzeitige Zeilenaufbau von links nach rechts eine zeitliche Verzögerung gegen den rechten Bildschirmrand sich summiert. Somit ist eine Krümmung der Zeile nie ganz auszuschliessen. Dagegen wirken kann nur eine langsamere Abspann bewegung, sowie ein sehr schneller Zeilenaufbau* (ist vermutlich aber dann ein Graphikartenproblem*).

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

elke1
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 704
Registriert: Fr Sep 11, 2009 10:08

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von elke1 » So Nov 14, 2010 16:56

Hallo
Nachdem mein letzter Post hierzu von AS gelöscht wurde, nochmal ein Versuch.
Es hat As sicher nicht gefallen, dass ich wieder mal so offen kritisiert habe.
Doch nie vergessen, was ich offen schreibe, denken andere.

Nun zum Problem. Die Schieflage des Textes wurde von AS schon als Fehler aufgenommen.
Sollte laut AS im nächsten Update behoben sein. Wann, steht in den Sternen.
Hoffe, dass dieser Post jetzt bleibt.
Gruß elke1
In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
wird oft als revolutionärer Akt betrachtet

Benutzeravatar
ralfs
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 922
Registriert: Do Sep 15, 2005 19:10
Wohnort: Gifhorn

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von ralfs » So Nov 14, 2010 22:01

Außer, dass der Fehler bekannt ist, gibt es aber auch eine Möglichkeit das Problem mit einem Bewegungspfad zu umgehen:

http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php? ... fad#p65878
http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php? ... ann#p61402
Gruß
Ralf
---------------------
Win7 Home Premium SP1 (64-bit), Intel i7-2600 (3,4 GHz), 8 GB Ram, 2x2000 GB HD, NVIDIA GeForce 545

Benutzeravatar
Jonny W.
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: So Mär 27, 2005 19:52
Wohnort: Wolfsburg

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von Jonny W. » Mo Nov 15, 2010 18:21

Hallo Fläcky, hallo Ralf!

Eure Tips laufen ja beide auf den Bewegungspfad hinaus. Daran hatte ich bereits gedacht, wollte aber das aufwendige Ausrichten des Textes in einer PNG-Datei mit Gimp umgehen. Egal – nun hab ich's gemacht und unter dem Strich hat sich die Arbeit auch gelohnt. Schließlich kann man eine PNG noch mit einer Menge mehr Effekten ausstatten. Daher erst einmal Danke für den Tip!

Bei dieser Gelegenheit ist mir jedoch noch ein weiterer, möglicher Fehler in der Software aufgefallen. Zumindest ist es ein Verhalten, dass ich so weder erwartet hätte, noch aus früheren Versionen kenne. Eigentlich sollte sich ein Bildelement auf einem geraden Bewegungspfad von Zeitmarke A zu Zeitmarke B mit einer linearen Geschwindigkeit bewegen. Tut es aber nicht. Mag sein, dass mir das bisher wegen vielleicht zu kurzer Bewegungspfade nicht aufgefallen ist. Mag auch sein, dass es an der Länge der Abspannliste und somit auch an der Länge des Bewegungspfades liegt. Jedenfalls startes die Bewegung langsam mit zunehmender Geschwindigkeit um gegen Ende auch mit zunehmender Verzögerung kontinuierlich abzubremsen. Das kannt ich bisher noch nicht.
So long, Jonny W.

jolo
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 87
Registriert: Fr Mär 02, 2007 15:19

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von jolo » Mo Nov 15, 2010 18:36

Das ist Absicht. Damit wird ein abrupter Start der Bewegung vermieden und ebenso ein entsprechendes Ende. Es sieht einfach harmonischer aus.

Gruß

jolo
DiashowStudio 5; DiashowStudio 6; Diashow Ultimate 7.6.08

Jimmy9
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 56
Registriert: So Apr 11, 2010 11:55

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von Jimmy9 » Mo Nov 15, 2010 18:39

Hallo

Du must nur den Kurventyp bei der manuellen Eingabe der BWM von "Weiche Kurve" auf "Harte Kurve" ändern.
Dann hast du wieder den kontinuierlichen Verlauf. Der "Weiche" sieht aber meist besser aus.


Gruß, Jimmy

Benutzeravatar
ralfs
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 922
Registriert: Do Sep 15, 2005 19:10
Wohnort: Gifhorn

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von ralfs » Mo Nov 15, 2010 21:06

Hallo Jonny W.,

ich habe keine png-Datei aus Text gemeint, sondern ein ganz normales Textobjekt, welches per Bewegungspfad durch das Bild bewegt wird.
Gruß
Ralf
---------------------
Win7 Home Premium SP1 (64-bit), Intel i7-2600 (3,4 GHz), 8 GB Ram, 2x2000 GB HD, NVIDIA GeForce 545

Benutzeravatar
Jonny W.
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 44
Registriert: So Mär 27, 2005 19:52
Wohnort: Wolfsburg

Re: Animierter Text im Abspann

Beitrag von Jonny W. » Mi Nov 17, 2010 13:30

Hallo!

@Ralf: Danke für den Nachtrag. Habe ich irgendwie falsch verstanden – hätte aber auch selber die Idee haben können. :)

@Jimmy: Danke für den Tip. Kleiner Schalter, große Wirkung!
So long, Jonny W.

Antworten